1. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Hilfe! Täubchen in Not!

Dieses Thema im Forum "Wildtiere und exotische Tiere" wurde erstellt von PrincessChiaraxxx, 12 August 2014.

  1. Werbung:
    Vor ca. 2 Tagen wurde ein Täubchen von Raben angefallen und verletzt. Es kann sich zwar kriechend fortbewegen, isst, trinkt und schläft sehr viel (ein paar Nachbarskinder haben ein kleines Deckchen teilweise auf sie gelegt, damit sie jetzt beim Wind nicht friert, ein Schüsselchen Wasser hingestellt und ich habe etwas Brot gebracht) aber ich habe Angst dass sie nicht lange durchhalten wird.
    Tierarzt geht nicht weil ich kein Geld habe (bin Lehrling), und der Tierarzt bei uns würde das NIE gratis machen, ich spreche aus Erfahrung. Ich weiß nicht was ich machen soll. Was ist wenn das Täubchen stirbt?
     
  2. Ich hab jetzt ein uraltes Tshirt von mir genommen und es als neue, trockene Decke benutzt da es leicht regnet. Haben ihr neues Brot gegeben und ein neues Wasserschüsselchen. Sie kann sich bereits wieder zur Seite bewegen und kriechen.
     
  3. Chicha

    Chicha Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2006
    Beiträge:
    1.964
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Strasshof
    Brot ist sehr schlecht, Taube braucht Körnerfutter und muss irgendwo im trockenen sitzen!

    Keine Ahnung, von wo Du bist, aber es gibt in Wien

    Wildtierhilfe Wien
    Petra Gerhold - Aufzucht und Auswilderung von kleinen Säugern, Singvögel, Schwalben, Mauersegler sowie Tauben
    Für andere Tiere Notfallannahme und kurzfristige Unterbringung möglich
    Wien 1220
    Tel.: 0043/(0)699 – 18114820
    E-Mail: petra.gerhold@wildtierhilfe-wien.at
    Internet: Wildtierhilfe Wien

    Und dann auch noch

    Wiener Tierschutzverein
    Triesterstraße 8
    2331 Vösendorf
    Tel: 0043/(0)1 - 699 24 50 - 0
    Fax: 0043/(0)1 - 699 24 50 - 98
    E-Mail: office@wr-tierschutzverein.org
    Internet: Wiener Tierschutzverein - Die Stimme der Tiere

    Taube kann man auch auf der Vet.Med. in Wien abgeben.
     
    Katzenfan08 gefällt das.
  4. Ich glaub ich werde nicht mehr... Irgendjemand hat Brot, Wasserschüssel weggenommen. Das T-Shirt liegt etwas weiter, aber weit weg genug dass es nicht die Taube gewesen sein könnte. Sag mal, leben nur noch Psychopathen auf der Welt???

    Danke für deine Antwort :'(

    PS: Ja ich lebe in Wien. Danke für die Links. Auch in Zukunft wird mir das sehr hilfreich sein, denn das wird sicher nicht das letzte verletzte Tier sein, dass ich finde.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12 August 2014
  5. Jemand hat das Täubchen mitgenommen.
     
  6. Leonchen

    Leonchen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 März 2011
    Beiträge:
    2.552
    Werbung:
    Hoff ma das es ein guter Mensch war und es wo hingebracht hat, erfahren werden wir es nie, leider!! :(

    Nächste mal gleich dort oben genannte hin fahren, habe ich auch gemacht, habe nichts gezahlt Spende dann gegeben!!;)
     
    Katzenfan08 gefällt das.
  7. Ich denk schon bzw. hoffe schon.
    Vor allem weil gestern ein etwas älterer Teenager ca. 17-18 da war, dem Täubchen mit Gras ein Nest im Gebüsch gebaut, es liebevoll in die Decke gewickelt hat und ihm die restlichen Sachen so hingelegt hat dass es leicht hinkommt. Vielleicht war er das...
     
    Katzenfan08, Walter und Leonchen gefällt das.
  8. Nachti

    Nachti Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20 September 2007
    Beiträge:
    10.036
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien-Umgebung
    dann wollen wir hoffen, das sich jemand um das Täubchen kümmert und es gesundpflegt
     
    Leonchen und Katzenfan08 gefällt das.
  9. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.472
    Ort:
    Hessen
    Das ist das einzige was jetzt bleibt, die Hoffnung.
    Bei uns hier gibt es TÄ, die aufgelesene, verletzte und kranke Tiere behandeln oder eben wenn es gar nicht mehr geht, erlösen. Meine Tochter war auch mal mit einem Vogel dort, welchen sie gefunden hatte und wollte, dass er Hilfe bekommt. Leider gab es für das Tierchen keine Hilfe mehr und es wurde erlöst. Sie musste aber nichts bezahlen.
     
    Leonchen gefällt das.
  10. Chicha

    Chicha Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2006
    Beiträge:
    1.964
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Strasshof
    Mich hat in Wien vor vielen Jahren einmal ein TA in weitem Bogen raus geschmissen mit einer verletzten Taube, weil er meinte, das die alle Salmonellen haben und er jetzt alles desinfizieren muss wegen mir.....
     
    Leonchen gefällt das.
  11. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.472
    Ort:
    Hessen
    Was war das für ein Tierarzt. Er übt diesen Beruf aus um kranken Tieren zu helfen. Bin doch echt entsetzt über manche Aussagen von Ärzten.
     
    Leonchen gefällt das.
  12. Leonchen

    Leonchen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 März 2011
    Beiträge:
    2.552
    :mad::eek::eek:..also das ist jetzt heftig, ja bei den normalen TAs muss man aufpassen!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden