So können nur Menschen sein ...

silvermoonraven

Mitglied
Registriert
28 März 2005
Beiträge
23
Ort
Bayern
Als ich heut die Zeitung las, wollten sich mir bei einem Artikel vor Entsetzen die Haare sträuben.

Da stand: Ein Mann fuhr in seinem Auto und sah plötzlich eine brennende Katze an einem Pfosten angebunden. Er löschte das Tier und brachte es zum nächsten Tierarzt, wo es gerettet werden konnte. Die Vorderpfoten des Kätzchens waren gebrochen. Ihm war noch der Wagen des Täters aufgefallen und so konnte dieser polizeilich ermittelt werden. Es handelte sich um einen 28 jährigen, der gestand noch 10 andere Katzen erschlagen zu haben. Ihm vermittle Tierquälerei ein Gefühl der Macht und Befriedigung, gab er bei der Polizei an ...

(Manchmal wünsche ich solchen Menschen, es möge sie das selbe Schicksal ereilen!!!)
 
Werbung:

Marie

Sehr aktives Mitglied
Registriert
31 Mai 2005
Beiträge
10.151
Mir fällt zu sowas eigentlich gar nichts mehr ein. Nur, so jemanden in einen Sack packen, mit nem Baseballschläger mehrfach draufschlagen und dann anzünden... Dann bin ich aber kein Fatz besser, oder???
 

Grinseentchen

Sehr aktives Mitglied
Registriert
25 Juli 2005
Beiträge
4.715
Ort
Mittelpöllnitz/Thür.
Nee Marie, ich würde da auch Gleiches mit Gleichem vergelten.
Ich dürfte niemanden dabei erwischen, ich glaub, da wäre ich Schwarzenegger, Ramboo und Hulk Hogan in einem - kraftmäßig
Das diese Pfeiffen immer ihre Macht an Unsdchuldigen auslassen müssen
a037.gif

Nein, für sowas hab ich null Verständnis, ebenso, wenn es gegen KInder, Alte, Arme und Schwache geht.
 

Flauschfussel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
2 Mai 2005
Beiträge
8.326
Ort
Siegen
so etwas macht mich wütend und traurig zugleich.
b008.gif

Ich fasse es nicht, wie man das einem Lebewesen antun kann......mir fehlen dann immer die Worte.......
Schlimm, grausam, alles zu wenig.
Leider werden solche Verbrechen viel zu wenig bestraft!
 

pegcyraufri

Sehr aktives Mitglied
Registriert
30 August 2005
Beiträge
305
Ort
klafu
Ohje,

schon wieder so eine Horrorstory - manchmal denk ich ich bin nicht zu erschüttern: und immer wieder - so wie jetzt denk ich "des darf ja nit wahr sein".

Was muss das für ein Mensch sein, der gehört ins Gefängnis oder in eine Anstalt, so eine Perversion zieht sich ja durch den ganzen Charakter - des nächste Mal geht der auf Kinder los?

Arme Mutz - ich schick ihr ein Licht, damit sie wieder gaaaaaaaaaaanz gesund wird und ein schönes Platzerl bekommt.

lg
Tanja u WPB
 

Guinevere

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20 Juli 2005
Beiträge
2.955
Ort
Klagenfurt
wenn ich sowas lese, wäre ich gern in den USA. Dort hat die Polizei das Recht, Tierquäler zu verhaften. Wenn denen Tierquälerei dann auch noch nachgewiesen werden kann, kriegen die Haftstrafen. Wir hier sind ja viel zu lasch.....:geist:
 

yorkiefan

Sehr aktives Mitglied
Registriert
1 September 2005
Beiträge
794
Ort
Hessen
Die sollten einfach namentlich genannt werden oder bei den Übeltaten erwischt werden. Dann sollte man diesen Typen,ohne sich selber erkenntlich zu zeigen krankenhausreif prügeln mit der Verwarnung, das er weiterhin beobachtet wird und sich beim nächsten Ding in der Leichenhalle wieder findet. Aber der muß dann im whrsten Sinne krankenhausreif sein, geradeso vor dem abnippeln. Das Ihm das eine Lehre ist, die er sei n Leben lang nicht mehr vergisst.
 

wuschi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
6 Januar 2006
Beiträge
4.330
Ort
Niederösterreich
Ich muß euch gestehen, dass ich viel radikaler als ihr bin. Ich wäre für die Todesstrafe. Ich finde, solche Leute haben keine Lebensberechtigung! Tut mir leid, wenn ich gegen Forumsregeln verstoße, aber wenn ich solche Sachen lese, stelle ich mir immer vor, es wären meine Katzen.
Zu meiner Entschuldigung kann ich nur vorbringen, das ich die Threads der verstorbenen Katzen gar nicht lesen kann, ich fange sofort zum Weinen an!
 

Grinseentchen

Sehr aktives Mitglied
Registriert
25 Juli 2005
Beiträge
4.715
Ort
Mittelpöllnitz/Thür.
Hallo Wuschi
die Todesstrafe fänd ich zu human, da merkt er danach doch nix mehr..
Nee, genau dasselbe mit ihm machen, immer und immer wieder.
Anzünden, stückl brennen lassen, löschen...wieder anzünden usw.
 
Werbung:

wuschi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
6 Januar 2006
Beiträge
4.330
Ort
Niederösterreich
Grinseentchen schrieb:
Hallo Wuschi
die Todesstrafe fänd ich zu human, da merkt er danach doch nix mehr..
Nee, genau dasselbe mit ihm machen, immer und immer wieder.
Anzünden, stückl brennen lassen, löschen...wieder anzünden usw.

Gott sei Dank, dass mich jemand als human bezeichnet! Ich dachte, ich sei brutal! Ich habe mir das kaum schreiben getraut!
 
Oben