Katze frisst fast nichts

cladlbu

Neues Mitglied
Registriert
9 Juni 2022
Beiträge
1
Hallo zusammen!

Ich habe seit etwa eineinhalb Jahren eine Katze (sie ist jetzt 2 Jahre alt geworden). Bis letztes Jahr November war ich noch Studentin und konnte mir somit auch nur günstiges Katzenfutter (hauptsächlich Whiskas) leisten. Weil ich aber seit April arbeite kann ich mir jetzt hochwertigeres Katzenfutter leisten.
Ich habe jetzt schon einige Futtermarken aus dem Fressnapf mit vielen verschiedenen Geschmackssorten durch und bin jetzt bei Real Nature Wilderness angelangt. Seitdem ich aber auf hochwertiges Katzenfutter umgestiegen bin frisst meine Katze fast nichts mehr, für mich sieht es sogar so aus als würde sie sich abmagern. Ich gebe ihr etwas Nassfutter in die Schüssel, schnuppert daran, probiert vielleicht etwas und lässt es dann über Nacht oder den ganzen Tag stehen bis ich es wegschmeißen muss, so werfe ich gefühlt nur Geld aus dem Fenster.

Wenn ich ihr so rohes Fleisch (auch in ihrer Futterschüssel) gebe frisst sie es sofort auf und ich gebe ihr auch zwischendurch immer wieder günstiges Katzenfutter das sie problemlos auffrisst.

Hat jemand Ideen was das Problem sein könnte oder Tipps für mich um ihr zu helfen?

Liebe Grüße,
Claudia
 
Werbung:

Walter

Administrator
Teammitglied
Registriert
28 Oktober 2003
Beiträge
1.524
Ort
Mühlviertel, Oberösterreich
Katzen und Ernährung, das ist für mich immer wieder ein Wunder. An einem Tag fressen sie das gleiche Futter gerne, am nächsten Tag sehen sie einen vorwurfsvoll an und sagen "Igitt".

Gewichtsabnahme (hast Du sie gewogen?) wäre für mich ein Alarmzeichen. Wenn sie abmagert kann dahinter auch eine Erkrankung stecken (zB Zahnprobleme), würde ich mit einer Tierärztin abklären.

Du findest hier in diesem Unterforum einige Ernährungsvorschläge und -varianten, aber dass Katzen sehr heikel sind, die Erfahrung hat wohl so gut wie jeder Katzenbesitzer schon gemacht.
 
Werbung:

fusselbuerste

Sehr aktives Mitglied
Registriert
19 Februar 2008
Beiträge
4.965
Ort
bei Halle
Ich kenne das von meinen Kater auch.
Wir haben langsam immer etwas hochwertiges Futter ans Billigfutter dran gemacht.
Mit meiner Hündin die wir aus einer sehr schlechten Haltung haben ist es dasselbe gewesen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben