1. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Eichhörnchen frisst Meisenknödel!

Dieses Thema im Forum "Wildtiere und exotische Tiere" wurde erstellt von kira1, 4 Dezember 2014.

  1. kira1

    kira1 Mitglied

    Registriert seit:
    2 Mai 2013
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Werbung:
    Hallo,
    Da ich sehr sehr viele verschiedene Gartenvögel habe,habe ich auch die Futterstellen verteilt.Die fressen mich wirklich arm.Auf dem Kompostbehälter schneide ich immer Meisenknödel klein.Die holen sich dann Amseln Eichelhäher und sogar die Krähen.Haben es lieber als die ganzen Knödel,na dann tu ich ihnen halt den Gefallen.
    Dazu kommen noch einige Eichhörnchen.Ich konnte heuer zum ersten mal beobachten,dass sich auch die Hörnchen über die Meisenknödel hermachen.Ist dieses Fett nicht schädlich,da Eichhörnchen doch Nager sind?
    Die Knödel,die im Baum hängen lassen sie in Ruh,obwohl sie dran kommen würden.Die stürzen sich nur auf die zerbröselten.
    Vielleicht hat ja hier jemand auch solche Beobachtungen schon gemacht.

    Liebe Grüße
    Petra
     
    FirstDay gefällt das.
  2. Nachti

    Nachti Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20 September 2007
    Beiträge:
    10.039
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Servus Petra !

    Ich gebe immer für die Eichhörnchen ganze Walnüsse zur Futterstelle, die werden sehr gerne angenommen.
    Ob sie das Fett in den Meisenknödel vertragen weis ich leider auch nicht aber ich denke es wird ihnen nicht schaden.
    Habe gegoogelt und das "HIER" gefunden.......ist sehr interessant
    lg Nachti
     
    FirstDay gefällt das.
  3. kira1

    kira1 Mitglied

    Registriert seit:
    2 Mai 2013
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Danke liebe Nachti.Hab mir die Seite durchgelesen.Walnüsse bekommen meine auch.Aber die fressen so enorm viel,da müsste ich ja einen Lottosechser machen.Bisher hab ich 7 Eichhörnchen auf einmal beim Futterhaus gesehen.
    Für die Sonnenblumenkörner hab ich eine Futtersäule.Keine Ahnung wie die das geschafft haben,aber der Teil,auf dem die Vögel sitzen,den haben sie irgendwie rausgezogen,damit die Körner leichter rausgehen.
    Hab echt das Gefühl,dass die ganzen Wildtiere aus unserem Ort zu mir futtern kommen.

    LG
    Petra
     
  4. FirstDay

    FirstDay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 November 2007
    Beiträge:
    826
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederösterreich
    Danke Kira für den Thread, und Nachti für den Link!
    Hier fühle ich mich wohl, genau mein Geschmack. :)

    Wir füttern auch Vögel, und es stimmt: "Die" futtern ganz ordentlich.
    Wir haben aber einige Nussbäume und sind nicht geizig. Da fällt das meiste für die Vögel ab.
    Ich kaufe aber auch Vogelfutter, denn zum Nüsseknacken braucht man viel Zeit.
    Bei mir kommen wirklich sehr viele Meisen; aber auch Feldsperlinge und Buntspechte konnte ich schon beobachten.

    Krähen leider auch. Sind zwar auch Vögel, aber eben auch "Räuber".
    Amseln, die holen sich das Futter am Boden.
    Im Winter, wenn es wirklich sehr kalt ist, kann man auch reines Schmalz füttern (ohne Zusätze).
    Das schmeckt anscheinend dem Specht sehr gut.

    Eichhörnchen gehören zu meinen Lieblingstieren.
    Aber ich konnte bisher noch keines aus der Nähe betrachten.
    Die Fotos, (im Link), wie das Eichhörnchen sich über den Knödel hermacht, sind Spitze! :)
     
    Leonchen und Nachti gefällt das.
  5. Nachti

    Nachti Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20 September 2007
    Beiträge:
    10.039
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien-Umgebung
    ich hab im Sommer einen mit der Kamera erwischt, aber man muss genau schauen ;)
    003.JPG
     
    FirstDay und sandra57 gefällt das.
  6. kira1

    kira1 Mitglied

    Registriert seit:
    2 Mai 2013
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Werbung:
    Schönes Foto!Ich liebe Eichkätzchen ja.Ich schaffe es aber leider nie ein Foto zu machen.Wenn ich zu nahe komme sind sie verschwunden.
    Ja ja die fressen echt eine Menge.Wenn ihr wüsstet wieviele Meisenknödel ich im Winter verfüttere.Peinlich!Zum Glück gibt es die im 100er Karton.
    Die Krähen bei mir sind eigentlich ganz friedlich,allerdings warten die kleinen Piepmätze dann im Gebüsch.Heuer hab ich zum ersten Mal einen Grünspecht entdeckt.Der hat vielleicht einen riesigen Schnabel.
    Ach ja "mein" Maulwurf ist auch wieder da.Genau unter den Johannisbeeren.Komisch,der ist immer nur im Winter bis Frühjahr da,den ganzen Sommer hatte ich ruhe.;)
     
  7. Nachti

    Nachti Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20 September 2007
    Beiträge:
    10.039
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Dann ersparst du dir im Frühjahr das umstechen des Beetes :LOL:
     
    Leonchen und FirstDay gefällt das.
  8. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.486
    Ort:
    Hessen
    Ich mag Eichhörnchen auch sehr, hier gibt es nur leider wenige bzw. geben wird es sie schon, nur sehe ich sie leider eher selten. Höchstens mal wenn sie über die Straße rennen und dann bleibt mir oft bald das Herz stehen.
     
    Leonchen, FirstDay und Nachti gefällt das.
  9. Bierbaum

    Bierbaum Mitglied

    Registriert seit:
    20 September 2014
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Vögel fressen am liebsten Ölsaat wie Hanf, Sonnenblumen und Erdnüsse und letztere wären für die Eichhörnchen vermutlich besser.

    Hier der Begriff:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Ölsaat

    Nicht alle Ölsaaten eignen sich zum Vögel Füttern und einige sind recht teuer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Dezember 2014
  10. Leonchen

    Leonchen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 März 2011
    Beiträge:
    2.552

    ;):Dbei mir auch so habe sooo viele Wildvögel und Eichkatzerl und Eichenhäher und Buntspechte und was noch alles, es wimmelt bei mir soo, Eichkat´zerl hat eigenes Hauserl was es gibt für sie mit den dazugehörigen Futter, muss mal nachschauen ob sie schon gefressen haben von dort!!;)
     
    FirstDay gefällt das.
  11. DivaKitti62

    DivaKitti62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2006
    Beiträge:
    4.418
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgart
    Aus Interesse wie ging das weiter und wie läuft es diesen Winter da ich die gleichen Probleme ja auch seit Jahren habe und jetzt auch noch Kira die gerne Vogelfutter und Meisenknödel frisst ich sage immer eines Tages fängst du das Piepen an
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Eichhörnchen frisst Meisenknödel
  1. stupsi
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.249

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden