Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Zwergkaninchen

Dieses Thema im Forum "Kaninchen und Hasen" wurde erstellt von Margit, 29 Oktober 2003.

  1. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Zwergkaninchen Haltung

    Hallo!

    Kann man Zwergkaninchen auch in einem Aussenstall halten? oder müssen sie im warmen sein?
    ich hatte zwar schon Zwergkaninchen, aber da war ich noch bei meinen eltern zuhause ( in einem Haus) da hatten wir im winter einen käfig im keller unten und im sommer an schön wetter hatten wir im garten ein kleines gehege wo er ín ruhe hoppeln konnte.
    jetzt bin ich umgezogen in eine 2 zimmer wohnung, und ich hätte gern wieder so einen möhrenfresser :)
    nur sind hasen ja nicht gerade geruchsfrei :) und drum hab ich mich gefragt ob man zwergkaninchen auch draussen im winter halten kann.
    bei der wohnung ist ein garten dabei und eine terrasse und über der terrasse ist ein balkon von der obigen wohnung. windgeschützt sollte er halt sein oder?

    Danke für eure antworten :)

    LG Mag
     
  2. Pandra

    Pandra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Oktober 2003
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Dahl (Luxemburg)
    Hallo.

    Soweit ich weiss macht Kälte den Tieren nihcts aus. Ich hatte auch zwergkaninchen. Die standen in grossen Käfigen draussen. hatten aber ein isoliertes Schlafhäuschen.

    Bb,
    Pandra
     
  3. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Pandra!

    Danke für deine Antwort, ich hab auch gehört, der Hasenkäfig nicht immer stinken muss, kommt halt drauf an wie oft man den hasenstall säubert ;)

    ob das stimmt? ich mein wenn ich jeden tag säubere, kann ichs mir schon vorstellen, aber auch bei 2 mal in der woche???? :)

    LG Mag
     
  4. karamala

    karamala Mitglied

    Registriert seit:
    8 November 2003
    Beiträge:
    9
    Zwergkanichen

    Hallo Mag200


    Habe selber 2 Zwergkanichen besser gesagt meine kinder aber ist ja auch egal sie gehören einfach zur familie.
    Also wenn du den Stall 2 mal in der Woche sauber machst brauchst du keine Angst zuhaben das etwas stinkt.
    Habe unsere auch in der Wohnung und es riecht nichts.
    Also ab in die Tierhandlung und einen möhrenfresser kaufen oder 2 sind noch besser da sie gerne gesellschaft haben.

    Gruss Karamala
     
  5. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Re: Zwergkanichen

    Danke Karamala für deinen Tip

    für mich kommt sowieso nur 2 Hasen oder ein hase und ein meerschweinchen in frage.
    hab das bei meinem letzten hasen gesehn, wie fadisiert der herumgesessen ist. tat mir richtig leid :)

    LG Margit
     
  6. karamala

    karamala Mitglied

    Registriert seit:
    8 November 2003
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Habe gestern im Fernsehn gesehn das man Zwergkanichen und Meerschweinchen gar nicht so zusammen in einem Stall halten soll.Das sie doch 2 verschiedene tier sind und sie sich nicht gegenseitig verständigen können.Wusste ich auch nicht das man das nicht soll.Wurde aber davor gewarnt.

    Gruss Sonja
     
  7. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    achso? hör ich heute auch zum ersten mal, toll danke für diesen rat!
    dachte das hasen und meerschweinchen sich sehr gut verstehn.
    bin a bissal verdutzt jetzt :)

    LG Margit
     
  8. Pandra

    Pandra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Oktober 2003
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Dahl (Luxemburg)
    Hallo!

    Also, zwei Meerschweinchen hab ih auch und ich habe noch nie gehört, dass sie sich nicht gut mit kaninchen verstehen. Im Gegenteil, in jedem Buch das ich mir über die Tierchen gekauft hab steht drin, dass meerscheinchen sehr gut mit Kaninchen zurechtkommen. Man stellt ja auch manchmal eine Ziege zu einem Pferd damit es Gesellschaft hat und das funktioniert auch bestens.

    Früher allerdings hat man Meerschweinchen zu Kaninchen gestellt damit die Kaninchen nicht krank wurden. Die Meerschweinchen wurden dann immer kank und schützten die Kaninchen so.

    Bb,
    Pandra
     
  9. karamala

    karamala Mitglied

    Registriert seit:
    8 November 2003
    Beiträge:
    9
    Hallo

    Ihr könnt mir glauben das ich genauso verdutzt war wir ihr als ich das gehört habe.
    Es kam in einer sendung wo Tier also Hunde Katze und Kleintiere vermittelt werden.Dort wurde das angesprochen.
    Im Sommer im Aussenstall wenn er groß genug ist sei es kein
    Problem oder wenn einen Hasenbock kastiert ist.
    Und dann können sich Pferde und Schafe gegenseitig verständigen????
    Ich kann nur sagen was ich gehört habe.Wusste es wie gesagt auch nicht.

    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  10. Pandra

    Pandra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Oktober 2003
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Dahl (Luxemburg)
    Hi.
    Ich weiss es nicht, jedenfalls scheinen Toere weniger Probleme mit der Verständigung untereinander zu haben als die Menschen annehmen. Jedenfalls können sie lernen einander zu verstehen. Man siehe Hund-Katze. Anfangs werden Hund und Katze wie Feuer und Wasser sein, da sie sich durch ihre Körpersprache immer missverstehen, aber sie können durchaus lernen einander richtig zu verstehen.
    Ich weiss nicht ob mein Pferd sich mit den Schafen vom Nachbarn versteht, oder ob er sich mit den Kühen unterhält, die sich manchmal mit ihm eine Weide teilen:D . Auf jedenfall haben sie kein Problem miteinander und man kann oft da die unmöglichsten Freundschaften finden.

    Bb,
    Pandra
     
  11. karamala

    karamala Mitglied

    Registriert seit:
    8 November 2003
    Beiträge:
    9
    Hi

    Da muss ich dir jetzt echt recht geben.Und wir Menschen sollten uns wirklich manchmal ein scheibchen davon abschnitten.
    Ich wollte auch wirklich nur weitergeben was ich gehört habe.
    Und ich möchte auch mal gerne wissen überwas sich dein Pferd mit den schafen und kühen unterhält.:D :D

    Sonja
     
  12. entchen

    entchen Mitglied

    Registriert seit:
    11 Februar 2004
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Wien
    hallo :D

    weil vorhin jemand das alleinehalten von hasen angesprochen hat:

    manchmal denke ich mir auch ich hätte gerne für meine molly einen zweiten damit sie wen zum kuscheln hat aber dann denk ich mir sie rennt den ganzn tag in unsrer wohnung herum schlägt hacken und dreht sich im kreis, da sieht sie immer glücklich aus und kein bisschen fadisiert. überhaupt ist sie wie ein hund. sie kommt wenn man mit dem futter raschelt oder sie ruft und frisst aus der hand stupst dich wenn sie gestreichelt werden will und geht sogar in so eine art katzenklo in ihrem käfig. ich denke wenn man sich genug um das tier kümmert stört es auch nicht wenn es alleine lebt.

    und dann zu den außenkäfigen: ich hab mal gehört dass die nur nicht am boden stehen solln wenns kalt ist sondern auf einer erhöhung und sie müssen auf jeden fall vor wildtieren geschützt sein. mehr weiß ich auch nicht.

    bussl coni
     
  13. rocky

    rocky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Februar 2004
    Beiträge:
    82
    hallo mag200
    meine meinung ist wenn der hase dann den ganzen tag alleine ist,dann wären 2 schon besser.ich habe 1 kaninchen aber ich bin den ganzen tag zuhause ,ausserdem ist der käfig mindestens 5 stunden am tag offen.der käfig steht im wohnzimmer und wenn sie raus will oder muss,da sie das katzenclo benutzt klapper sie an den stäben.sie geht auf die terrasse wenn sie möchte.hund katze und kaninchen verstehen sich super.wenn wir im wohnzimmer sitzen dann kommt sie auf die couch wenn sie gestreichelt werden will.
    wir haben echt super tier jeder ist was besonders:)

    liebe grüsse rocky
     
  14. entchen

    entchen Mitglied

    Registriert seit:
    11 Februar 2004
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Wien
    hallo :D

    so ist es bei meiner auch.

    glaubst du versteht sie sich mit der katze wenn wir uns eine nehmen? ich hab nämlich angst dass entweder der hase die katze angrunzt und beisst oder die katze den hasen.
     
  15. rocky

    rocky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Februar 2004
    Beiträge:
    82
    hallo entchen

    also bei mir war das kaninchen als erstes da ,dann kam der kater.sie vertragen sich super machmal jagd der kater das kaninchen aber nur so, also es passiert nichts.der kater meint maches mal der chef zu sein,er beisst dem hund in die beine oder ins ohr.ich hätte da kein bedenken eine katze zum kaninchen zu tun.alles nur gewohnheit.

    liebe grüsse rocky:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden