1. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Garten einzäunen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von hänschenklein, 13 Januar 2017.

  1. hänschenklein

    hänschenklein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    63
    Werbung:
    Ich bin recht oft auf dem Land bei meinem Partner. Ein wunderschönes Fleckchen Erde, viel Natur und Freiheit. Der Garten ist ein Traum, bislang aber leider nicht umzäunt, war bislang nicht wirklich notwendig.

    Nun sieht es aber so aus, dass mein Hund mit fremden Artgenossen nicht wirklich verträglich ist. Das heißt, mein Hund muss im Sommer entweder die ganze Zeit beaufsichtigt werden oder ich hänge ihn notfalls an eine 50 Meter Schleppleine, was wahnsinnig unpraktisch ist. Deshalb soll nun in der nächsten Zeit ein Zaun her.

    Wie habt ihr das gelöst? Holzzaun, Maschendrahtzaun oder was auch immer? Welche Möglichkeiten gibt es?
     
  2. fusselbuerste

    fusselbuerste Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2008
    Beiträge:
    4.855
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Halle
    Wir haben einen Maschendrahtzaun um unser Grundstück.
    Im Grundstück ist jedoch noch mal ein "Hundegehege" wo die Hunde sind wenn keiner anwesend ist.
    Das restliche Grundstück ist nur unter Aufsicht für die Hunde.
    Streckenweise haben wir den Zaun nur 1,30m hoch. Für einen Schäfermix und eine Wolfshündin kein Problem drüber zu machen.
    Das "Privatgehege" ist 2,00 m hoch und auch mit Maschendrahtzaun umgeben.
    Dort haben die Hunde verschiedene Wasserstellen und eine große Winterfeste Hundehütte in einen großen Schuppen.

    Meine Hunde können so alles sehen sind aber dennoch "hinter Gitter".
     
  3. SanfterRiese

    SanfterRiese Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Februar 2005
    Beiträge:
    5.221
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Guten Morgen!

    Wir haben für einen Leonberger und einen Landseer einen Holzzaun
    Höhe ist 1,30
    Eigentlich kein Hindernis
    Aber die beiden akzeptieren die Grenze
    Die Leo Dame nimmt ihren Job recht ernst und wenn sie am Zaun aufspringt denke ich mir oft, sie bräuchte sich nur mehr nach vorne fallen lassen * lach
    Aber bisher klappt es
    Der Zaun steht nun seit 7 Jahren
    Und es gab bisher noch kein Entkommen
     
  4. BlackyundNero

    BlackyundNero Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 August 2013
    Beiträge:
    303
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wir haben Holz- und Maschendrahtzaun. Die niedrigste Stelle ist 1,30 m eingezäunt. Unsere Hunde akzeptieren aber immer unsere Zaunhöhe, sie stellen sich auch nicht auf - dürfen sie nicht und somit passt es.
     
  5. gmüsal

    gmüsal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Februar 2015
    Beiträge:
    55
    Geschlecht:
    männlich
    Ich denke das hängt wirklich von den Hunden ab, außer eben der Zaun ist riesig, aber grundsätzlich müssen sie den ja immer als Grenze akzeptieren und das kann man auch anlernen.
    Wir haben einen feschen Zaun, aus Aluminium, und der richtete sich eher nach den Bedürfnissen des Hauses statt deren der Hunde. ;-)
     
  6. hänschenklein

    hänschenklein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    63
    Werbung:
    :D Finde ich gut, dass ihr da für euch eine gute Lösung gefunden habt! Deine Hunde wollen überwiegend Draussenhunde sein, richtig?

    Bei meinem ist es auf jeden Fall so, dass Grenzen wie Zäune absolut respektiert werden. Ein bisschen Sichtschutz wäre dennoch nicht schlecht. Das Hundetier hat relativ viel Hütehundblut und ist deshalb auch was Bewegungen angeht ein bisschen reaktiv.

    Ich sage immer, dass alle Bedürfnisse zählen :) Nicht nur die vom Hund, sondern auch die von uns Menschen. Maschendraht- und Holzzäune kenne ich, Zäune aus Aluminium, glaube ich, nicht. Wie kann ich mir die vorstellen, sind das dann auch einfach so Zaunlatten oder gibt es die auch in verschiedenen Formen und so?
     
  7. fusselbuerste

    fusselbuerste Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2008
    Beiträge:
    4.855
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Halle
    hänschenklein
    Meine Hunde sind Draussis JA.
    Jedoch haben wir hier auch Rehe die bis an die Menschliche Behausung kommen, Schafe und auch Füchse.
    Aufsteigen tun meine Hunde auch aber, ich habe vor den Maschendrahtzaun an verschiedenen Stellen Holzpaletten stehen.

    Denn meine Hündin steigt gerne auf um alles besser sehen zu können. Vor allen beim Nahbarn wo sie es NICHT DARF und dennoch macht. Die Nachbarn sind selber schuld da sie die Hündin immer gestreichelt haben.
    Akira ist eine Wolfshündin und für die zählt noch immer "einmal erlaub immer erlaubt"!
     
  8. gmüsal

    gmüsal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Februar 2015
    Beiträge:
    55
    Geschlecht:
    männlich
    hänschenklein: Naja nicht so wirklich. Also unser Zaut hat einfach eine bestimmte Form sieht mehr nach Stäben aus, ein bisschen wie ein gegossener Zaun und wir haben uns eben dafür entschieden weil die sehr pflegeleicht sind und wenig anfällig - da hat eben die Qualität für sich gesprochen!
     
  9. hänschenklein

    hänschenklein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    63
    Mein Hundetier weiß schon, dass nicht immer alles erlaubt ist. Aber hier sieht es so aus, dass immer und immer wieder verhandelt wird. Ich bin aber auch durchaus bereit an einigen Stellen hin und wieder Kompromisse einzugehen :D Sind halt richtige kleine Frechdachse!

    Wie gusseisern, also? Könnte mir auch gefallen und würde auch ganz gut zum Haus hier passen! Habt ihr den Zaun im Baumarkt oder online bestellt, oder so? Uns wäre es halt schon wichtig, dass man sich vor dem Kauf mal ein Muster anschauen und anfassen kann.
     
  10. gmüsal

    gmüsal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Februar 2015
    Beiträge:
    55
    Geschlecht:
    männlich
    Wir waren damals im Guardi Ausstellungsraum und haben und dann eben auch wirklich erst entschieden, als wir die Modelle einfach vor Augen hatten. Das Besondere ist, dass diese sehr robuste Aluminiumzäune sind, sehr langlebig, das war auch ein Entscheidungskriterium.
     
  11. hänschenklein

    hänschenklein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    63
    Verstehe ich absolut, wenn man in einen vernünftigen Zaun investiert, will man schließlich auch lange Freude daran haben! Wie sieht's da eigentlich mit Garantie aus, gibt's sowas auch für Zäune?
     
  12. gmüsal

    gmüsal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Februar 2015
    Beiträge:
    55
    Geschlecht:
    männlich
    Ja sicher gibt es sowas auf jeden Fall, denke das wird bei jedem Zaun Hersteller anders geregelt, da muss man sich dann schlau machen, ich kanns auch nur für Guardi beantworten, da wären es 15 Jahre und auch Bestpreis, d.h. man kriegt immer den günstigeren Preis wenn man ein vergleichbares Modell findet. Aber sowas geht schon sehr ins Detail, da würde ich vorher mal wirklich einen Blick auf die Produkte werfen, was genau einem denn zusagt.
     
  13. Nini321

    Nini321 Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2017
    Beiträge:
    5
    Ich und mein Mann haben einen Zaun aus dem Baumarkt besorgt, wir hatten uns auf dieser Seite sowieso eine Anhängerkupplung für den opel Corsa bestellt und uns für den Transport einen Anhänger geliehen, da im Innenraum nicht so viel Platz ist. Es ist ein Metallzaun, wir haben uns vor Ort umgesehen und uns über die Vor und Nachteile beraten lassen. Bei uns war der Sichtschutz nicht so wichtig, wir sind zufrieden.
     
  14. gmüsal

    gmüsal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Februar 2015
    Beiträge:
    55
    Geschlecht:
    männlich
    Das trifft es ganz gut, es muss zu den eigenen Vorstellungen und Ansprüchen passen!
     
  15. hänschenklein

    hänschenklein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2015
    Beiträge:
    63
    Danke gmüsal, sind da mal in einen Ausstellungsraum gefahren und haben uns jetzt so einen Katalog mitgenommen. Hübsche Bilder und viel Auswahl, da sollten wir schon fündig werden!

    Nini321, super, dass ihr für euch die optimale Wahl getroffen habt!

    Danke euch alle für den Austausch, hat mir sehr beim Nachdenken weitergeholfen :)
     
    Nini321 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden