1. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Flöhe bei meinem Hund :/

Dieses Thema im Forum "Hunde-Gesundheit" wurde erstellt von Juliaa, 29 November 2011.

  1. Juliaa

    Juliaa Mitglied

    Registriert seit:
    28 November 2011
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Hi Leute!

    Mein einjähriger Mops hat Flöhe:/ Was kann ich dagegen machen??? Muss ich gleich damit zum Arzt gehen oder kennt ihr vielleicht ein Hausmittel dagegen? Hab schon im Internet ein paar Möglichkeiten gefunden aber die meisten kenn ich nicht und bin mir nicht sicher, ob sie überhaupt wirksam sind..
     
  2. Chicha

    Chicha Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2006
    Beiträge:
    1.979
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Strasshof
    AW: Flöhe bei meinem Hund :/

    wenn bereits flöhe vorhanden sind, gibt es kein hausmittelchen (vorbeugung) mehr, da muss jetzt die chemiekeule her. ich verwende frontline spot-on (bekommt man beim TA oder in der apotheke; geht nach dem gewicht des hundes). sehr wichtig ist auch, die ganze wohnung gründlich zu saugen und mit dem dampfreiniger zu bearbeiten sowie alles (decken, polster, körbchen etc.), so heiss als möglich (60 grad) zu waschen, denn die viecher sind nicht nur am hund, sondern die nissen (=eier) überall und schlüpfen weiterhin, wenn sie nicht gründlich bekämpft werden.

    kauf nicht irgendwas im laden oder in der zoohandlung, das zeug ist unwirksam!

    LG, Monika
     
  3. fusselbuerste

    fusselbuerste Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2008
    Beiträge:
    4.913
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Halle
    AW: Flöhe bei meinem Hund :/

    Beim Tierarzt kannst ein Flohspray kaufen, damit hatten wir innerhalb von 2 Wochen nicht einen Floh mehr. Sind auch keine mehr aufgetreten.
     
  4. Juliaa

    Juliaa Mitglied

    Registriert seit:
    28 November 2011
    Beiträge:
    9
    AW: Flöhe bei meinem Hund :/

    Danke für eure Hilfe, ich hab schon auch ein paar Mittel im Netz gefunden, die angeblich dagegen helfen aber ehrlich gesagt mach ich mir Sorgen, ob sie wirklich harmlos für Hunde sind...
     
  5. ShortysFrauchen

    ShortysFrauchen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2008
    Beiträge:
    2.439
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    mit dem Herzen im Pott
    AW: Flöhe bei meinem Hund :/

    Sind sie natürlich NICHT!
    Diese Chemiekeulen bestehen aus Nervengift!

    Aber dein Hund bekommt es 1.nicht ständig
    und 2. möchtest du mit Flöhen leben :eek:

    Diese Viecher übertragen übrigends ganz gerne mal den Bandwurm,
    der auch auf Menschen über gehen kann!
    Deine Gesundheit UND die deines Hundes steht da auf dem Spiel!

    Also dann doch lieber mal EINE Gabe Chemiekeule für den Hund!

    Solltest du deine Wohnung,
    mit allem Drum&Dran nicht ORDENTLICH reinigen,geht das Theater immer weiter!
     
  6. Nuna34

    Nuna34 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juni 2008
    Beiträge:
    53
    Werbung:
    AW: Flöhe bei meinem Hund :/

    Ich hab heute so hässliche Hundefotos gesehen, da ist mir richtig übel geworden. Ich wollte dann nicht mehr auf Vergrößerung klicken. Es ging um so massiven Flohbefall, dass man schon von der Weite, schwarze Flecken am Hals des Hundes sehen konnte. Bei einem anderen, waren diese schwarzen Flecken über den Körper verteilt. Wäh, schrecklich, pfui, ich hoffe ich verdränge diese Anblicke!

    Also sagen wir mal so, wenn ich schon einen Floh am Tier sichte, dann kann ich sicher sein, dass in der Umgebung und am Tier noch ganz viele andere sind. Also da würd ich nicht lange fackeln. Empfehle sowas wie Advantage, hat bisher immer gewirkt.

    Leider ist es so, dass man noch so brav sein kann, und seine Tiere von Parasiten befreien kann, grad bei Hunden mit ihrem dauernden Spielen mit anderen Hunden und abschnüffeln usw. ist es so, dass schnell von einem ungepflegtem Exemplar alles auf dem anderen sein kann.
     
  7. Chicha

    Chicha Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2006
    Beiträge:
    1.979
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Strasshof
    AW: Flöhe bei meinem Hund :/

    ich kann mich nur wiederholen, du musst DRINGEND etwas dagegen unternehmen und zwar mit einem wirksamen mittel aus der apotheke oder vom tierarzt!!

    in hinkunft würde ich (mache ich bei meinen katzen und dem hund immer) das spot-on-präparat lt. anleitung im beipacktext IMMER auftragen und nicht erst, wenn schon flohbefall vorhanden ist. freigänger katzen und natürlich auch der hund kommen immer mit anderen tieren zusammen, wo man nie weiß, welche mitbewohner in deren fell vorhanden sind;)

    LG, Monika
     
  8. Elisabeth 79

    Elisabeth 79 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2010
    Beiträge:
    2.311
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    AW: Flöhe bei meinem Hund :/

    Da hilft leider nur die Chemiekeule und zwar schnellstens!

    Bei einer ehemaligen Nachbarin von mir ist das so ausgeartet dass sie einen Kammerjäger :eek::eek: holen mußte - war schweineteuer und sie konnte tagelang nicht in die Wohnung
     
  9. gilla

    gilla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Februar 2011
    Beiträge:
    111
    AW: Flöhe bei meinem Hund :/

    also wenn sie flöhe haben muß behandelt werden und wenn du die wohnung saugst dann den beutel gleich entsorgen, hab meine wohnung mit teebaum Oel geputzt und das geht ein paar spritzer ins wasser dann braucht du für die wohnung keine chemie keule,

    aber immer vorbeugend chemie auftragen halte ich für nicht besonders gesund und nicht notwendig ,

    mein hund ist 14jahre und hat 2x flöhe gehabt damit kann man leben finde ich,

    lieben gruß gilla
     
  10. Lutzimops

    Lutzimops Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    261
    AW: Flöhe bei meinem Hund :/

    Hallo !
    Da das Mopsfell (meine Lutzi ist ein Mops) sehr dicht ist und diese Viecher am Mops sehr schlecht wegzubringen sind, Lutzi hatte 1 x Flöhe eingefangen, würde ich sofort zum TA. gehen und mir ein gutes Mittel holen.
    Viel Erfolg und liebe Grüße

    Lutzimops.

    Ein Leben ohne Mops ist zwar möglich, aber sinnlos.
     
  11. Lutzimops

    Lutzimops Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    261
    AW: Flöhe bei meinem Hund :/

    PS.:
    Das Mittel hat Advokate geheißen, hab schnell nachgesehen. Aber ich glaube Du mußt den TA. fragen, denn das Mittel ist ziemlich stark und auch noch zusätzlich gegen andere Parasiten, wie Würmer, Haarlinge etc. Hat aber in kürzester Zeit geholfen.
    Google mal under www.Advokate

    Liebe Grüße Lutzimops

    Ein Leben ohne Mops ist zwar möglich, aber sinnlos.
     
  12. Juliaa

    Juliaa Mitglied

    Registriert seit:
    28 November 2011
    Beiträge:
    9
    AW: Flöhe bei meinem Hund :/

    Ich hab sowieso nächste Woche einen Termin bei meinem Tierarzt. Ich frag ihn dann welches Mittel das beste ist.. Ich hab schon im Internet Advantage gefunden aber ich weiß nicht, ob das wirklich wirksam ist. Hat jemand Erfahrung damit???
     
  13. Victoria Justic

    Victoria Justic Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dezember 2011
    Beiträge:
    40
    AW: Flöhe bei meinem Hund :/

    Liebe Juliaa ,mein Hund hatte früher auch Flöhe ich habe das mittel Floh-Mörder benutzt doch an deiner Stelle würde ich einen arzt kontektieren er könnte dir gute ratschläge geben. Weil vieleicht reagiert dein mops anders drauf.
    LG,
    Julia
     
  14. fusselbuerste

    fusselbuerste Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2008
    Beiträge:
    4.913
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Halle
    AW: Flöhe bei meinem Hund :/

    :eek:Juliaa
    Du weißt aber schon das Dein Tier dann die Flöhe auch auf andere Tiere überträgt?????
    :eek: Somit ist das für mich fahrlässig das Du nicht das Mittel vom Tierarzt abholst und zwar ohne Flohhund.

    Bedenke bitte auch das in einer Tierarztpraxis auch Kitten und Welpen vorgestellt werden die dann Wurmbefall wegen aufgehuckter Flöhe bekommen können. :weinen1: Das wird die anderen Tierhalter nicht grade freutig stimmen.
    Überdenke das ganze bitte noch mal!! BITTTE
     
  15. ShortysFrauchen

    ShortysFrauchen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2008
    Beiträge:
    2.439
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    mit dem Herzen im Pott
    AW: Flöhe bei meinem Hund :/

    Wie jetzt,du hampelst damit IMMER NOCH rum ........ [​IMG]

    Ich glaube du hast nichts gelesen und wenn doch,
    dann nichts verstanden!

    Du handelst unverantwortlich,
    die Viecher könnten schon längst weg sein!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden