Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

wieso schafft der rüde es nicht meine hündin zu decken?

Dieses Thema im Forum "Hunde-Forum Allgemein" wurde erstellt von foxy22, 16 Dezember 2004.

  1. foxy22

    foxy22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dezember 2004
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo ich bin schon ziemlich verzweifelt,
    ich möchte meine hündin decken lassen habe auch einen passenden rüden gefunden den meine hündin toll findet,auch er ist sehr interessiert an ihr.
    seit dienstag ist sie nun in der zeit das sie deckbereit ist und seit vorgester versuchen wir die beiden zu verpaaren.
    er besteigt meine hündin auch und meine hündin ist auch willig doch er schafft es einfach nicht (jetzt bitte nicht lachen) seinen penis in die scheide zu kriegen.
    er verfehlt das loch immer.
    woran kann das liegen?
    müssenwir sie länger probieren lassen oder klappt es garnicht mehr?
    kann man irgendwie hilfestellung geben?
    beide hunde sind noch unerfahren und haben es noch nie gemacht.

    bitte helft mir
    ich bin dankbar für jeden kleinen tip

    lg melanie :danke:
     
  2. seerosal

    seerosal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 September 2004
    Beiträge:
    102
    Ort:
    killwangen/schweiz
    hallo foxi
    vielleicht sind die beiden Hunde noch zu jung? Wenns nicht klappt, dann weiss die Natur schon warum.

    Hast dir auch schon überlegt, was dann mit den Welpis passiert? Es gibt schon so viel Hundeelend auf der Welt. Und da sollte man es sich gut überlegen, ob es nötig ist, seine Hündin decken zu lassen. Sie vermissen nichts, wenn sie nicht gedeckt werden.

    Lg Seerosal
     
  3. Idahoo

    Idahoo Mitglied

    Registriert seit:
    20 Oktober 2004
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Steiermark
    Antwort an Seerosal

    Hey, Seerosal!

    Schön lnagsam aber sicher gehst Du mir mit Deinen 'moralinsauren' Empfehlungen an Fragende auf die Nerven.
    Kannst Du nicht akzeptieren, dass Menschen hinsichtlich ihrer Tiere anders empfinden als Du?
    Ich stellte die Frage schon früher: wenn jeder so dächte wie Du, wäre es schlimm bestellt um unsere Hunde! So wie es bei den Menschen in ihrer Entwicklung immer weiter gehen muss (oder bist Du in Deiner stehen geblieben? :ironie: ) muss es auch bei den Tieren in ihrer Züchtung Fortschritte geben. Mensch und Tier bilden eine Symbiose - auch in der zweisamen Genese.
    Naivitäten, andere wegen ihrer Ideen zur Züchtung von Rassen bzw. überhaupt Tieren zu maßregeln finde ich einfach in die Zeit des Bierdermeier zurückversetzt ...
    Sowie es arme Menschen gibt, gibt es auch arme Tiere - deswegen den Glauben an die Entwicklung beider zu verlieren, finde ich trostlos; jedoch 'Klageweiber' haben noch nie die Welt verändert!

    MfG, Idahoo
     
  4. seerosal

    seerosal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 September 2004
    Beiträge:
    102
    Ort:
    killwangen/schweiz
    Tolle Weiterentwicklung der tiere - sie werden krank gezüchtet. Oder wie nennst du es, dass dem Schäferhund z.B. HDS angezüchtet wurde. Es is ja ach so toll, dass der Rücken schief ist. Ich habe nichts gegen die Tierzucht. aber in normalem Masse. Ich bin nur gegen unkontrolliertes, nur aus Geldgier entstandenes Züchten. aus diesem Grund hinterfrage ich erstmal die Beweggründe eines Tierfreundes zur Weiterzüchtung seines Hundes.
    Und massgeregelt habe ich dich in keinster Weise. Fragen wird man ja noch dürfen, oder?

    Lg seerosal
     
  5. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    1.483
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mühlviertel, Oberösterreich
    Stop, stop, stop - foxy22 will Tipps und Hilfestellungen, keine Grundsatzdebatten.

    Wenn ihr eine solche führen wollt, dann macht bitte ein eigenes Thema dafür auf.
     
  6. Sinaa

    Sinaa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2005
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Kelkheim
    Also ich habe keine große ERfahrung damit,weis nur von meinem Schwager,das das irgendwann schon klappt.Sein Münsterländer hatte am Anfang auch arge Probleme damit......aber dann gings doch.Also nicht verzagen wenns beim ersten mal schiefgeht... :jump1:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - wieso schafft rüde
  1. Sinaa
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    2.169
  2. Alexa99
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.135

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden