1. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Wo ist Aiko ????? Lebt er noch ?????

Dieses Thema im Forum "Entlaufene Tiere" wurde erstellt von Nachti, 1 Mai 2013.

  1. Nachti

    Nachti Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20 September 2007
    Beiträge:
    10.038
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Werbung:
    Am Sonntag den 21. April ist Aiko der Familie H. am Marchfeldkanal in Gerasdorf über die Felder davongelaufen. Die Besitzer haben auf der Stelle auf Aikos Rückkehr gewartet. Aiko ist jung und verspielt und geht jedem Menschen und Hund freundlich zu.... Nachdem Aiko nicht zurück gekommen ist, sind die Besitzer zur Gerasdorfer Polizei und haben den Verlust gemeldet. Die Beamten waren sehr freundlich und sind nachts sogar zweimal das Feld mit Suchscheinwerfer abgefahren. Doch da wußte noch kein Mensch, dass Aiko schon im Besitz vom Jäger war.
    Durch die Suche nach Aiko hat Fam. H. den Jagdaufseher angerufen und baten Aiko nicht zu schießen. Fertigten Flyers an und hängten diese überall auf.... Tierecke sowieso...

    Am Mittwoch den 24.4. rief anhand der Flyer eine Frau bei Fam. H. an und war erstaunt, dass Aiko noch nicht zu Hause ist....

    Sie erzählte, dass sie Aiko über die Felder zu ihr und ihrem Golden Retriverhund gelaufen ist. Natürlich wußte sie nicht, ob Aiko freundlich ist und befahl ihrem Hund "Platz". Auf dieses Kommando machte nicht nur ihre Hündin Platz, sondern auch Aiko. Friedlich lagen sie beisammen als Minuten später ein Auto mit besagtem Jäger neben ihr hielt. Die Frau fragte, ob es sein Hund wäre und er meinte, dass er dem Hund nachgefahren ist, weil er gewildert hat und die Besitzer eine ordentliche Strafe dafür erhalten werden. Er meinte des weiteren, dass er den Hund nun zur Polizei bringt. Befahl Aiko ins Auto zu springen und fuhr davon. Die Frau war der Meinung, dass Aiko nun bald wieder bei ihren Besitzern sein wird... Weit gefehlt...

    Mittwoch ist die Fam. H.zur Polizei und meldeten dies. Der diensthabende Polizist meinte, dass er nichts von einem vermissten Hund wisse... Er sagte dann, dass es halt Leute gäbe, die allergisch auf freilaufende Hunde wären , noch dazu wenn es sich um einen Dobermann handelt...Inzwischen sind die beiden Polizisten auf die Wache gekommen, die sich ernsthaft Sorgen um Aiko machten und meinten auch, dass eine Anzeige fällig wäre.. Doch noch wußten wir nicht, wer der Jäger war. Durch den Druck auf den Jagdaufseher Hrn. T., die Zeugin, die Personenbeschreibung etc... sind dann der Hr. T.mit dem besagten Jäger zur Polizei... Der Jäger namens...... gab alles zu. Er sagte, dass es ihm leid tut und er einen Fehler begangen hat, aber der Hund tat ihm so leid und er wollte ihn mit heim nehmen und Wasser geben... (Polzei ist 2 min. von seinem Haus entfernt) Beim öffnen der Autotüre ist ihm Aiko dann wieder davongelaufen. So seine Version..... Spätestens da hätte er es der Polizei melden sollen. Denn das alles hat sich am Sonntag den 21. abgespielt.... Wir erfuhren erst am Donnerstag nach Druck den Namen des Jägers.... Der Besitzer sagte der Polizei sowie den Jägern, dass wenn er Aiko tot oder lebendig zurückbekommt, dass er keine Strafanzeige erstattet. Aber der Jäger bleibt bei dieser Version. Aiko kann nicht frei sein, denn Aiko folgt und geht immer jedem Menschen freundlich zu... Noch dazu, wenn die einen Hund haben, denn Aiko liebt andere Hunde...

    Warum er zur Golden gelaufen ist kann sein, weil er dachte, dass es seine Hundefreundin und Mama ist. Denn Aiko wuchs mit einer alten Golden Hündin auf, die vor einem Monat wegen Krankheit eingeschläfert werden musste.

    [​IMG]



     
  2. Nachti

    Nachti Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20 September 2007
    Beiträge:
    10.038
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien-Umgebung
    ich hab das hier gepostet weil sich das ganze in der ortschaft wo ich wohne abgespielt hat und ich dort mit meinen hunden spazieren gehe
    ich hoffe sehr für die familie das es doch noch ein happy end gibt und aiko auftaucht
     
  3. SanfterRiese

    SanfterRiese Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Februar 2005
    Beiträge:
    5.219
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Schon da.... werde schauen, was ich machen kann ;)
     
  4. Nachti

    Nachti Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20 September 2007
    Beiträge:
    10.038
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien-Umgebung
    danke rieschen:love:
     
  5. amigos

    amigos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2013
    Beiträge:
    363
    Geschlecht:
    weiblich
    danke, dass ihr aiko helfen wollt....besitzer ist schon unterwegs...danke
     
    Leonchen, Nachti und SanfterRiese gefällt das.
  6. SanfterRiese

    SanfterRiese Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Februar 2005
    Beiträge:
    5.219
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    super!

    Ich bin gespannt....
     
    Leonchen gefällt das.
  7. Chicha

    Chicha Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2006
    Beiträge:
    1.973
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Strasshof
    Hmmm, kenn mich nicht aus. War auch schon suchen und bin mit Sissi (Tierhilfe Gerasdorf) in Verbindung, weiss aber leider nichts Neues:(
     
    naely und Leonchen gefällt das.
  8. amigos

    amigos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2013
    Beiträge:
    363
    Geschlecht:
    weiblich
    monika... schön dich hier auch zu lesen...:) neues gibt es leider noch nichts. nur einige hinweise... wir gehen jedem hinweis nach. heute hab ich auch mit einem dedektiv gesprochen. sender ans auto... etc...ja, meinte er...alles möglich, doch so etwas kann lange dauern und würde unmengen kosten verursachen und er kann natürlich nicht sicher sagen, dass es auch erfolg bringt. er war früher bei der polizei , kennt auch noch viele. jedenfalls meint er, dass der jäger eine straftat begangen hat . das ist fakt... er lässt jetzt mitarbeiter im pc suchen... mal sehen, was da rauskommt
     
    Leonchen, SanfterRiese und Nachti gefällt das.
  9. Leonchen

    Leonchen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 März 2011
    Beiträge:
    2.552
    :unsure:....hoffentlich finden sie Aiko bald, habe es in Facebook verfolgt, echt arg!!:(
     
  10. Elisabeth 79

    Elisabeth 79 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2010
    Beiträge:
    2.311
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Ich drücke fest die Daumen dass der Hund wieder wohlbehalten zurückkommt. Fürchterlich, wenn man sein Tier vermisst und nicht weiß ob's ihm gut geht oder überhaupt noch lebt. :(

    Als Dobermann-Fan :love: finde ich das ganz besonders traurig.
     
  11. Dani1983

    Dani1983 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 April 2006
    Beiträge:
    78
    Ort:
    OÖ - Nähe Linz
    Ich hab das ganze auch bereits über Facebook mitverfolgt und hoffe sehr dass Aiko wohlbehalten wieder zuhause ankommt.
    Zu dem Jäger sag ich jetzt mal lieber nichts, will ja nicht ausfallend werden. Ich glaub dem nämlich auch kein Wort und wenns um Jäger geht die angeblich wildernde Hunde mitnehmen weil sie Mitleid haben, um ihnen Wasser zu geben... naja das ist jetzt nicht besonders glaubwürdig, zumal von Aiko nun jede Spur fehlt... :(
     
    Elisabeth 79, amigos, Chicha und 3 anderen gefällt das.
  12. amigos

    amigos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2013
    Beiträge:
    363
    Geschlecht:
    weiblich
    gestern hab ich mich nachts im wald furchtbar verkühlt... wir wollten den jäger beschatten. aber er war nicht daheim.... aber wir fanden ziemlich abgelegen und eingezäunt ein forstrevier wo man natürlich nicht rein kann. wir waren drinnen... bin von dornen etc..ziemlich zerstochen. :)als ich dann heimfahren wollte, ging ich vorher noch ein anderes waldstück ab. da kam mir ein bekannter jäger entgegen. also ich kenne ihn von gerasdorf, wußte aber nicht, dass er ein jäger ist. er fragte mich was ich da mache. ich meinte, einen hund suchen.... er wisse angeblich nichts von einem vermissten hund... blabla... dann erwähnte ich dobermann und plötzlich wußte er davon...aber ansonsten wisse er nichts(n)ich sagte, dass halt ein jagdkollege einen hund gestohlen hat.... hmmm.... mich machte nur stutzig, dass wenn er absolut nichts davon wisse, dass er nicht mal nach dem namen gefragt hat.... dann erzählte ich so nebenbei, dass wir nicht nur österreichweit, sondern schon international nach dem hund suchen und hier mal jedes waldstück durchkämmen, denn wir vermuten den hund irgendwo tot aufzufinden. daraufhin fragte er, warum wir dann noch nach dem hund suchen, wenn wir eh schon wissen, dass er erschossen wurde.....es war ihm nicht eins, dass wir die wälder durchkämmen.
     
    SanfterRiese gefällt das.
  13. Nachti

    Nachti Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20 September 2007
    Beiträge:
    10.038
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien-Umgebung
    bestimmt weis der jäger auch etwas, nur wird er seinen freund bzw. kollegen nicht verraten
    was ja auch noch komisch ist ist....der jäger sagt das er aiko nachgefahren ist weil er ihn angeblich beim wildern beobachtet hat....warum ist er ihm dann nicht nachgefahren wo er angeblich ausgekommen ist und hat ihn einfach laufen lassen ?
     
    amigos gefällt das.
  14. brigitte52

    brigitte52 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Mai 2013
    Beiträge:
    170
    Geschlecht:
    weiblich
    Da wissen bestimmt einige, was mit dem Hund ist. Ich hoffe, daß Ihr ihn doch noch wohlbehalten wiederfindet
     
    naely und Nachti gefällt das.
  15. amigos

    amigos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2013
    Beiträge:
    363
    Geschlecht:
    weiblich
    wir sind auf dem richtigen weg. ich bin heute massiv bedroht worden....aber wie..... das zeigt, dass deren nerven blank liegen.... man glaubte mich einschüchtern zu können, doch die kennen mich nicht...jetzt erst recht... wir sind auf dem richtigen weg...
     
    Chicha, Nachti und SanfterRiese gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden