Giardien

Kaylash

Neues Mitglied
Registriert
19 Mai 2005
Beiträge
3
Ort
Innsbruck
hallo ich bin neu hier und hoffe, dass ihr mir helfen könnt

meine zwei 2 jährigen kater und mein kleines 4,5 monate maine coon baby haben die giardien
kayla hat seit 5 wochen durchfall und ich schon ganz verzweifelt

habe jetzt mit panacur 5 tage, 3 tage pause, 5 tage angefangen und überlege, ob ich nocheinmal 5 tage dazugeben soll
versuche auch die hygiene-vorschriften einzuhalten, was aber für berufstätige fast unmöglich ist

vielleicht hat jemand erfahrung mit diesen parasiten und kann mir ein paar tips geben, z.b. soll ich die hunde in meinem haus auch behandeln und wenn ja, wie und wie lange, soll ich mich selber auch behandeln????

es würde mich sehr freuen, wenn ich ein paar ratschläge bekommen könnte, da mein ta absolut überfordert ist

in diesem sinne danke für die antworten
 
Werbung:

Knuddimaus5

Mitglied
Registriert
4 Mai 2005
Beiträge
18
Ort
Schwechat
Hallo,

ich kann dir nur sagen wie das ist bei Chinchillas wenn die Giardien haben.

Behandlungsdauer:

7 Tage - 7 Tage pause - wieder 7 Tage behandeln.

Ich wprde dir auch empfehlen nach der behandlung dann dort wo deine Katzen waren zu reinigen mit einen Dampfreiniger. Giardien Sterben nur bei einer Hitze von 60 Grad.

ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Sonst würde ich dir raten dringends zum TA zu gehen!

lg
 

Kaylash

Neues Mitglied
Registriert
19 Mai 2005
Beiträge
3
Ort
Innsbruck
vielen dank für die antwort...
meine ta ist leider etwas überfordert, da diese teile angeblich sehr selten sind,
behandle meine kleinen schon mit panacur, dampfe jeden zweiten tag meine wohnung aus, kann mittlerweile vom boden essen und habe schon eine kistl-manie, aber der durchfall bei der kleinen maus will einfach nicht besser werden
naja wird hoffentlich werden aber jedenfalls nochmals herzlichen dank :danke:
 

Knuddimaus5

Mitglied
Registriert
4 Mai 2005
Beiträge
18
Ort
Schwechat
aber bitte gerne...

gibt es auch noch einen andere TA?

Habt ihr in der nähe ein Labor oder dergleichen? Wer hat festgestellt das es Giardien sind?

lg
 
Werbung:

Kaylash

Neues Mitglied
Registriert
19 Mai 2005
Beiträge
3
Ort
Innsbruck
habe den stuhl von drei tagen gesammelt und nach freiburg in das tierärztliche labor geschickt, die sind sehr profesionell und haben mir auch gleich den therapieplan mitgeschickt
auf der einen seite bin ich froh, dass ich endlich ein ergebnis habe, denn ich laboriere mit meinen zwei großen schon seit ich sie habe und das sind immerhin schon zwei jahre, herum
wenn nicht zufällig eine befreundete züchterin das gleich problem hat, hätte mir wahrscheinlich niemand geglaubt und meine kleinen wären weiterhin mit anthibiotika vollgestopft worden
ich hoffe, dass ich diese tierchen in den griff bekomme und mein baby endlich etwas zunimmt
lg bine
 
Oben