1. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Verletzter Schakal im Garten,was tun?

Dieses Thema im Forum "Wildtiere und exotische Tiere" wurde erstellt von kira1, 3 Mai 2013.

  1. kira1

    kira1 Mitglied

    Registriert seit:
    2 Mai 2013
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen.Wohin kann ich mich wenden,wenn ich ein verletztes Wildtier gefunden habe?Ich meine ob es Organisationen gibt,die im Raum Mödling sind,und die man verständigen kann,wenn man ein krankes Tier gefunden hat.
    Bei mir war vor ein paar Tagen ein verletzter Schakal im Garten.Zuerst dachte ich es ist ein Fuchs.Aber die langen Füße haben mich etwas stutzig gemacht.(Hab später im Internet nach Bildern gestöbert,und es war definitiv ein Goldschakal)Er war in einem ziemlich schwachen Zustand.Sein Beinchen dürfte verletzt gewesen sein,er keuchte und torkelte etwas komisch herum.
    In meiner Panik wußte ich nicht wen man in einem solchen Fall verständigen soll.Hab dann bei der Tierrettung angerufen.Die Dame dort war mehr als unfreundlich.Hat mir noch die Nummer von einem Tierheim gegeben,hat aber gleich gesagt,dsass die sicher auch nicht kommen würden.
    Mein Vater hat sich dann beim Förster erkundigt,der dann den Jagdaufseher geschickt hat.
    Der ist mit einer riesigen Schrotflinte gekommen,wo mir gleich schlecht wurde.
    Gefunden haben wir ihn nicht mehr.Anscheinend hatte er doch noch soviel Kraft,dass er in den Wald zurück ist.
    Der Jagdaufseher hat nur gesagt,dass es keine andere Möglichkeit gibt,als ihn zu erschießen.
    Vielleicht bin ich jetzt naiv,aber man sieht doch immer im Fernsehen so Organisationen,die verletzte Wildtiere nur betäuben,und dann gesundpflegen,wenn die Verletzungen nicht zu schlimm sind.
    Sowas muss es doch bei uns auch geben!
    Das war so ein wunderschönes Tier,und da ich gleich neben dem Wald wohne,muss ich ja immer wieder damit rechnen,dass sowas passiert.
    Vielleicht hat ja jemand von euch eine Telefonnummer,wohin ich mich dann wenden kann.

    Vielen Dank,und liebe Grüße!
    Petra
     
  2. Tinka

    Tinka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juli 2012
    Beiträge:
    208
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kärnten
    Hallo kira1 eigentlich warst Du bei der Tierrettung richtig. Würd denen mal per E-Mail noch eine Beschwerde schicken. Gibts ja wohl nicht.:eek:
    Förster würd ich nie und nimmer anrufen, da wird kurzer Prozess mit den Tieren gemacht. Richtig ist, daß Du schon mal im Vorfeld eine Telefonnummer für den Notfall parat hast. Schau bitte mal im Internet. So was wie diese Station. http://wildtierstation.de/auffangstation.html
    Hätte aber erst mal ein wenig Futter hingestellt und gewartet was weiter passiert.
     
    svala und Nachti gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden