1. Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
    Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Hundeflüsterin

Dieses Thema im Forum "Hunde-Erziehung, Hunde-Verhalten" wurde erstellt von renata, 25 Januar 2014.

  1. renata

    renata Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 November 2013
    Beiträge:
    608
    Geschlecht:
    weiblich
    Werbung:
    Wer kennt die Hundeflüsterin Maja Nowak ?
     
  2. Chicha

    Chicha Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2006
    Beiträge:
    1.970
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Strasshof
    Elisabeth 79 gefällt das.
  3. asrekra

    asrekra Guest

    Ich.
    Und ich bin sehr begeistert von ihr.
    Sie hat eine wahnsinnige Beobachtungsgabe, ist im körperlichen Ausdruck sehr klar und präsent ohne aufdringlich, unfreundlich, dressierend oder gewalttätig zu sein. Auch ihre Sprache - sowohl in ihren Büchern als auch mit den Hundehaltern ist direkt und trotzdem immer freundlich und wertschätzend.

    Ich kann mir die zum Teil (siehe oben gepostete links) bösartigen und hässlichen Kommentare nicht wirklich erklären - außer mit Neid.
     
  4. Chicha

    Chicha Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2006
    Beiträge:
    1.970
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Strasshof
    Ich kenn die Frau nicht persönlich, aber sind das nicht Erfahrungs/Erlebnisberichte von Leuten, die da ihre Kommentare abgegeben haben und keine Neider?

    Natürlich wird es immer pro und kontra geben, aber sobald das Kontra überwiegt, denkt man sich halt schon seinen Teil. Ist ja bei Millan nicht anders, den ich ebenfalls nicht befürworte!!
     
    Elisabeth 79 gefällt das.
  5. asrekra

    asrekra Guest

    Ich weiß es nicht.
    Was ich aber weiß ist, dass im Netz unter der Anonymität viel Bösartiges und Unsinn gepostet wird. Dass Leute andere ohne Konsequenzen verleumden, beschimpfen und beschuldigen können. Das alleine läßt mich - gerade bei heftigen pros und kontras - immer sehr vorsichtig sein.
    Ich plappere ungern nach und mache mir lieber ein selbstständiges Bild.

    Ich habe inzwischen nicht nur die CDs von der Novak angesehen (man kann fast alle Sequenzen auch bei Youtube anschaun), sondern auch ihre Bücher gelesen. In jungen Jahren, vor meinem eigentlichen Beruf, habe ich Germanistik studiert. Ich habe eine hohe Affinität zu Sprache und habe über Sprachentwicklung und Interpretation auch "zwischen den Zeilen" lesen gelernt. Wie die Novak z. B. im Buch "Wanja und die wilden Hunde" ihr 6 Jahre langes Leben in diesem kleinen, von der Welt völlig abgeschnittenen russischen Dorf beschreibt, wie sie die Menschen dort zeichnet (die jüngste Babuschka ist 65 jahre alt und die älteste über 100), wie sie ihre Begegnung mit dem wilden Leithund Wanja beschreibt und wie dann die anderen Hunde dazu kommen, wie sie deren Interaktion und Wesen erklärt...das alles wird mit so viel Liebe, Großherzigkeit und Einfühlungsvermögen in das Wesen der Dinge, Kreaturen und des Lebens gemacht, dass es für mich einfach u n v o r s t e l l b a r ist, dass nur 10% von dem wahr ist, was an Negativismen über sie im Netz verbreitet wird.

    Ich habe noch 4 Jahre zur Pension - habe mir aber vorgenommen anschließend, sofern sie ihr Geschäft noch betreibt, zu ihr nach Berlin zu fahren um sie kennen zu lernen (und vielleicht dort auch ein bißchen mitarbeiten zu können). Wenn ich das in die Realität umsetzen kann, werde ich euch dann gerne davon berichten. :)
     
    Walter gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden