1. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Meine Königsnatter

Dieses Thema im Forum "Schlangen" wurde erstellt von SexySina21, 15 März 2009.

  1. SexySina21

    SexySina21 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2009
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    HUHU Tier bzw. Schlangenliebhaber!

    Ich bin neu hier seid heute und wollte euch mal meine schlange vorstellen und ein paar fragen stellen ;o)

    Zu erst einmal wollte ich 3 jahre lang unbedingt eine Königsnatter haben.. bevor ich mir jedoch ein tier anschaffe möchte ich einiges über das tier wissen ... ich habe mich also 3 jahre lang erstmal umfangreich informiert... mir verschiedene königsnattern angesehen. Immer mal wieder bin ich in verschiedene reptilien zoo´s gefahren , sowie auf austellungen usw.

    Ich habe mich dann für die Königsnatter Sinaloe entschieden. In die habe ich mich als ich sie gesehen sofort verliebt!!!

    Ich habe mir dann erstmal nach und nach alles angeschafft... Terrarium, bodengrund usw.

    Okay ich wollte erstmal von euch ein feedback ob das Terrarium , die einrichtung usw. in ordnung sind...

    (dazu muss ich sagen meine königsnatter ist grad mal 32 cm groß und deshalb hat sie auch erstmal ein kleineres terrarium.. das aber sobald sie etwas größer ist auch größer wird)

    Das terrarium hat die Maße 70x40x40 (cm)
    Als Bodengrund verwende ich das Reptibark ...
    Da ich gehört habe das die Königsnattern nicht soviel klettern sondern eher viel bodenfläche brauchen hab ich nur einen holzstamm rein der nicht zu hoch ist...
    Ausserdem hab ich eine höhle drin aus kokosnuss (halbe kokosnuss) einen kleinen felsen...
    Und was natürlich nicht fehlen darf eine wasserschale ...
    Da königsnattern es eher trocken mögen hab ich nur auf eine seite in eine ecke moos hingelegt.. das ab und an ein wenig angesprüht wird... falls sie es ein wenig feuchter mag.

    Zum Licht:
    Ich habe ein Licht das von rechts nach Links geht ausserhalb vom terrarium.. (wie so eine aquariumabdeckung)
    Innen habe ich die heizlampe die mit gitter drum rum schützt.

    Die Luftfeuchtigkeit liegt bei mir meist so zwischen 50% und 70%. Und die Temperatur liegt bei (im durchschnitt) 26-27 grad.

    Nachts kühlt es ein wenig ab auf 23-24 grad.

    (unter dem Spotstrahler (heizlampe) sind es ab und an um die 30 grad und in der anderen ecke dann die durchschnittstemperatur von 26-27 )

    So .. also das terrarium ist jetzt nur am Anfang so klein da sie sich in einem großen verlieren würde.. jedoch hab ich das große schon bereit stehen bei mir im keller...

    Meine Frage ist als erstes: was haltet ihr von meinem terrarium.. ist es ok so ? auch luftfeuchte und bodengrund.. sowie temperatur usw.

    Hier ein bild vom terrarium:

    Edit by Kismet: Bitte Bilder nur hier übers Forum hochladen!!!

    Zu den Bildern.. die Moosecke ist NICHT MEHR uhter dem Spotstrahler lol... da sie sich immer unter das moos gelegt hat und es sonst zu heiß wurde.. hab die moosecke da weg und vorne rechts hin wo es immer um die 26 grad sind...

    so soviel zum terrarium... schreibe gleich noch einen beitrag wo es direkt um die könignatter (meine Luna) geht

    Lg Sina

    Edit by Kismet: Bitte keine Abkürzungen wie Terra usw. verwenden.
     

    Anhänge:

  2. SexySina21

    SexySina21 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2009
    Beiträge:
    3
    HUHU... Nun zu meiner Luna... (Königsnatter)

    Ich habe meine Königsnatter aus dem bekannten Kölle Zoo...
    Ich war vormittags mit meinem Mann dort einfach nur um schlangen anzuschauen... und auch zum Fragen ob sie eine "Sinaloe" da haben.

    Der Verkäufer sagte mir ... Nein aber eine artverwandte und holte mir (meine jetzige) schlange raus.

    Die fand ich auch total super.. vorallem weil sie der Sinaloe total ähnlich sieht.

    Er sagte mir auch den Namen auf Latein... lol konnte ihn mir nicht wirklich merken... Ich nahm sie auf die hand usw. und sagte okay ... ich überleg es mir..

    Zu hause angekommen hab ich mit meinem Mann darüber gesprochen und sagte ich glaube ich hole sie mir morgen... (vorallem stand das terrarium ja schon komplett eingerichtet da und wartete nur auf zuwachs)

    Ich musste dann Arbeiten und als ich von der arbeit nach hause kam ... ist die kleine in mein Terrarium eingezogen...

    das heißt mein Mann hat mir die überraschung gemacht und sie mit gekauft

    Soweit so gut... leider weiß ich aber den namen nicht mehr da ich ihn mir mittags nicht merken konnte und eigentlich selber nochmal nachfragen wollte... was ja dann nicht ging Da ich beim kauf nicht dabei war!

    Nun weiß ich nur das sie Dienstag futter bekommen hat und dienstag wieder dran ist (einmal die woche)

    Kenn die genaue bezeichnung jetzt aber nicht und auch nicht das genaue alter...

    Also sie ist ungefähr 32 cm groß (+ - 1-2cm)

    Hier mal ein paar bilder ...

    Edit by Kismet: Bitte Bilder nur hier übers Forum hochladen!!!

    Ich hoffe ihr könnt mir da eine antwort geben Ansonsten rufe ich ihn einfach nochmal an und frage dort nach wo wir sie her haben... wenn er sich noch daran erinnern kann )

    lg Sina
     

    Anhänge:

  3. Kismet

    Kismet Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 August 2006
    Beiträge:
    2.714
    Ort:
    Duisburg
    Hallo Sina,

    es könnte eine Lampropeltis triangulum campbelli sein.

    Das wäre der wissenschaftlichen Name, welcher mir zu dem Bild einfallen, wobei ich nicht der Lampropeltis-Spezialist bin ;)
     
  4. SexySina21

    SexySina21 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2009
    Beiträge:
    3
    HUHU danke du hattest recht ;) habe heute mit dem verkäufer telefoniert... es ist eine campbelli.. und sie ist ungefähr 4 monate alt;)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden