Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Bandriß

Dieses Thema im Forum "Hunde-Forum Allgemein" wurde erstellt von simsek, 11 April 2004.

  1. simsek

    simsek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 April 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Silz
    Werbung:
    Hallo Hundefreund/in,
    vor 2 Wochen hat sich mein Hund an der linken Hinterpfote sich ein Bandriss zugezogen. Wir sind schon bei 3 verschiedene Tierärzte gewesen. Der erste gab uns ein Schmerzmittel, beim zweiten Untersuchung und schlug uns vor zur Operation. Beim zweiten Röntgenaufnahme, Homogene Spritze und Magnetfelder behandlung. Nach 1Woche bei konstanter Leinenführung ist es wesentlich besser, sogar ganz gut. Jetzt fängt es wieder an. Wie würdet ihr entscheiden, wer hat solches schon mal miterlebt bei eigenem Hund. Es ist ein muskulöser Rüde mit 50kg. Gib auch schon Diätfutter damit er auf 35-40kg kommt.
     
  2. rocky

    rocky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Februar 2004
    Beiträge:
    82
    hallo und merhaba simsek

    ich habe mal in meinem buch nach bänderriss geschaut,du könnstest die heilung bzw.die muskeln und sehnen mit MUSCULUS oder TENDO unterstützen.das gibt es in der apotheke.ampullen kann man dem hund auch so geben ins wasser oder direkt in den mund.das TENDO gibt es auch als globulis da kann man 3x5 stück geben.

    was noch gut wäre ist CALCIUM CARBONICOM D30 die gibt es als tabletten und globulis.

    liebe grüsse rocky
     
  3. simsek

    simsek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 April 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Silz
    Hallo rocky

    Vielen Dank für deine Mithilfe, habe mir heute schon das CALCIUM CARBONICOM D30 aus der Apotheke geholt.

    Tobias
     
  4. simsek

    simsek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 April 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Silz
    :daisy: Wie oft und wie lange soll man das CALCIUM CARBONICOM D30, bei Kreuzbänderriss geben? Es ist wesentlich besser geworden :daisy: Natürlich auch unter Leinenzwang.
     

    Anhänge:

  5. rocky

    rocky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Februar 2004
    Beiträge:
    82
    hallo simsek

    gebe es solange bis du meinst das es langt,du brauchst keine angst zu haben das ist ganz ohne nebenwirkung.calcium ist auch allgemein gut.was ich meinen tieren immer wieder gebe sind enzyme ist für knochen haut fell magen darm allergie usw.gut wenn du willst schau mal auf www.terrakraft.com

    liebe grüsse rocky
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden