1. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

haben jetzt auch wasseragamen

Dieses Thema im Forum "Wasseragamen" wurde erstellt von LuLu, 31 März 2009.

  1. LuLu

    LuLu Guest

    Werbung:
    mein schatz hat sich vor kurzem endlich sein traum erfüllt und 3 wasseragamen gekauft. sind noch ziemlich klein. warscheinlich 1 männchen und ein weibchen. wir hoffen, dass das mit der vermutung stimmt, in dem alter ist das ja noch sehr spekulativ mit dem geschlecht.
    leider hatten zwei schwierigkeiten mit der eingewöhnung und haben sich vor angst im boden vergraben, dadurch haben sie erde ins auge bekommen und wir müssen sie täglich behandeln und fressen tun sie auch nicht mehr selbständig. aber zum glück bekommen wir es langsam in den griff.

    Edit by Kismet: Verniedlichungen im Threadtitel ausgebessert
     
  2. Blondi

    Blondi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Oktober 2007
    Beiträge:
    27
    Hallo
    Das hört sich alles aber nicht grade gut an.
    Wie haltet ihr die Tieren denn?
    Beckengröße,genaue Beleuchtung,Bodengrund?
    Fotos von den Tieren und dem Becken wären Hilfreich.
    Das Verhalten und die Probleme sind aber auf keinen Fall "normal".
     
  3. LuLu

    LuLu Guest

    ne normal ist es nicht aber wenn man sich umhört ein hufiges problem. im moment sind die tiere noch in einem kleineren karantäne becken, wie groß kann ich dir nicht genau sagen. die tiere hatten erde als bodengrund wie schon gesagt, haben allerdings ne dicke schicht moos drüber gemacht, das weitgehendsd erdfrei ist! jetzt graben sie sich auch nicht mehr ein, jetzt müssen wir nur die erde wieder losbekommen. bei dem kleineren hat die therapie auch schon auf einem auge angeschlagen, das ist wieder völig in ordnung und das andere auge zumindest erdfrei aber noch entzündet. gebadet haben wir sie auch schon, dass die erdkrusten am auge sich lösen.
    glaube das schlimmere ist, dass das eine nicht mehr selbständig jagt und das andere wegrennt wenn es merkt das ne grille in der nähe ist, das macht mir mehr sorgen, kann das tier ja nicht ewig zwangsernähren, dass ist ja kein leben. aber geh ja heute nochmal zum tierarzt, der wird mir schon sagen, was schief läuft.
    nur ganz falsch können wir es ja nicht gemacht haben, haben erstens schon länger andere echsen und gekkos und zweitens geht es der dritten wasseragame super!
     
  4. QMomI

    QMomI Guest

    Sorry, aber das verstehe ich auch nicht so ganz.

    Warum sind die drei noch in einem Quarantänebecken, wenn sie doch gar nicht zu vorhandenen Tieren dazugesetzt werden?

    Wieso kannst du nicht sagen, wie groß das Becken ist? Tipp: Zollstock.

    Wieso musst du die Wasseragamen extra baden? Wie der Name schon sagt: Sie brauchen Wasser. Immer!

    Ich vermute jetzt einfach mal wild drauf los, dass auch keine adäquate Beleuchtungsanlage vorhanden ist. Korrigiere mich, wenn ich falsch liege.

    Ich hoffe nur, du hast diesen Thread aufmerksam und mehrfach durchgelesen, auch wenn du, wie du schreibst, schon mehrere Echsen hast, denn der Autor bringt es wirklich auf den Punkt:

    Eckdaten zur Haltung von Wasseragamen (Physignathus cocincinus & Physignathus lesueurii)

    Nichts für ungut, und deinen Wasseragamen "gute Besserung"

    QMomI
     
  5. Blondi

    Blondi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Oktober 2007
    Beiträge:
    27
    Sorry,ich hatte sicher schon einige zig Nachzuchten aber ich kann nicht bestätigen das diese Problem häufig vorkommt,auch aus meinen Kontakten zu anderen Haltern nicht.Das Jungtiere durch Zugluft schnell mal ein leicht verklebtes Auge bekommen kommt schon mal vor,das ist aber kein großes Ding und läßt sich selbst mit Hausmitteln innerhalb von ein paar Tagen wieder hinbekommen.

    Ohne genaue Angaben und Fotos kann man dir leider keine Tips geben um eventuelle Fehler auszumerzen,sorry.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden