1. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Baghira hat uns verlassen

Dieses Thema im Forum "Regenbogenbrücke" wurde erstellt von Walter, 11 Juli 2018.

  1. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    1.465
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mühlviertel, Oberösterreich
    Werbung:
    Baghira ist Samstag Vormittag gestorben.

    @Margit und ich hatten ursprünglich schon im März um sein Leben gezittert, er benahm sich von einem Tag auf den anderen plötzlich eigenartig und kurze Zeit später hatte er auf einer Augenseite offene Pupillen die sich nicht mehr schlossen und war gleichzeitig unfähig, normal zu gehen. Tierarzt und -klinik haben einiges versucht bis die Diagnose Gehirntumor klar war.

    Mit regelmässigen höheren Cortisongaben (starkes Absenken der Schwellung) war es dann möglich, ihm noch einige schöne Monate zu ermöglichen, er sprach sehr gut darauf an und war von einem Tag auf den anderen wieder die Katze, die wir jahrelang kannten. Er führte wieder ein ganz normales, fröhliches Leben.

    Freitag Abend frass er nicht mehr viel und Samstag morgen fuhren wir wieder in die Tierklinik, weil es ihm sehr schlecht ging. Nach einigen Untersuchungen und nachdem sein Zustand laufend schlechter wurde haben wir dann die schwere Entscheidung getroffen, ihn gehen zu lassen. Wir waren die ganze Zeit bei ihm, auch bei der Einschläferungsspritze und haben uns danach noch von ihm verabschiedet.

    Jetzt ist die Wohnung leer und ich hab seine ganzen Sachen in eine Kiste gepackt. Wir werden ihn sehr vermissen, seinen Sprung aufs Sofa zu uns, sein schnurren, seine Begrüssung wenn wir heimkommen, seine Hartnäckigkeit wenn er Appetit hatte oder kuscheln wollte, seine Augen die aus seinem pechschwarzen Gesicht hervorblinkten wenn er in seiner Kuschelhöhle seine Ruhe wollte... Jeden Tag passiert es mir, ich glaube in einer Ecke der Wohnung eine Bewegung gesehen zu haben und dass es Baghira ist, aber da ist nichts.
     
    FirstDay gefällt das.
  2. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    1.465
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mühlviertel, Oberösterreich
    Wen die Geschichte interessiert, wie Baghira 2004 zu uns gefunden hat:
    Wilde Katze?
     
    FirstDay und Allroundtalent gefällt das.
  3. fusselbuerste

    fusselbuerste Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2008
    Beiträge:
    4.855
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Halle
    Lieber Walter das tut mir sehr leid!
    Ich glaube wir wissen alle wie schmerzhaft der Abschied ist.
    In euren Herzen wird Baghira immer bei euch sein!
    Und wer weiß schon was die Zukunft bringt?
     
    FirstDay, Margit und Walter gefällt das.
  4. SanfterRiese

    SanfterRiese Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Februar 2005
    Beiträge:
    5.221
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Lieber Walter.... liebe Margit!

    Danke das e bei Euch sein durfte und sein Leben in Erfüllung genießen konnte!

    Gute Reise Baghira ♥️

    Viel Kraft für die kommende Zeit .....
     
    FirstDay, Margit und Walter gefällt das.
  5. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.651
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Danke euch, für euren Zuspruch.
    Er fehlt uns sehr...
     
    FirstDay gefällt das.
  6. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.485
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Es tut mir sehr leid. Als ich das eben las, sind mir gerade wieder die Tränen gelaufen, da mich das alles an meine Celly erinnert, die ich letztes Jahr auf ähnliche Weise gehen lassen musste. Sie hatte auch extrem erweiterte Pupillen, die ebenfalls nicht mehr zurück gingen. Sie war auch schwarz und ich war auch beim einschläfern dabei. Das war die schwerste Entscheidung zu entscheiden über Leben und Tod. Da ich aber im Vorfeld auch alles versucht habe, musste ich dann zum Wohl von Celly entscheiden obwohl es mir das Herz zerrissen hat. Ich habe sie aber mit nach Hause genommen und sie hat ein "schönes Grab" im Garten.

    Und da ich esotherisch angehaucht bin, glaube ich, dass Baghira noch bei Euch ist (in anderer Form). Geht mir mit Celly auch so, dass ich sie miauen höre oder sie spüre. Meine Tierkommunikatorin sagt auch, sie sei doch da, eben aber in anderer Dimmension.

    Baghira war glücklich bei Euch und hat seinen Platz in Euren Herzen.
     
    FirstDay und Margit gefällt das.
  7. Nachti

    Nachti Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20 September 2007
    Beiträge:
    10.038
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Liebe Margit, lieber Walter !

    Mein aufrichtiges Beileid zu Eurem schweren Verlust. Ich kenne das Gefühl nur all zu gut.

    Gute Reise ins Regenbogenland lieber Baghira
     
    FirstDay und Margit gefällt das.
  8. naely

    naely Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 September 2012
    Beiträge:
    921
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    schaditz raabs waldviertel
    ich habe erst heute gelesen von Bghira mein Beileid
     
    Walter und FirstDay gefällt das.
  9. FirstDay

    FirstDay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 November 2007
    Beiträge:
    825
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niederösterreich
    "Wenn die Kraft versiegt, die Sonne nicht mehr wärmt, der Schmerz das Lächeln einholt, dann ist der ewige Frieden eine Erlösung."
    Worte des Trostes am Allerseelentag; von Meister Rainer Maria Rilke - für Baghira, und seine Lebens-Menschen.
     
    SanfterRiese und Walter gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden