Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Wie oft Mops entwurmen?

Dieses Thema im Forum "Infos zur Gesundheit Deines Hundes" wurde erstellt von Lutzimops, 22 Dezember 2010.

  1. Lutzimops

    Lutzimops Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    261
    Werbung:
    Bitte vielleicht kann mir jemand sagen wie oft ich mein Möpschen entwurmen muß.
    Die Tierärztin meint alle 3 Monate mit einer Tablette Drontal plus.
    Habe aber von anderen Hundebesitzern gehört, das sei zu viel. 2 mal im Jahr würde genügen.
    Mine Lutzi ist 3 Jahre alt.
    Ich wünsche auch allen ein Frohes Weihnachtsfest und Prosit Neujahr.
    :danke:
     
  2. ElliB

    ElliB Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2008
    Beiträge:
    2.035
    Ort:
    Waldviertel
    AW: Entwurmung

    Hallo liebe Lutzimops, schön, wieder einmal von Dir zu lesen! :umarm:

    Ich entwurme meine Hunde auch alle drei Monate. Früher habe ich immer zuerst eine Kotprobe untersuchen lassen, die war jedes Mal positiv. Ich habe einen Yorkshire-Terrier mit 3,3 kg und einen Tibet-Terrier mit 13 kg Körpergewicht, Dein Möpschen liegt also gewichts- und größenmäßig wahrscheinlich in der Mitte.

    Meiner Meinung nach ist es schon nötig, die Hunde regelmäßig entwurmen zu lassen, da sie durch das Herumschnüffeln leicht Würmer bekommen können. Und was sie noch dazu alles fressen, wenn sie in der freien Natur laufen, will ich lieber gar nicht wissen.

    Von meiner Tierärztin habe ich letztens Tabletten bekommen, die man zerbröseln und unters Futter mischen kann. Früher habe ich auch Drontal verwendet. Meine Hunde vertragen beide Mittel gut.

    Dir und Deinen Lieben alles Gute für die Feiertage,

    ElliB:blume1:
     
  3. Bandit

    Bandit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juli 2009
    Beiträge:
    2.898
    Ort:
    Jade
    AW: Entwurmung

    :blume2:

    Hatte da auch meine Bedenken und war mir auch sehr unsicher mit dem entwurmen.
    Was ElliB schreibt ist richtig.

    Ich habe beiden Hunden jetzt Milbemax gegeben. (ab 5Kilo Hunde)

    Haben sie wie ein Leckerchen gefressen.

    Also kein Einwickeln in Wurst oder Fleisch nötig.
    Und wichtig, es ist ihnen gut bekommen, kein Durchfall oder übergeben.
     
  4. Chicha

    Chicha Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2006
    Beiträge:
    1.994
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Strasshof
    AW: Entwurmung

    ich entwurme die katzen und den hund alle 4 monate (früher alle 3 monate) mit drontal

    LG, Monika
     
  5. Lutzimops

    Lutzimops Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    261
    AW: Entwurmung

    Hallo Ihr Lieben !
    Ich muß mich ganz toll entschuldigen, das ich mich erst jetzt auf Eure Antworten melde.
    War zwar im Forum, hab aber viel zu lange gebraucht, um Eure Antworten zu finden. Bitte nicht böse sein. Da ich ja Anfängerin am Laptop bin und bereits 71 Jahre alt, hab ich die Materie nicht gleich begriffen. Zu den Feiertagen war mein Enkerl bei uns und hat mir so manches gezeigt. Nun habe ich meine Kenntnisse verbessert. In Zukunft werden meine Antworten viel schneller sein.
    Ich habe mir das Drontal plus schon besorgt. Danke nochmals an Alle die mir geantwortet haben.
    Werde Euch demnächst ein Foto von meiner Lutzi schicken, aber da muß ich noch ein bisschen üben, damit es funktioniert und das Foto auch wirklich bei Euch ankommt.
    Libe Grüße Lutzimops.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden