eifersüchtige paula....

Sandra21

Aktives Mitglied
Registriert
31 August 2004
Beiträge
33
Ort
Aspang
Hallo zusammen!

Am dienstag ist der kleine kater janosch bei uns eingezogen, kätzchen paula lebt seit 4 monaten bei mir (sie ist jetzt knapp ein halbes jahr), ich dachte mir, wenn ich den ganzen tag arbeiten bin, ist eine zweite katze vielleicht ratsam, da paula einen spielgefährten hat und nicht mehr so allein ist. :zunge1:

ich selbst hab den kater nicht geholt, da ich wusste, wenn ich ihn bringe, wird sie vielleicht noch mehr unruhig, als er dann kam hat sie ihn angepfaucht, ihre haare aufgestellt, und hat ihm einen festen klaps auf den kopf gegeben, so das er von der bank runterfiel, auch zu mir war sie total komisch, hat mich gebissen, angepfaucht und gekratzt, alle versuche sie zu beruhigen, schlugen fehl!

jetzt ist sie nicht ganz mehr so wild, doch ich hab angst, dass sie ihn was antut, denn es sieht so brutal aus wenn sie ihm in den hals beißt, vielleicht verwechselt sie ihn ja mit einer maus? :nono: er ist ja noch so winzig....

sie behandelt ihn wie ihre fellmäuse, kann die beiden einfach nicht lange unbeaufsichtigt lassen, sonst hab ich keine ruhe...die paula ist grad in so einem alter wo sie halt total wild ist und ich kann ihr verhalten absolut nicht einschätzen, bevor der kater kam, kuschelte sie total oft mit mir, jetzt hab ich das gefühl, dass sie sich von mir verraten fühlt.... es ist zum verzweifeln!
 
Werbung:

Margit

Administrator
Teammitglied
Registriert
28 Oktober 2003
Beiträge
9.656
Ort
Salzburg
Sandra21 schrieb:
Hallo zusammen!

Am dienstag ist der kleine kater janosch bei uns eingezogen, kätzchen paula lebt seit 4 monaten bei mir (sie ist jetzt knapp ein halbes jahr), ich dachte mir, wenn ich den ganzen tag arbeiten bin, ist eine zweite katze vielleicht ratsam, da paula einen spielgefährten hat und nicht mehr so allein ist. :zunge1:

ich selbst hab den kater nicht geholt, da ich wusste, wenn ich ihn bringe, wird sie vielleicht noch mehr unruhig, als er dann kam hat sie ihn angepfaucht, ihre haare aufgestellt, und hat ihm einen festen klaps auf den kopf gegeben, so das er von der bank runterfiel, auch zu mir war sie total komisch, hat mich gebissen, angepfaucht und gekratzt, alle versuche sie zu beruhigen, schlugen fehl!

jetzt ist sie nicht ganz mehr so wild, doch ich hab angst, dass sie ihn was antut, denn es sieht so brutal aus wenn sie ihm in den hals beißt, vielleicht verwechselt sie ihn ja mit einer maus? :nono: er ist ja noch so winzig....

sie behandelt ihn wie ihre fellmäuse, kann die beiden einfach nicht lange unbeaufsichtigt lassen, sonst hab ich keine ruhe...die paula ist grad in so einem alter wo sie halt total wild ist und ich kann ihr verhalten absolut nicht einschätzen, bevor der kater kam, kuschelte sie total oft mit mir, jetzt hab ich das gefühl, dass sie sich von mir verraten fühlt.... es ist zum verzweifeln!

Hallo Sandra!

Willkommen hier im Forum :winken1:

und herzlichen Glückwunsch zu deinem Neuzugang :)

Lass deiner Paula Zeit! Sie muss ja nun ihr Reich teilen.

Und wegen den Kämpfen kann ich mir vorstellen das es Rangkämpfe sind, sie zeigt ihm wer hier der Boss ist.

Gib ihr viel Streicheleinheiten, bestich sie mit Leckerlies :), zeig ihr das sie nicht abgeschoben wird, sondern einfach einen Spielkameraden bekommen hat.
Da beide ja noch so jung sind, denke ich das das aneinandergewöhnen, schneller gehn wird als wenn du ältere Katzen aneinandergewöhnen würdest die es gewohnt waren allein zu leben :)
Ich denke sie raufen sich schon zusammen ;)

LG
Margit
:winken1:
 

Sandra21

Aktives Mitglied
Registriert
31 August 2004
Beiträge
33
Ort
Aspang
Hello!
hab mir ja ein paar tage freigenommen um für meine katzen dazu sein, die ersten paar tage waren total hart für sie, auch für mich weil ich es nicht gewohnt war, dass sie mich kratzt und anpfaucht aber jetzt gehts schon langsam, sie spielen zusammen und wenn ihr der kleine lästig wird, hüpft sie einfach aufs fensterbrett, da kann der kleine nämlich noch nicht rauf :rolleyes: geputzt hat sie ihn auch schon, also schön langsam wirds schon! hab ja beide sehr lieb!
 

Aisha

Sehr aktives Mitglied
Registriert
22 Juni 2004
Beiträge
341
Servus Sandra,

auch von mir noch ein herzliches Willkommen.

Schön, daß deine beiden Katzen sich nun verstehen. Ist ja ne Umstellung, wenn man das Frauchen teilen muß :zunge4:

Bald werden die beiden vom kuscheln nicht genug bekommen.

Paß auf, daß daraus nicht Mini-Janoschs und Baby-Paulas werden, das geht oft schneller, als man denkt.

Liebe Grüße Aisha
 
Werbung:

Sandra21

Aktives Mitglied
Registriert
31 August 2004
Beiträge
33
Ort
Aspang
ja das stimmt aber sobald die paula alt genug ist, werd ich sie operieren lassen, sie hat ja außerdem noch einen nabelbruch der dann gleichzeitig mit der kastration wegoperiert wird, da weiß ich gar nicht ob sie überhaupt kinder kriegen darf.... ich glaub jetzt ists eh bald soweit dass sie rollig wird, na das kann ja heiter werden.... :autsch:
 
Oben