1. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Königspython - neues Terrarium ?

Dieses Thema im Forum "Schlangen" wurde erstellt von Karin65, 22 März 2009.

  1. Karin65

    Karin65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22 März 2009
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo Leute,

    ich hätte eine Frage und hoffe, daß mir wer von euch helfen kann.
    Ich habe eine ca. 1m Königspython und würde jetzt ein neues Terrarium für sie bekommen (Eigenbau). Das Terr. ist 1,5 m hoch, 1,5 m lang aber nur 38 cm tief. Jetzt weiß ich nicht ob das nicht zu wenig (Tiefe) ist.
     
  2. Suedwind

    Suedwind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Januar 2008
    Beiträge:
    2.837
    Ort:
    Wien
    AW: Königspython - neues Terrarium ?

    Das ist auf jeden fall viel zu klein, hat meines schon eine grösse von 2m breite, 160cm höhe und 50cm tiefe und ist auch noch zu klein, bedenke das Deine Schlange fast 250cm lang wird. Meine ist jetzt schon 120cm

    [​IMG]
     
  3. Meerwasseronkel

    Meerwasseronkel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Oktober 2005
    Beiträge:
    334
    Ort:
    beim Grinseentchen
    AW: Königspython - neues Terrarium ?

    Hallo,

    die mindestmaße für einen Python regius sind 1,0m x 0,5m x 0,75 m.
    38 cm tiefe finde ich vom etwas zu wenig, es sollten schon mindestens 50cm sein.
    Ich selbst baue gerade ein Terrarium mit den Maßen 1,8 x 0,7 x 0,7m, dies ist für den Köpy mehr als ausreichend, da sie sich die meiste zeit in ihrer Höhle aufhalten.

    achso und 2,5m länge halte ich für Utopisch jedenfalls im Terrarium, da werden die Tiere je nach Futter 1,2m - 1,6m groß.
     
  4. orca79

    orca79 Mitglied

    Registriert seit:
    30 Januar 2010
    Beiträge:
    7
    AW: Königspython - neues Terrarium ?

    königspythen leben in termitenbauten (also ganz eng). wir haben auch einige und bemerkt, dass sie sehr schlacht fressen je höher das terrarium ist. wir halten sie auf feinem streu, da rindenmulch milbenproduzenten sind genauso wie feuchte erde. schau dir mal bei ms reptilien (deutschland) die videos an wo die tiere herkommen. die beschreiben in den videos auch gut wie man sie am besten haltet und am natürlichsten.

    alles liebe sind traumtiere
     
  5. PitBullGirl

    PitBullGirl Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juni 2010
    Beiträge:
    15
    Ort:
    St.Veit/Glan
    AW: Königspython - neues Terrarium ?

    lol wenn man glück hat wird ein Königspythin grade mal 1,50m (meistens 1.30) ich hab noch nie einen mit über 2m gesehn das ist quatsch ;)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden