Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Pfauenaugenbuntbarsch

Dieses Thema im Forum "Buntbarsche" wurde erstellt von Andyyy, 10 August 2008.

  1. Andyyy

    Andyyy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2008
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Moin moin,
    ich hab da mal ne frage. Ich war gestern in münster in einem Zoogeschäft. Dort habe ich Pfauenaugenbuntbarsche gesehen und mich sofort in diese fische verliebt. Nu da ich bald umziehe und meinen alten fischbestand abgeben werde wollte ich mir diese fische holen. Nun steht aber überall im internet das sie eine mindestlänge von 150cm brauchen. Aber der Verkäufer meinte für ein päärchen und n paar welse sollten 125cm reichen. Stimmt das???7

    MfG

    Andreas
     
  2. ghostcat

    ghostcat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Oktober 2007
    Beiträge:
    1.125
    Ort:
    D - 17192 Waren (Müritz)
    Hi und willkommen im Forum,

    ich habe auch mehrere Tiere in 300 Liter 120x50x50 mit Welsen gehalten.
    Als die größten 25-30cm groß waren hab ich sie in gute Hände in 3m-Becken abgegeben. Sie sind sehr gierig und belasten das Wasser stark. Ich denke auch das 150cm-Becken besser geeignet sind. Ein Pärchen herauszufinden ist außerdem auch recht schwierig und meine haben sich manchmal auch ganz schön gestänkert und dann sind 125cm wirklich zu klein. Bis zu einer Größe von 15-20 cm denke ich kann das gut klappen. Mit Welsen im Beckenwirst du allerdings auch keinen Nachwuchs bekommen.

    NDT
    ghostcat (Thomas)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden