1. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

armer snoopy :(

Dieses Thema im Forum "Hamster" wurde erstellt von kathi2012, 31 Mai 2011.

  1. kathi2012

    kathi2012 Mitglied

    Registriert seit:
    8 März 2011
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    hey leute hab einen dschungarischen zwerghamster und hab bemerkt dass er wucherungen an den vorderbeinchen hat war schon beim ta und der hat gemeint dass ich ihm grünzeug geben soll und vitamine. hab mich im internet schlau gemacht und herausgefunden dass es sich um einen hautpilz handelt!
    es liegt aber sicher nicht an der sauberkeit vom stall denn ich bin sehr genau beim ausmisten und reinigen! hab angst dass es für ihn böse ausgeht :(
    auch das wasser wir regelmäßig erneuert sowie das futter! kann mir wer tipps geben was ich noch tun könnte oder mit welchen präperaten ihr positive erfahrung gemacht hab!

    :danke:
    GLG kathi und snoopy:hamster:
     
  2. Chicha

    Chicha Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2006
    Beiträge:
    1.973
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Strasshof
    AW: armer snoopy :(

    sollte es sich wirklich um eine pilzerkrankung handeln und der TA hat diese weder erkannt noch behandelt, dann würde ich DRINGEND den TA wechseln, damit der kleine umgehend ordentlich behandelt werden kann!!

    LG, Monika
     
  3. fusselbuerste

    fusselbuerste Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2008
    Beiträge:
    4.855
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Halle
    AW: armer snoopy :(

    Was hast Du denn bisher gefüttert?
     
  4. kathi2012

    kathi2012 Mitglied

    Registriert seit:
    8 März 2011
    Beiträge:
    5
    AW: armer snoopy :(

    danke für eure antworten!
    hab ihm eigenes hamsterfutter gegeben weiß nimma wie das heißt!
    der ta hat gemeint dass es von selber weg gehen könnte!

    GLG kathi
     
  5. renee

    renee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Januar 2010
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Hernals
    AW: armer snoopy :(

    Bei :eek:verdacht auf Pilz muss der TA ein geschabsel nehmen und untersuchen lassen um welchen Pilz es sich handelt--ausserdem musst du alles Holz von der Einrichtung entsorgen oder ausbacken bei 100 Grad bis 60Minuten im Backrohr auch das Steu muss gewechselt werden--Pilz muss behandelt werden --Wechsle so schnell wie möglich den TA er hat keine Ahnung-(Pilz kannst du auch eingeschleppt haben mit Streu Futter ec.-) drumm alles vor Gebrauch 1-2-Tage ins Gefrierfach legen--Aber es ist mir neu das Pilz Wucherungen macht--:confused:Und bei Wucherungen Vitamine geben ist doch auch nicht dass gelbe vom Ei--
    l.g.brigitte
     
  6. Chicha

    Chicha Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2006
    Beiträge:
    1.973
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Strasshof
    Werbung:
    AW: armer snoopy :(

    da fehlen mir wirklich die worte, falls dies tatsächlich die aussage eines tierarztes gewesen ist.:eek:

    erstens geht ein pilz nicht von selbst weg, zweitens breitet er sich im laufe der zeit auf das ganze tier aus, was ihm sein leben kostet und drittens ist er auf menschen übertragbar....

    LG, Monika
     
  7. kathi2012

    kathi2012 Mitglied

    Registriert seit:
    8 März 2011
    Beiträge:
    5
    AW: armer snoopy :(

    anke für eure antworten!
    ich fahr heute zu einem tierarzt und hoffe dass mir der helfen kann!

    glg kathi
     
  8. fleurdelis

    fleurdelis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2008
    Beiträge:
    44
    AW: armer snoopy :(

    Und was ist rausgekommen?
    Also ich hätte auch gesagt - Streu mal wechseln oder am besten so lange er den Pilz hat keine Streu sondern nur Zeitungsschnipsel! Und eventuell echt gesund füttern und vielleicht auch mal Vitamintropfen!
    Aber am besten den TA wechseln!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden