gespaltene krallen

bettylein

Sehr aktives Mitglied
Registriert
5 Januar 2006
Beiträge
1.133
Ort
Wien
hallo

also mein kleiner schwarzer panther hat seit jahren (2 jahren oder so) so gespaltene krallen, schaut so aus wie wenn sich die krallen "häuten" rechts und links brechens also weg. wäre ja net so schlimm wenn sich da net haarbüschel und so darin verfangen und die so abgenagt werden das die richtig schirch sind.

der tierarzt hat mir da war so ein öl gegeben, aber so wirklich nutzt das nix, soll das härten der nägel bewirken, wenn ich ihm das ins futter gebe, lässt ers stehen *gggg*

kratzen am kratzbaum tut er auch, aber trotzdem hat er das auf fast allen nägel besonders hinten. und da verletzt er mich meistens wenn er auf mir ist und wegspringt oder so, weils ja dick sind und ungleich mässig "gebissen" ;o) und ich hab dann immer die teile von den nägel überall herumliegen

kennt jemand das "problem". naja, ich sehs ja net so als prob, aber gibts das bei ANDEREN KATZEN AUCH???? ich kenne nämlich keine :confused:

also kater und ich können mit den nägel leben!!!! :blume2:
 
Werbung:

Guinevere

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20 Juli 2005
Beiträge
2.955
Ort
Klagenfurt
Hi Bettylein!

Das "Häuten" der Krallen ist ganz normal. Wennst mal genau schaust, wenn das Häuten vorbei ist, ist die Kralle darunter normalerweise schön und neu und viel spitzer *gg* Meine Mietzen haben das auch. Es is ja so gesehen so ähnlich wie bei unseren Nägeln. Unsere Nägel wachsen nach, sie werden ja auch ganz schön lang, wenn man's mag ;)
Bei Katzen werden die Krallen nicht länger, aber sie nutzen sich mit der Zeit etwas ab. Wenn ein bestimmter Abnutzungsgrad erreicht ist, wird die alte Kralle abgestoßen und eine neue bildet sich.

Also: kein Stress, das is völlig normal. ;)

lg Guin
 

bettylein

Sehr aktives Mitglied
Registriert
5 Januar 2006
Beiträge
1.133
Ort
Wien
also hinten sinds ja ganz grausig, so stumpf und spaltig und so "porös" (schreibt man das so??? :confused: ) wie gsagt damit kann ich leben, hab ma gedacht ich frag mal vielleicht kennt jemand das selbe "prob"

wenn er sichs beißt sinds net spitzt sondern eher so stumpf.

so hat er eh keine probs, ich finds nur immer so witzig wenn er wo liegt oder sitzt und zwischen seinen zecherl siehst nen haarbuschn *gggggg* :roll: schaut witzig aus, echt.

bei der alten maus seh ich das gar net, die kaut sich aber auch nimmer ihre nägel, die müssen wir schneiden.
 

Ninja

Sehr aktives Mitglied
Registriert
27 Juli 2004
Beiträge
1.383
Ort
Salzburg
Mein Tobias beißt sich die Hinterkrallen immer etwas ab, dort sehen die Krallen auch etwas porös aus, aber ansonsten ist dieses "häuten" bzw. abbrechen total normal, es tut der Katze nicht weh.

LG Ninja
 

bettylein

Sehr aktives Mitglied
Registriert
5 Januar 2006
Beiträge
1.133
Ort
Wien
aber hat net jede katze, also die alte hatte das nie und hats auch mit dem alter net bekommen.

naja tiere sind auch sehr verschieden:blume2:
 
Werbung:

bettylein

Sehr aktives Mitglied
Registriert
5 Januar 2006
Beiträge
1.133
Ort
Wien
ja sicher, spalten tun sie sich auch, aber die lösen sich recht schnell bei ihm hängens noch tagelang dran und wegnehmen darf ichs nicht *gg*
 
Oben