1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

wer weiss davon? wölfe züchten in wr. neustadt ?

Dieses Thema im Forum "Wildtiere und exotische Tiere" wurde erstellt von naely, 27 Juli 2014.

  1. naely

    naely Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2012
    Beiträge:
    918
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    schaditz raabs waldviertel
    Werbung:
    als ich mal mit dem taxi nach haus fahren musste erzählte mir der junge fahrer das sein freund in wr. neustadt - wölfe züchtet. ??????! mitten in der stadt würde dieser 4ha grund besitzen und ganz legal wölfe züchten - diese tiere sollen aber nicht an jedermann abgegeben werden . dann erzählte er mir auch das wölfe nur mit katzenfutter gefüttert werden dürfen da sie sonst aggressiv werden . habe ich noch nie davon gelesen . wenn dies wirklich stimmt ist diese zucht sowieso tierquälerei. wölfe gehören nicht in (jede) menschliche fürsorge und schon gar nicht in die stadt .
    wer hat schon davon gehört ?
     
    pudelhanne gefällt das.
  2. Chicha

    Chicha Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2006
    Beiträge:
    1.959
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Strasshof
    Ich gehe davon aus, das er tschechoslowakische Wolfshunde VERMEHRT, denn es gibt in den österreichischen Zuchtvereinen KEINEN Wolfshundzüchter.

    Was die Ernährung betrifft, da war der Taxler ein...... (nein, ich schreibs nicht!)

    Wölfe werden schon gezüchtet, aber das ist im Wildpark Ernstbrunn im Weinviertel
     
    pudelhanne gefällt das.
  3. naely

    naely Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2012
    Beiträge:
    918
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    schaditz raabs waldviertel
    ja davon weiss ich das in ernstbrunn ei ntoller wolfspark sein soll- möcht ich mir auch gern mal ansehen.

    nein es sollen richtige wölfe sein - auch wolfshunde wären ja wirklich arm in der stadt . was die ernährung betrifft - möcht ich auch nicht sagen - aber angeblich hatten es sogar guteTa bestätigt - glaub ich aber auch n icht
     
    pudelhanne gefällt das.
  4. Chicha

    Chicha Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2006
    Beiträge:
    1.959
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Strasshof
    Würden irgendwo (außer in dem genannten Wildpark) Wölfe gezüchtet werden, hätte man davon schon gehört.

    Züchtet er Wolfshunde, dann ist es keinesfalls ein offizieller Züchter, sondern eben ein Vermehrer.

    Meine Hündin spielt öfters mit einem reinrassigen tschech. Wolfshund und dadurch habe ich mit der Besitzerin natürlich über diese Rasse viel gesprochen. Abgesehen davon, dass man sie in Österreich nicht von einem reellen Züchter bekommt, ist die Ernährung mit Katzenfutter - egal bei welchem Hund oder gar Wolf!!! - vollkommener Blödsinn.

    Naja, gerade bei der Ernährung reden viele Tierärzte Unsinn. Dieses Thema gibt es beim Studium nicht....
     
    pudelhanne gefällt das.
  5. naely

    naely Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2012
    Beiträge:
    918
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    schaditz raabs waldviertel
    das ist ja das problem das er sicher ein vermehrer ist . ich mach mir da wirklich sorgen um die tiere - wenn ich diesen typen mal wiederseh werd ich fragen wo genau und behaupten das ich m ich für soe ienen wolf interessiere vielleicht erfahr ich mehr . ja die lieben Ta s. er erzählte auch das er 600 euro pro tier verlangt . alles sehr merkwürdig
     
    pudelhanne gefällt das.
  6. Allroundtalent

    Allroundtalent Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Mai 2012
    Beiträge:
    2.953
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    ich hab davon aber auch schon mal gehört, keiner konnte mir aber bis jetzt etwas Genaueres darüber sagen...
     
    pudelhanne gefällt das.
  7. fusselbuerste

    fusselbuerste Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2008
    Beiträge:
    4.787
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Halle
    Tschechoslowakische Wolfshunde sind als Rasse anerkannt.
    Diese Hunde brauchen bei uns in Sachsen Anhalt keine Richtlienien und haben auch keine Auflagen.
    Ich selber besitze eine solche Wolfshündin und ernähre sie mit allen.
    Meine Wolfshündin hat keine Papiere ist (wie ich im Nachhinein erfuhr) von einer Vermehrerin.
    Mir war es in erster Linie um das Verhalten der Elterntiere gegangen und der Papa meiner Wolfshündin hat Papiere. Hier mal ein Bild


    [​IMG]
     
    pudelhanne gefällt das.
  8. naely

    naely Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2012
    Beiträge:
    918
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    schaditz raabs waldviertel
    schöne hündin ! ich weiss ich hab mir ja schon lange überlegt mal einen wolfshund nach hause zu holen und cora war ja ein tschech. wolfshund- husky schäfermix - ein echt verrückter aber einzigartiger hund . mal sehen was ich über diesen typen finde
     
    pudelhanne gefällt das.
  9. pudelhanne

    pudelhanne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Februar 2015
    Beiträge:
    161
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Darmstadt
  10. naely

    naely Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2012
    Beiträge:
    918
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    schaditz raabs waldviertel
    D anke aber ich meinte keinen Wildpark sondern dies soll angeblich eine Privatperson sein der Wölfe züchtet und d ies wäreeine Tierquälerei
     
    pudelhanne gefällt das.
  11. pudelhanne

    pudelhanne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Februar 2015
    Beiträge:
    161
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Darmstadt
    privat person weiß ich auch nicht.in hanau leben die wölfe gut.ihre betreuerin,geht zu den wölfen rein und schmußt mit ihnen.
    kannst ja mal schauen bei dem link.ich liebe diese tiere .sind einfach toll.
     
    naely gefällt das.
  12. fusselbuerste

    fusselbuerste Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2008
    Beiträge:
    4.787
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Halle
    Es ist einfach so das nicht alle Vermehrer in meinen Augenböse sind!
    Ich habe genug Züchter kennen gelernt die ich hätte verprügeln können so wie sie ihre Kunden über den Tisch gezogen haben.

    Z. Bsp. Züchter:
    - Ein wunderschönes Katzenzimmer-
    wie wir im Nachhinein feststellten wurden die Tiere im Käfig gehalten das Zimmer war nur für die Fotos so eingerichtet. :eek::eek::eek:

    - Die Tiere sind alle stubenrein- und machten überall hin!
    - Um bei einer Ausstellung zu gewinnen wurde die Katze geschminkt:eek:
    und wer gab Tipps? Die von der Juri!

    z. Bsp.Vermehrer:

    Katzen
    - Alle Tiere waren in einen Top zustand.
    Das "kinderzimmer" sah bewohnt aus und die Tiere wurden liebevoll versorgt.
    Die Katzenclos waren auf die Katzengröße eingestimmt. :love:

    Hund:
    Ein Vertrag wurde aufgesetzt , eine Rechnung gab es.
    Jedes Tier hatte seine Futterschaale und es wurde gespielt.
    Die Mama war vor Ort und es ging auch hier hauptsächlich nur darum die TA Kosten
    laut Rechnung zu erstatten.
    Es ging bei den Vermehrern Platz vor Preis!

    Bei Züchtern geht es vor allen ums Geld!

    Für mich klingt es sehr überheblich zu sagen "meine Tiere haben ihren Preis"
    und daran wird nicht gerüttelt!
    Es muß immer jemand zu Hause sein!
    Oder " Wenn Du jetzt schon die 1500€ nicht hast, was machst wenn Du zum TA mußt"?

    Auf soolche Sprüche kann ich verzichten und bei solchen Züchtern würde ich ein Tier auch nicht kaufen wollen.
     
    FirstDay gefällt das.
  13. naely

    naely Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2012
    Beiträge:
    918
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    schaditz raabs waldviertel
    schon möglich - aber Wölfe gehören nicht in Stadt das wist eigentlich mein Anliegen . Vorallem soll der Typ die oder den Wolf in einer Wohnung halten - das ist alles andere als Artgerecht
     
  14. fusselbuerste

    fusselbuerste Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2008
    Beiträge:
    4.787
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Halle
    Es ist hören-sagen und ich denke nicht,
    das es dabei um einen echten Wolf geht.
     
  15. naely

    naely Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2012
    Beiträge:
    918
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    schaditz raabs waldviertel
    ich hoffe es nicht das es ein richtiger Wolf ist- sowie du sagst es wurde mir erzählt und die Adresse gibt er nicht her - er würde nur vermitteln .
     
    Leonchen gefällt das.

Diese Seite empfehlen