Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Finchen ist tot :(

Dieses Thema im Forum "Regenbogenbrücke" wurde erstellt von Sternie, 25 November 2004.

  1. Sternie

    Sternie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    371
    Ort:
    bei Hamburg
    Werbung:
    Ich weiß nicht, was passiert ist. Als ich heute morgen aufstand, sah ich nur ihren Schwanz aus dem Häuschen ragen. Aber er bewegte sich keinen Millimeter, was sonst immer passierte, wenn sie mich hörte. Selbst als ich mit dem Futter raschelte, kam nur Merlin und Finchens Schwanz rührte sich nicht.

    Ich wusste sofort: Die kleine süße Maus ist von uns gegangen. Merlin kuschelte sich schnell wieder an sie ran, als er merkte, das ich zu ihr will und war auch nicht von ihr wegzubewegen.

    Gestern abend war alles noch bestens. Es gab keinerlei Anzeichen, das es ihr nicht gut ging. Was kann es nur gewesen sein?

    Ich habe sie nochmal untersucht. Es sind keine Auffälligkeiten. Nichts gebrochen, soweit ich feststellen konnte, keine Wunden, Pöter sauber, Bauch war weich. Gewicht war 760g.

    Sie muss in den frühen Morgenstunden gestorben sein und lag ganz entspannt im Häuschen. Die Totenstarre hatte noch nicht eingesetzt und das Häuschen unter ihr noch ganz warm.

    Nun sitzt Merlin im Käfig und sucht sie. Er rührt kein Futter an und schnupperte eben aufgeregt an meiner Hand, die vorher nochmal Finchen gestreichelt hatte. Er macht einen gesunden Eindruck, aber dem traue ich nicht mehr, nach Finchens völlig unerwartetem Abschied.

    Wir werden Finchen gleich beerdigen und es bleibt die Frage: Was ist passiert?

    Traurige Grüße
    Sternie

    Finchen du liebe Chinchillamaus, wir haben dich sehr lieb und du wirst immer in unserem Herzen sein

    In Gedenken an Finchen
     
  2. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    1.483
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mühlviertel, Oberösterreich
    Ohje!!! Was soll man da noch sagen :(
    Du tust mir soo leid...
     
  3. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Sternie!

    Es tut mir so leid! ich weiss nicht was ich sagen soll!
    Ich hab für dich im Inet (da) ein Gedicht rausgesucht!
    Ich hoff es hilft dir ein wenig!
    Ich drück dich ganz fest! :umarm:




    Still, seid leise,
    es ist ein Engel auf der Reise.
    Er wollte nur kurz bei Euch sein,
    Warum er ging, weiß Gott allein,
    vergesst ihn nicht, er war so klein.

    Ein Hauch nur bleibt von ihm zurück,
    in meinem Herzen ein großes Stück.
    Er wird jetzt immer bei Euch sein,
    vergesst ihn nicht, er war so klein.

    Geht nun ein Wind an mildem Tag,
    so denkt, es war sein Flügelschlag.
    Und wenn ihr fragt, wo mag er sein?
    Ein Engel,der ist nie allein!

    Er kann jetzt alle Farben sehn,
    auf Pfoten durch die Wolken gehn
    und wenn ihr ihn auch so vermißt
    und weint, weil er nicht bei Euch ist,
    dann denkt, im Himmel, wo's ihn jetzt gibt,
    erzählt er stolz:

    Ich werd geliebt!

    (Verfasser unbekannt)




    Ganz liebe, traurige Grüsse
    Margit
     
  4. Sternie

    Sternie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    371
    Ort:
    bei Hamburg
    Huhu Mag :winken1:

    ich danke dir vieeeeelmals für diese superschöne Gedicht. Ich habe es gleich bei Finchen auf der HP verewigt :)

    Als ich die Benachrichtigungsmail bekam, sass ich in der Firma und musste sofort anfangen zu weinen.

    Ich weiß immer noch nicht, warum finchen so früh gegangen ist. Es ist einfach nur traurig. Ich habe gestern auch noch ein soooo schönes Geschenk für Finchen bekommen, das gleich seinen Platz auf meiner HP auf Finchens Regenbogenplatz bekommen hat. Damit löste sich endlich der Knoten in meinem Hals und ich konnte endlich hemmungslos weinen.

    Nun sitzt Merlin ganz allein im Käfig und schaut mich ständig an. So richtig vorwurfsvoll weil ich ihm seine Finchen weggenommen habe. Ich würde sie ihm so gerne wiedergeben, denn zwischen den beiden war es tiefste Liebe :(
     
  5. Aisha

    Aisha Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    341
    Servus Sternie,

    laß dich :umarm:, es soll dich ein wenig trösten. Finchen ist nun glücklich im Regenbogenland, was immer es auch war.

    Zünd ein Lichtlein an, es wird ihr den Weg hinüber erhellen.

    Ich weiß, es ist schwer, ein Tier gehen zu lassen. Solange du es aber in deinem Herzen trägst, ist es immer bei dir. In einer anderen Form, aber da.

    Der arme Merlin, denkst du, daß er ein anderes Mädel akzeptieren würde?

    Denk an euch und wünsch euch viel Kraft Aisha


    Ich bin nicht tot,
    ich tausche nur die Räume.
    Ich lebe in Euch,
    und geh durch Eure Träume.
     
    1 Person gefällt das.
  6. Sternie

    Sternie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    371
    Ort:
    bei Hamburg
    Werbung:
    Hallo Aisha,

    auch dir einen herzlichen Dank für deine lieben Worte.

    Es ist im moment ganz komisch hier. Obwohl Finchen ein sehr schreckhaftes und nicht zutrauliches Chinchi war, war sie für Merlin sein Ein und Alles. Die beiden waren wirklich verliebt. Nun hüpft er manchmal quer durch den Käfig, sucht finchen, geht ins Häuschen, schnuppert (dort starb sie) und geht wieder raus. Ich werde ein neues besorgen. Auswaschen hat nicht geholfen.

    Mir kommt im mom nur alles so komisch vor. Obwohl sie alle zwar 'normal' sind, achte ich auf jede Bewegung .Vor allem bei Merlin. War es ansteckend? Er schläft nicht im häuschen, sondern auf einem Sitzbrett, was ich nur in letzter zeit ab und zu mal gesehen hatte, aber sehr ungewöhnlich für ihn ist. Auch das andere Pärchen ist sehr ruhig. Oder kommt es mir nur so vor?

    Ich glaube schon, das er sich sehr über eine neue Partnerin freuen würde. Er macht einen sehr einsamen unglücklichen Eindruck. Ich möchte vorerst nur abwarten, ob es ihm weiterhin gut geht. Ich gucke nebenbei schon im Internet, ob sich vielleicht was findet. Solange möchte ich die Zeit nutzen, ihn vielleicht wiederetwas zutraulicher zu bekommen, was Finchen ihm leider abgewöhnt hatte.

    Es ist wirklich unglaublich, wie grade Chinchis auf einen partner angewiesen sind und an einem Partner hängen können. Das wurde mir damals ganz doll bewusst, als Balou seiner Sunny bei der Geburt geholfen hat. Ab da sah ich die Kuschelstunden der Chinchis mit anderen Augen. Und es wird mir jetzt durch Merlins Trauer wieder richtig vor Augen geführt :(
     
  7. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Sternie!

    Wollte mal fragen wie es dir und Merlin denn jetzt geht?

    LG
    margit
     
  8. Sternie

    Sternie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    371
    Ort:
    bei Hamburg
    Huhuuuuuu Mag :umarm:

    guck mal kurz auf meine HP. Da siehst die erste Info. Komm im mom nicht dazu, großen Bericht zu tippen :D Hole ich aber nach :)

    *undwiederraushechtet*
     
  9. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Hab ich!

    Deine Cosima ist ja echt süss!
    Freu mich schon auf einen Bericht von dir!

    Wünsch dir ein schönes erholsames Wochenende!
    Liebe Grüsse
    Margit
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden