Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Hallo Ihr!!!

Dieses Thema im Forum "Vorstellungen" wurde erstellt von Salem, 26 September 2005.

  1. Salem

    Salem Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 September 2005
    Beiträge:
    47
    Ort:
    nähe Düsseldorf
    Werbung:
    So dann stelle ich mich mal kurz vor:

    Ich liege altersmäßig ziemlich genau in der Mitte der 20 habe zwei Kinder und einen Mann der mir hilft die Kids zu meistern. Der arme Mann ist schon fast 30 und hält es nun schon länger mit mir aus als unsere Kinder alt sind.

    Neben meinen Kindern und meinem Mann gibt es in unserem Haushalt noch 2Kater, einen Hund und ein Aquarium in dem sich lediglich 2 Welse und ein ganzer Haufen Apfelschnecken tummeln. Weiterer Zuwachs im nächsten Jahr in Form eines Laborbeagles ist geplant.

    Wenn ich neben meinem Studium zur Heilpraktischen Psychotherapeutin noch Zeit habe, treibe ich mich gern im www rum oder ich lese.
    Zur Zeit gehe ich keinem Beruf nach, da ich ständig einen Studienlehrgang nach dem nächsten besuche um mich nächstes Jahr selbstständig machen zu können.

    Mein Humor und meine Unpünktlichkeit zeichnen mich wohl aus...

    So das solls erstmal gewesen sein....

    LG
    Sal :hexe:
     
  2. Sinaa

    Sinaa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2005
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Kelkheim
    Hallo Salem
    Das haste schön geschrieben!!!!
    Herzlich Willkommen hier im Forum :)
     
  3. Grinseentchen

    Grinseentchen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    4.715
    Ort:
    Mittelpöllnitz/Thür.
    Auch von mir ein herzliches hallo und nicht schreibfaul sein - gelle...
     
  4. krstie

    krstie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2005
    Beiträge:
    1.225
    Ort:
    Endenburg (Steinen) DE
    auch von mir herzlich willkommen - und viel Spass hier im Forum
     
  5. SanfterRiese

    SanfterRiese Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Februar 2005
    Beiträge:
    5.305
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Salem!

    Auch von mir ein freundliches Hallo und
    :jump1: Herzlich willkommen! :jump1:

    Liebe Grüße
    SanfterRiese!
     
  6. Danie

    Danie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2005
    Beiträge:
    147
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Auch ich heisse Dich Herzlich Willkommen und wünsche Dir viel Spass hier.
    :jump1: :jump3: :jump2: :blume1: :winken2: :jump4: :banane:
    Lg Danie
     
  7. yara2604

    yara2604 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 August 2005
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Wien
    Hallo Salem
    Auch von uns ein Herzliches Willkommen hier ist es wie in einer großen Fam.
    :jump1: :jump1: :jump1: :jump1: :jump1:
     
  8. Marie

    Marie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2005
    Beiträge:
    10.151
    Hallo, schönen guten Morgen Salem!

    Schließe mich den anderen an und möchte Dich auch herzlich Willkommen heißen! Wünsche Dir ganz viel Spaß und viel interessantes zum Lesen!

    Heilpraktische Psychotherapeutin is das so ne Kombi aus Psychotherapeut, mit Einsatz von Homöopathischen "Medikamenten"? Kann ich mir das so darunter vorstellen? Und wirst Du diesen Beruf in der Humanmedizin oder in der Tiermedizin ausüben?

    Lieben Gruß Marie
     
  9. Salem

    Salem Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 September 2005
    Beiträge:
    47
    Ort:
    nähe Düsseldorf

    Erstmal Dankeschön für Eure Willkommensgrüße!
    :danke:


    Ja Marie, du liegst so ziemlich richtig mit deiner Einschätzung. Allerdings möchte ich so nicht ausschließlich arbeiten. Ich habe schon ein Diplom für Kinderpsychologie und brauchte aber o.g. Lehrgang um mich offiziell auch selbstsändig machen zu dürfen. Ich würde mich gerne überwiegend auf die Kinderarbeit konzentrieren sowie Familien und Paar-Beratungen anbieten. Mal sehen was so kommt, und wenn es nicht läuft, habe ich zumindest die Qualifikation um eine professionelle Pflegekinderfamilie in Angriff nehmen zu können.

    Liebe Grüße
    Salem
     
  10. Guinevere

    Guinevere Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2005
    Beiträge:
    2.955
    Ort:
    Klagenfurt
    Hallo liebe Salem!

    Auch von mir ein herzliches Willkommen in unserer illustren Runde! Wünsch dir viel Spaß beim Austausch und beim "Fingerwundschreiben" *g* :weihnacht

    lg Guin :kuss3:
     
  11. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Salem!

    Auch von mir nochmal ein herzliches Willkommen!
    Ich hoffe du fühlst dich bei uns wohl :)

    Alles Liebe
    Margit
     
  12. Marie

    Marie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2005
    Beiträge:
    10.151
    Hallöli Salem!

    Ach, dass wusste ich gar nicht, dass es bestimmte Lehrgänge geben muss, um sich selbständig machen zu können. Dachte immer, eine Ausbildung mit Diplom wäre ausreichend. Na auf jeden Fall hast Du Dir da was vorgenommen. Mit dem Selbständig-machen in diesem Bereich, meine ich! Aber da kommen wir zur nächsten Frage, hihi. Professionelle Pflegekinderfamilie sagt mir so gar nichts. Magst da so'n bisschen von erzählen?

    Grüssli Marie
     
  13. Salem

    Salem Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 September 2005
    Beiträge:
    47
    Ort:
    nähe Düsseldorf
    Hallo Ihr!

    Ja ich fühle mich wohl und lese mich hier noch in aller Ruhe durch, man muß ja einen Überblick haben ;-)

    @marie:
    Eine proffesionelle Pflegefamilie bedeutet, das mindestens eine Person in der Stammfamilie eine psychologische oder pädagogische Ausbildung haben muß. Du erhälst für diese Leistungen ein Pflegekind zu betreuen ein Honorar und bist quasi freiberufliche Mitarbeiterin für das Jugendamt bzw. der Organisation.
    Ich drücke das jetzt mal ganz vereinfacht aus:
    Das Pflegekindprogramm, was wohl die meisten kennen, läuft so das ganz "normale" Familien ein oder auch mehrere Kinder aufnehmen, weil deren Eltern die größeren Probleme haben. Diese Kinder sind meist nicht so schwierig im Umgang und benötigen meist nicht so viele Therapien. Evtl steht eine Adoption als spätere Möglichkeit das Kind komplett in die Familie zu übernehmen an.
    Bei der Proffesionellen Pflegefamilie braucht das Kind meist eine erhöhte Aufmerksamkeit und Therapie weil es in seiner Familie schon "Schäden" davon getragen hat. Weil das natürlich auch mehr kostet (Zeit wie Geld) und weil mindestens ein Partner dann nicht mehr arbeiten kann, wird man für diese Kinder mit einem Honorar bezahlt. Man ist dann tatsächlich von Beruf Mutter.
    Aber es wird natürlich eine entsprechende Qualifikation verlangt. Die Dauer des Aufenthalts des Kindes in der Familie kann aber genauso variieren wie bei dem anderen Modell, nur eine Adoption kommt bei letzterem nur sehr selten bis gar nicht vor.

    Ich hoffe du kannst dir ein Bild davon machen? Wenn nicht frag ruhig...

    Zu der Ausbildung:
    Ja ich könnte mich sicherlich allein mit der Kinderpsychologie selbstständig machen, der Nachteil aber wäre, das wenn ich z.B. für ein Kind eine heilpraktische Leistung als Lösung für sinnvoll halten würde, dürfte ich das nach dem Heilpraktikergesetz nicht praktizieren. Das könnte rechtlich ziemlich üble Konsequenzen haben. Also mach ich es lieber richtig, lege meine öffentliche Prüfung vor dem Gesundheitsamt ab und bin auf der sicheren Seite.

    Liebe Grüße
    Sal
     
  14. Marie

    Marie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2005
    Beiträge:
    10.151
    Ahso, jetzt verstehe ich! Ja und :danke: für die Erklärung beim Unterschied zwischen Pflegekindprogramm und professionelle Pflegefamilie. Ich kannte nur das 1. - wie Du ja auch erkannt hast.

    Und wie lange musst Du noch studieren um dann eine Praxis aufmachen zu können?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden