Was habt ihr für Pferde / Pflegepferde / Ponys?

geronimo

Aktives Mitglied
Registriert
29 Juni 2005
Beiträge
43
Ort
Schwalmtal
Hallo ihr Lieben!

Mich würde mal interessieren was ihr so für Pferde, bzw. Pflegepferde oder auch Ponys habt. Erzählt doch mal ein bißchen von ihnen!
 
Werbung:

krstie

Sehr aktives Mitglied
Registriert
3 März 2005
Beiträge
1.225
Ort
Endenburg (Steinen) DE
hallo Lydia

leider darf ich seit einigen Jahren aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr selber reiten - und hab deshalb auch kein Pferd mehr - aber ich helf immer mal wieder im Pony- und Pferdestall meines Ferien- und Wochenend-Ortes aus - in Pullman City

ich glaube, da sind sämtliche Rassen an Ponys und Pferden vertreten - bei den Ponys, wo ich sehr häufig zu finden bin kenne ich die Rassen nicht - aber da gibt's solche mit Stockmass 55 cm - und dann wieder solche mit 1.50 m - mein absoluter Liebling ist die "Maus" (sie heisst so) - ein Apfelschimmel mit einem wundervollen Charakter

hast Du denn selber auch ein Pferd Lydia?
 

geronimo

Aktives Mitglied
Registriert
29 Juni 2005
Beiträge
43
Ort
Schwalmtal
Hallo Krstie,

nein, im Moment habe ich leider kein eigenes Pferd mehr. Mein Pferd musste leider vor ca. 2 1/2 Jahren eingeschläfert werden. Danach wollte ich erst mal kein eigenes Pferd mehr.
Ich reite aber 2 - 3 mal pro Woche 4 junge Pferde (Araber) von einer Freundin, und mehr ist momentan bei mir auch zeitlich nicht drin. :(
 

geronimo

Aktives Mitglied
Registriert
29 Juni 2005
Beiträge
43
Ort
Schwalmtal
Hallo Jennifer,

wow, 14 Jahre sind eine lange Zeit! Da seid ihr sicher ein sehr gut eingespieltes Team. :)
Wie alt ist er denn jetzt? Reitest du ihn Western oder Englisch?
 

Jennifer

Mitglied
Registriert
15 Juli 2005
Beiträge
9
Ort
Tirol
Hallo. Also er ist jetzt 19.
Als ich ihn mit 5 Jahren gekauft habe, ist er englisch geritten gewesen, oder besser gesagt, mal so leicht angeritten. Wir haben uns dann erst irgendwie über eine längere Zeit anfreunden müßen, was auch meistens ein Kampf war echt wahr.
Und dann 1996 haben wir dann auf Western umgestellt. Seit dem reit ich auch nur mehr Western. Habe auch früher an vielen Turnieren teilgenommen. Aber seit 3 Jahren bin ich nit mehr so im Turniergeschehen. Vielleicht nächstes Jahr wieder.

Und was hast du für ein Pferd??

Lg jenny :)
 

BlackUnicorn

Mitglied
Registriert
16 Juli 2005
Beiträge
8
Ort
Rheinland-Pfalz
Hallo,
also ich habe seit eineinhalb Jahren wieder ein Pferd und es ist ein 4 jähriger Appaloosa Wallach namens Normandie Low wird aber immer Norman gerufen! Er ist manchmal etwas schwierig aber er ist noch jung und leider sehr hengstig deshalb verzeihe ich ihm das manchmal aber ansonsten ist er für sein alter super brav!
Vorher hatte ich einen Vollblutwallach den ich aber wegen arbeitslosigkeit und dadurch Geldmangel hatte verkaufen musste!
 

Stephanie

Mitglied
Registriert
10 Februar 2005
Beiträge
13
Ort
Stockach bei Singen am Bodensee
hi

also ich reite sehr viel und bin auch viel bei pferden
Also ich habe 2 Pflegepferde, beides Haflinger. eine Stute 30 Jahre alt
und ein Hengst 11 Jahre alt
beide sehr lieb. Dann reite ich seid 2 Jahren noch auf Isländern, und warscheinlich kaufen meine Cousine und ich uns nächstes Jahr auch noch 2 Pferde :D :D (aufjedenfall groß schwarz und lieb)
wir helfen desswegen bei der besizerin meiner pflegepferde gerade ein offenstall zu bauen!
 

Farina

Sehr aktives Mitglied
Registriert
24 Mai 2005
Beiträge
202
Ort
bei Köln
Mit den Jahren "sammelten" sich folgende Pferde bei mir an:

Lady Lynn - New Forest Stute 18 Jahre
Gyzmo - Mix - sieht aus wie ein Mini-Paint, Stckm. 138 cm 17 Jahre
Thelmo - Mix Stute - 1,56 cm 12 Jahre
Twin - Appaloosa 7 Jahre

Dann zwei Youngsters: Mix Haflinger-Connemara - das sind 2 Falben -
Pilgrim und Sisko 2 Jahre

Dann noch zwei Shettis: Ying und Yang keine Ahnung ca. 20 und 25 Jahre

4 von den Pferden habe ich gekauft, 4 habe ich aus "Rettungsaktionen" und konnte nicht Nein sagen, zudem war der Platz da.

Die Pferde laufen teilweise im Unterricht. Die Youngsters habe ich gekauft, weil Gyzmo und Lady Lynn schon relativ alt sind und bald in den Ruhestand gehen sollen. Lady Lynn habe ich dämpfig übernommen und ich weiß nicht, was der Winter so bringen wird. Alles in allem eine sehr bunte Herde.

Gruß
July
 

silvermoonraven

Mitglied
Registriert
28 März 2005
Beiträge
23
Ort
Bayern
Hi Ihrs,

ich hab eine Reitbeteiligung bei meiner Nachbarin an einer Haflingerstute mit verdammt viel Araberblut. Ich hätte gerne selber eines, ist aber momentan nicht praktisch für mich.... Aber ich träum von einem Araber. Wobei ich denke, es wird bei mir eher Liebe auf den ersten Blick sein, egal, was es ist. Bin leider/zum Glück so. Wobei ich aber aufpassen muss, dass ich da nicht auch zum Pferdesammler werde, wie meine Nachbarin. :weihnacht

Liebe Grüsse

raven

P.S. mir fällt auf, dass diese Frage überraschend oft in vielen Foren gestellt wird ...?
 

Marie

Sehr aktives Mitglied
Registriert
31 Mai 2005
Beiträge
10.151
Hallo Pferdefreunde!

Früher hab ich auch unter anderem Hafis geritten. Mein Lieblingspferd war damals auch ein Hafi/Araber-Mix! War begeistert und würde, wenn ich nochmal mit Reiten beginnen würde, wieder diesen Mix aussuchen. Oder einen Friesen! Die sind der absolute Hammer!

Gruß Marie
 
Werbung:
Oben