1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Glückskatze zugelaufen

Dieses Thema im Forum "Entlaufene Tiere" wurde erstellt von sandra57, 31 März 2017.

  1. sandra57

    sandra57 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2009
    Beiträge:
    171
    Werbung:
    Eine ganz liebe 3 farbige Katze mit viel weiß am Bauch ist an einer Futterstelle in Graz zugelaufen. Sie war bestimmt eine Wohnungskatze, sie kennt die Freiheit nicht. Sie Augenfarbe ist gelb und sie scheint gesund zu sein. Wer vermisst die liebe Glückskatze ? Ich hoffe der Besitzer wird gefunden.

    Danke für Hinweise Findelkatze.jpg
     
  2. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.352
    Ort:
    Hessen
    Konnte der Besitzer ermittelt / gefunden werden ?
     
  3. sandra57

    sandra57 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2009
    Beiträge:
    171
    Nein leider noch nicht liebe KatzenfanO8. Es hat sich eine liebe Dame gemeldet, aber es war nicht ihre Katze, leider. Ich habe noch Inserate laufen und wenn nicht, vielleicht finde ich einen guten Platz. Die Kätzin ist glaube ich ca. 1 Jahr alt und schon sehr anhänglich. Sie schaut vollkommen gesund aus und hat wirklich eine liebenswerte Art. Nur dort wo sie jetzt ist, ist es sehr unruhig und laut - nicht geeignet für eine Katze. Ich möchte ihr gerne den Aufenthalt im Tierheim ersparen und hoffe auf eine gute Lösung. Ich füttere sie jeden Tag und sie ist mir schon ans Herz gewachsen mit ihrer lieben Art. Hoffentlich wird der Besitzer(in) gefunden und wenn sie ausgesetzt wurde suchen wir ein neues Heim. Wo die liebe Katze dann glücklich leben kann. Sie hat es wirklich verdient.
     
  4. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.352
    Ort:
    Hessen
    Nach dieser jetzt doch schon langen Zeit, ist eigentlich davon auszugehen, dass sie ausgesetzt wurde. Denn jeder andere, würde alles tun, um seine Katze zu finden. Ich bin damals bei meinem Kater schon bald Amok gelaufen, wenn er abends nicht gleich nach Hause kam.
     
    DivaKitti62 gefällt das.
  5. DivaKitti62

    DivaKitti62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2006
    Beiträge:
    4.414
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgart
    Ich möchte mal fragen was sich getan hat in der Zwischenzeit hat sich der Besitzer gemeldet oder behältst du die Katze jetzt
     
  6. sandra57

    sandra57 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2009
    Beiträge:
    171
    Werbung:
    Hallo,

    Jetzt hat sich eine liebe Dame gemeldet, aber es war leider nicht ihre Katze. Ich glaube jetzt auch dass sie ausgesetzt wurde. Die liebe zugelaufene Katze ist so entzückend und süß. Sie wartet in ihrem Strauchversteck oder Schlafhäuschen und freut sich so sehr bis ich komme. Mittlerweile ist sie schon ein Feinschmeckerin geworden. Sie liebt Faschiertes ! Sie dürfte jünger, vermutlich 1 Jahr alt sein und gibt Köpfchen und ich kann sie überall kraulen. Sie hat jegliche Scheu zu mir abgelegt. Die Fellzeichnung ist wunderschön geworden. Sie verströmt eine Liebe und ist wirklich eine beeindruckende Persönlichkeit. Sie schleckt mir die Finger ab und würde mich nicht kratzen. Sie hat viel dazugelernt und bei Gefahr ist sie weg. Ich habe sie wirklich schon ins Herz geschlossen. Da mein Kater Bärli sehr eifersüchtig ist, kann ich sie nicht zu mir nach Hause nehmen. Diese Katze wäre eine Lebenskatze für Jemanden der Zeit hat und sich mit ihr beschäftigt. Ich habe sehr viel zu tun werde mich aber bald an eine Organisation wenden wo sie vermittelt werden könnte. Sie ist einfach eine ganz liebe Katze und hat den besten Platz verdient wo sie auch geliebt und verwöhnt wird. Wo sie für immer bleiben kann. Sie müßte nicht unbedingt Freigang haben, ein Balkon würde reichen glaube ich. Wichtig wäre der liebevolle Besitzer(in). Ich hoffe das Beste.
    Drückt mir bitte die Daumen und Pfoten.
     
  7. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.352
    Ort:
    Hessen
    Daumen sind gedrückt.
     
  8. sandra57

    sandra57 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2009
    Beiträge:
    171
    Hallo,

    Jetzt hätte ich einen Traumplatz für die Findelkatze Puppi gefunden und ich kann sie nicht einfangen. Sie ist mir schon 3 Mal wieder aus dem Transporter entwischt. Jetzt ist sie verstört weil ich die "Futterdame" ihr so was antue. Jetzt mache ich ein paar Tage Nichts. Ich gehe sie nur füttern damit sie wieder vertrauen zu mir fasst. Meine Frage an das Tierforum gibt es hier ein Tiermedium ? Welches mir helfen könnte. ? Es wäre mir sehr geholfen und der Hauptperson Katze natürlich erst. Ich fahre jeden Tag ganz weit zu der Futterstelle wo sie ist und es wird mir jetzt zu anstrengend. Bitte bei mir melden. Danke.
     
  9. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.352
    Ort:
    Hessen
    Ich habe auch schon zwei Mal eine Tierkommunikatorin in Anspruch genommen.
    Hier mal die zwei Interneteiten von Ivonne Fischer. Welche davon aktuell ist, weiß ich nicht, aber sie macht die Kommunikation noch immer. Sie fand ich richtig klasse.
    Home
    Über mich

    Dann hatte ich noch Anja Harell
    https://www.11880.com/branchenbuch/...60498/mobile-tierheilpraxis-anja-harrell.html
     
  10. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.352
    Ort:
    Hessen
    Kommunikation läuft / lief bei mir rein über Email. Musst nur ein Foto von der Mietze per Email schicken.
     
  11. sandra57

    sandra57 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2009
    Beiträge:
    171
    Danke mit dem Tiermedium hat Puppi gesprochen. Sie war eine Wohnungskatze und will jetzt frei leben, ich soll dies unbedingt respektieren. Leider will sie nicht zu der lieben Freundin von mir in die Wohnung. Sie läßt sich auch nicht einfangen. Nur die Frage von mir Was soll ich jetzt tun ? Ihr gefällt es auf dem Grazer Schlossberg sehr gut. Nur die Konzerte haben angefangen und es sind viele Touristen dort und laute Konzerte. Es ist kein guter Platz für eine Katze. Ich bringe ihr jeden Tag ihr Futter und betreue sie. Leider habe ich im Bekanntenkreis niemanden gefunden der mir hilft. Ich schreibe es jetzt hier ins Forum - An die Grazer - Hätte ein Tierfreund Zeit und Lust mir beim Füttern zu helfen? Zumindest eine Zeit lang bis mir eine Lösung für die Katze eingefallen ist. Alleine schaffe ich es nicht. Danke.
     
  12. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.352
    Ort:
    Hessen
    Super, dass Puppi mit dem Medium gesprochen hat. Welche hast Du beauftragt ?
    Schon komisch, dass sie jetzt frei leben möchte. Ist etwas vorgefallen ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen