1. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Veränderte Wachshaut

Dieses Thema im Forum "Sittiche, Kanarien, Finken & Co" wurde erstellt von Vogelraupe, 14 Juli 2012.

  1. Vogelraupe

    Vogelraupe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2012
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe 2 Wellis angeblich ein männchen und ein weibchen.
    wollte gerstern sichergehn und das geschlecht bestimmen und beim beobachten der wachshaut ist mir aufgefalen das beim "männchen" die wachshaut braun ist und etwas rissig... sieht aus wie trockenen haut..

    beim weihbchen sieht es auch nach geschlechtsbestimmung nach weibchen aus und nach gesunder wachshaut.

    was kann das sein beim männchen?
    habt ihr vl eine ahnung bzw kann mir jemand einen tierarzt in wien empfählen?
    habe nun angst das er etwas haben könnte bzw ein weibchen ist und sie deswegen öffters mal streiten.. habt ihr hierzu erfahung im bezug auf 2 weibchen

    Bin dankbar für alle tipps, wer mir auf jeden fall noch den rat eines Tierarztes einholen, wie gesagt wenn Ihr einen tipp zu einen guten arzt hab bin ich sehr Dankbar.

    Falls das ganze sich als Hormonelle ruhephase herrausstellt und mein Männchen ein weibchen ist und somit gesund, hätte jemand vl interesse das 2. weibchen zu tauschen oder zu nehmen?

    da ich gelesen habe das es zu oft zu problemem kommt bei 2 hennen und das auch jetzt schon öffters der fall ist.

    Falls jemand interesse hat wäre es mir sehr Lieb das der welli wie auch bei mir immer im offenen käfig lebt und somit auch die möglichkeit hat auf dauerausflug. ( beide wellis sind eigetlich immer am baum oder am käfig , selten drinn und 3-4 x am tag drehen sie eine kleine runde durch den raum)

    Beide wellis sind ca 6-9 monate alt


    lg
     
  2. Tinka

    Tinka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juli 2012
    Beiträge:
    208
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kärnten
    AW: Veränderte Wachshaut

    Bitte lass Deine Vögel zusammen. Sie scheinen sich ja recht gut zu verstehen.
    Warum muss es unbedingt Männchen und Weibchen sein? Du hast sonst höchstens Nachwuchs wenn Du nicht aufpasst. Wellis sind Schwarmvögel und wenn sie genügend Platz haben und Freiflug (wie Du schreibst tust Du das ja) dann können Beide ihr Leben bei Dir genießen. Mit der veränderten Wachshaut könnte es sich um Milben handeln. Laß das bitte einen Tierarzt anschauen. Bei dem Link kannst Du Dir Auffälligkeiten anschauen.

    http://www.birds-online.de/gesundheit/geshaut/wachshautveraenderungen.htm
    Im Internet gibt es viel Infomaterial über Wellis.
     
  3. ShortysFrauchen

    ShortysFrauchen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2008
    Beiträge:
    2.439
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    mit dem Herzen im Pott
    AW: Veränderte Wachshaut

    Das ist SO nicht richtig!
    Es kommt nur zur Brut,wenn es die Möglichkeit dazu gibt!
    Also keine 3/4 geschlossene Kokosnuß (z.B.) aufhängen.
    Außerdem sollte nicht gehaltvoll gefüttert werden (Eifutter z.B.).

    Hahn und Henne verstehen sich (fast) immer,
    Hahn und Hahn gibt auch in den wenigsten Fällen Proble,
    Henne und Henne dagegen kann schon mal heftige "Kämpfe" geben (ähnlich wie bei Hündinnen).
     
  4. Tinka

    Tinka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juli 2012
    Beiträge:
    208
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kärnten
    AW: Veränderte Wachshaut

    Sicherlich vertragen sich Hahn und Henne besser. :kuss1: Allerdings gibt es da auch Sympathie und Gleichgültigkeit. Mich hat es eigentlich nur gewurmt, dass gleich getauscht werden soll, obwohl sich die beiden verstehen.
    Den Fehler unbedingt beide Geschlechter zu haben zu wollen, habe ich gemacht. Zwar ist nichts passiert bei meinen 3 Wellis (Hahn - total auf Menschen fixiert, Weibchen - hat nie Eier gelegt, und einem Zwidder) allerdings bei meinen großen Alexandersittichen. Deshalb kommt zu meinen Hühnern kein Hahn. So kann ich die Eier wegnehmen ohne werdendes Leben zu zerstören.
    Aber zurück zur Wachshaut. Sorry, Wachsraupe. War wohl etwas zu wild... Was macht Dein Welli?
     
  5. ShortysFrauchen

    ShortysFrauchen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2008
    Beiträge:
    2.439
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    mit dem Herzen im Pott
    AW: Veränderte Wachshaut

    Noch einmal:
    Wellensittich Pärchen brüten NUR wenn man (der Mensch) ihnen Gelegenheit dazu gibt!
    http://www.birds-online.de/zucht/nistkasten.htm

    Es ist nicht selten das sich 2 Hennen zuerst sehr gut verstehen
    und später aus der "Vogelfreundschaft" eine heftige Feindschaft wird!
    Darum ist ein "Tausch" nicht unbedingt das Schlechteste!
    Natürlich könnten auch 2 Hähne dazu gesetzt werden,
    aber das ist auch eine Kostenfrage!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden