Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Kater geht die Wände hoch

Dieses Thema im Forum "Katzen-Forum Allgemein" wurde erstellt von xx_angel77_xx, 20 Juli 2004.

  1. xx_angel77_xx

    xx_angel77_xx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2004
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Kassel
    Werbung:
    Ich hab seit nem knappen Jahr nen Kater. Ich hab ihn auf nem Autobahnrastplatz aufgelesen und weider aufgepäppelt.

    Als erstes hatte ich ihn kastrieren und impfen lassen.

    Nun zu meinem Problem. Er geht mir an die Wände un kratzt die ganze Tapete runter, obwohl er einen riesen Kratzbaum hat. Ich hab vom tierarzt schon Spray bekommen, womit ich den Katzenbaum einsprühen sloote, damit er wieder rangeht und die Wände in Ruhe lässt, aber das wirkt nicht.

    Weiß einer, was ich noch tun kann?

    :danke:
     
  2. Heike Brunken

    Heike Brunken Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    28
    Kratzt Dein Kater überall in der Wohnung oder nur an einer bestimmten Stelle?Wenn es nur eine Stelle ist, würde ich sie so lassen und gegebenenfalls ab und zu übertapezieren. Oder vielleicht an dieser Stelle eine Kratzwand aufhängen.Gibt es im Tierbedarf.
    Wenn er aber überall kratzt, könnte man es erst mal mit Katzenfernhaltespray versuchen, was aber nicht immer klappt.
    Leider gibt es Tapeten-und (auch) Polsterkratzer.Meistens bleibt das so. :weinen3:
     
  3. xx_angel77_xx

    xx_angel77_xx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2004
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Kassel
    Wo krieg ich denn sowas zu kaufen?
     
  4. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    1.485
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mühlviertel, Oberösterreich
    Sollte eigentlich jede Tierhandlung haben

    :)
     
  5. Sternie

    Sternie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    371
    Ort:
    bei Hamburg
    Hallo Angel,

    meine Katzen hatten damals auch einen schönen großen selbstgebastelten Kratzbaum. Ich war mächtig stolz. Aber alle 3 Katzen war das ziemlich egal. Ich war total geknickt. Er wurde nur kurz zum Wetzen benutzt und wieder Kehrtwende.

    Bis ich mein Wohnzimmer mal umgestaltete und auch der Kratzbaum einen neuen Platz bekam. Ab da war er das heiligste der 3. Vielleicht hilft es bei deinem ja auch schon, den Kratzbaum mal umzustellen?

    Ist dein Kater denn ein Freigänger oder Wohnungskatze? Hätte sonst noch die Idee, wenn er Wohnungskatze ist und vorher vielleicht Freigänger, das er einfach raus muss und in der Wohnung abdreht. Reine Vermutung, da ich ja Umstände nicht kenne.
     
  6. Heike Brunken

    Heike Brunken Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    28
    Werbung:
    Im Fachhandel für Tierbedarf gibt es:

    Trixie Fernhaltespray für Hunde und Katzen (ca. 5 EUR)
     
  7. xx_angel77_xx

    xx_angel77_xx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2004
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Kassel
    @ Sternie

    Das Problem ist ja, dass ich auch nicht weiß, ob er vorher freigänger war. Ich hab ihn, wie gesagt, auf nem Autobahnrastplatz aufgelesen. Ich denke Jemand hatte ihn da ausgesetzt. Da war er ca. ein halbes Jahr alt. Seit er bei mir ist, war er immer drin und am Anfang gings ja auch. er is nirgens ran gegangen, erst seit kurzem hat er diese Angewohnheit.

    Ich glaub ich probier mal das Spray und den anderen Platz vom Kratzbaum. Mal sehen was wird...

    Sollte ich ihn denn mehr ins Licht stellen, oder eher dahin, wo Schatten ist?

    Achja. Die längste Zeit, die er allein ist, sind knapp 8 Stunden. Von halb 7 bis um 2...
     
  8. Sternie

    Sternie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    371
    Ort:
    bei Hamburg
    Hallo Angel,

    ich hab den Kratzbaum damals mehr Richtung Fenster gestellt. Ich denke, der Platz sollte für sie so eine Art Ausguck sein. Meine fanden es jeden Falls toll, oben draufzuliegen und aus dem Fenster zu gucken. Und er sollte nicht gleich neben der Tür z.B. sein, wo immer jemand durchwuselt und die "Ruhe" stört.

    Ja, das hatte ich gelesen, das er auf Parkplatz gefunden wurde. Darum ja meine Vermutung/Idee, das er vorher vielleicht immer draußen war, und jetzt, wo er richtig gesund ist und es "langweilig" wird immer in Wohnung, vielleicht sein Freiheitsdrang wieder durchkommt, wenn er vorher vielleicht immer/oft draußen war.

    Vielleicht wäre ja auch eine Partnerin eine gelungene Abwechslung für ihn ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden