1. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Spendenaufruf für Cora

Dieses Thema im Forum "Nachfragen" wurde erstellt von christa, 14 Juli 2011.

  1. christa

    christa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Februar 2009
    Beiträge:
    804
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Um Cora vorrübergehend in einer Pension unterzubringen, brauchen wir 210€! Wer kann uns helfen oder übernimmt für sie die Patenschaft, bis sie ein zuhause gefunden hat? Sie muß dort weg!!!

    Spendenkonto: Verwenungszweck: "CORA" anführen

    BAWAG "Noname_Dogs" Hundehilfe

    Kontonr: 38210021415

    BLZ: 14000

    IBAN: AT87 1400 0382 1002 1415

    BIC BAWAATWW

    In Namen von "Cora" bedanken wir uns auf das herzlichste!

    Cora braucht dringend ein neues zuhause


    9 Fotos


    Name: Cora

    geb.: 11.3.2009

    Geschlecht: Weibchen, nicht kastriert

    Farbe: schwarz/braun

    Rasse: Malinoj

    Cora ist gechipt, geimpft und mehrmals entwurmt.


    Die wunderschöne Malinoj Hündin Cora lebt in einem kleinen Haus im Burgenland. Ihr Besitzer (der 3.te als er sie mit 8 Monaten bekam) kommt leider überhaupt nicht mehr mit ihr zurecht. Als Gabi eine Tierschützerin heute dort war, um fotos von Cora zu machen ......ist er mehrmals in Tränen ausgebrochen und er hat gesagt, dass er es nicht mehr aushält mit ihr. Er ist total überfordert mit ihr. Darum sind wir nun auf der Suche nach einem artgerechten Platz, da sie so dort nicht weiterleben kann. Cora ist klarerweise sehr ungestüm, wenn sie mal raus darf und springt an den Menschen vor Freude hoch. Sie beherrscht das Hunde 1x1 und ist sehr! liebesbedürftig. Cora sollte unbedingt in einen Garten vermittelt werden, da sich das Mädchen unbedingt auspowern muss. Ansonsten zerstört sie die Wohnungseinrichtung. Mit dem Alleine bleiben gibts auch Probleme, denn auch da zerlegt sie alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Sie sollte nur zu größeren Kindern genommen werden, da sie eben noch raufspringt, wenn sie sich freut. Von der Leine kann sie im Moment nicht gelassen werden, denn dann ist sie fort. Gabis Sohn war mit ihr spazieren und sie war sehr froh und dankbar, dass sie raus konnte. Ihr jetziger Besitzer ist nach einem Unfall zu 50% behindert und kann sie nicht halten. Zu Menschen ist sie total lieb und schmiegt sich an, wenn sie merkt, dass es der Mensch gut mir ihr meint. Hunden allerdings ist sie nicht sehr nett. Gabi hat versucht sie mit ihren Hund Jacky bekannt zu machen, aber das klappte gar nicht. Sie ist noch sehr unsicher und deshalb reagiert sie so.


    Sollte wirklich nur an Rassekenner vermittelt werden, da sie keine einfache Hündin ist. Katzen denk ich sollte auch nicht vorhanden sein. Größere Kinder stellen kein Problem dar.


    gabi konnte den Mann überreden, Cora zumindest noch eine Woche bei ihm zu behalten. Lang hält er das nicht mehr durch und äusserte auch, wenn sich nicht schnell jemand findet, dass er sie einschläfern lassen muss.....




    Kontakt: Suedwinds_Tiergarten@ymail.com oder
    burger.christine@gmx.at

    Wir haben bereits 2 Paten für Cora mit einer monatlichen Überweisung von EURO 30,-- gefunden, 5 Paten suchen wir noch!

    DANKE:danke::danke:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden