1. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Mein orientalischer Kater hört nicht auf zu miauen.... :(

Dieses Thema im Forum "Katzen-Forum Allgemein" wurde erstellt von AdrianaDee, 27 September 2018.

  1. AdrianaDee

    AdrianaDee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27 September 2018
    Beiträge:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich habe seit fast 2 Monaten einen orientalischen Kater der 5 Monate alt ist. Er wurde mit 3/4 Monaten kastriert, miaut aber noch immer die ganze Zeit! Die Züchterin hat mir gesagt, dass es 7-10 Tage dauern wird bis er sich an die Wohnung und mich gewöhnt. Wir haben uns eigentlich sehr lieb, jedoch tut er mir schon fast sehr leid, da ich natürlich arbeiten gehe und manchmal Abends draußen bin,.. nach jetzt schon fast 2 Monaten glaube ich einfach, dass er doch einen zweiten braucht. Ich persönlich möchte keine zweite Katze anschaffen und bin jetzt schwer am Überlegen ihn wieder zu verkaufen.. :(

    An wen könnte ich mich da wenden? Natürlich habe ich alle Dokumente, er ist geimpft und gechipt, nur ich halte seine Anfälle leider nicht mehr aus. Wenn er in meinem Schoß oder an meiner Brust liegen kann ist er ruhig und knurrt ständig, sobald ich aber den Raum verlasse und in die Küche oder ins Bad gehe, fängt es wieder an und er gibt keine Ruhe solange ich mich nicht wieder hinsetze. Natürlich könnt ihr euch jetzt vorstellen wie es mir Nachts geht. Ich habe ihn die ersten 1 1/2 Monate nicht in meinem Bett schlafen lassen, da ich ihn nicht daran gewöhnen wollte, seit ein paar Tagen schläft er doch bei mir, da er mir schon enorm leid tut, denn wenn ich in der Arbeit bin sieht er mich gar nicht, dass sind mehr als 8 Stunden und dann Abends nur für paar Stunden, deswegen habe ich entschieden ihn ins Schlafzimmer zu lassen. So sonderlich hat es jetzt nicht viel geändert... ich bin leider schon echt am Ende mit meinen Nerven und wünsche mir nur ein guten Zuhause für ihn mit anderen Haustieren, denn das braucht er bestimmt.

    Danke für euren Rat.

    Liebe Grüße,
    Adriana
     
  2. SanfterRiese

    SanfterRiese Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24 Februar 2005
    Beiträge:
    5.216
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Einen schönen guten Morgen!

    Der beste Weg wäre sich mit der Züchterin in Verbindung zu setzen
    Normalerweise wissen die am besten was zu machen ist
    Eine zweite Katze magst du nicht
    Raus denke ich wird er auch nicht gehen

    Schade das du dir vorher nicht diese Gedanken gemacht hast
    Es ist ein babykatzerl und braucht seine Bezugsperson.....

    Ich hoffe die Züchterin kann dir helfen und es wird ein guter Platz gefunden

    Du kannst ihn hier im Forum unter Tiere suchen ein Zuhause auch „ anbieten „ am besten mit Foto
    Wohnort
    Etc
    A bissi was zu ihm schreiben

    Alles gute für den kleinen Mann
     
    Katzenfan08 gefällt das.
  3. fusselbuerste

    fusselbuerste Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2008
    Beiträge:
    4.850
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Halle
    Wenn ich mich recht entsinne sind orientalische Katzen sehr redefreudig und sollten daher nicht alleine gehalten werden. Katzen an sich sind nur selten dafür geschaffen allein zu bleiben.
    Schade das Du Dich nichtvorher über die Rasse erkundigt hast.
    Wie alt ist die Katze jetzt? Und warum möchtest Du keine zweite Katze dazu nehmen?
     
    Katzenfan08 und SanfterRiese gefällt das.
  4. Sepp6

    Sepp6 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Januar 2013
    Beiträge:
    109
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Grafing bei München
    Dein Kater'chen braucht natürlich eine Bezugsperson, die nicht den ganzen Tag weg, bzw. in der Arbeit ist.
    Eine zweite Katze würde sicherlich auch schon helfen; trotzdem müsste sich ein Mensch um die Beiden kümmern.
    Das ist wichtiger, als Viele annehmen!

    Ich wünsche dir ein gutes Händchen zur Problemlösung.
    Gruß Sepp
     
    Chicha, Katzenfan08 und SanfterRiese gefällt das.
  5. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.479
    Ort:
    Hessen
    Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen. Wenn man sich ein Tier anschaffen möchte, sollte man sich vorher über die Rasse und deren Merkmale / Gewohnheiten kundig machen. Und die meisten Katzen, sofern sie Wohnungskatzen sind, mögen nicht alleine gehalten werden.
    Ich finde es schade und traurig, wenn Tiere angeschafft werden und es nicht so läuft wie man will oder erwartet, dass man sie dann einfach wieder abgibt. :(:(
     
    Chicha gefällt das.
  6. Chicha

    Chicha Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2006
    Beiträge:
    1.972
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Strasshof
    Werbung:
    Sie war seit 28.09. nicht mehr online, also interessieren sie unsere Antworten sowieso nicht.....
     
    Katzenfan08 gefällt das.
  7. Katzenfan08

    Katzenfan08 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2007
    Beiträge:
    20.479
    Ort:
    Hessen
    Sieht ganz so aus. Dabei waren das ja noch freundliche Antworten.
     
    Chicha gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden