Goldfisch bekommt schwarze Flecken => gefährlich???

Nicky=)

Mitglied
Registriert
3 Januar 2008
Beiträge
17
Hallo alle miteinander....

In meinem 1000L Gartenteich leben 6 Goldfische, 2 große (ca. 20cm), zwei kleinere (ca. 10cm) und zwei Schleierschwänze...

Einer meiner großen ist rot/weiß gefärbt, doch seit einigen Tagen bekommt er schwarze Flecken...

Ist das gefährlich? verändert er jetzt nur seine Färbung oder ist es eine Krankheit?

Ich wär wirklich für jede Antwort dankbar!

LG Nicky
 
Werbung:

Ronja11

Sehr aktives Mitglied
Registriert
7 Juni 2008
Beiträge
1.385
Ort
Dithmarschen
Kann es sein, dass Du inzwischen mehr Fische hast, d.h. Nachwuchs??? Ohne das Du es gemerkt hast???? Goldfische werden schwarz geboren und färben sich später um. Welche, die noch recht klein sind, andere erst wenn sie recht groß sind, wenn die meiste Umfärbung schon geschehen ist, bleibt halt schwarz zurück, bis es auch verschwindet.
Solange die Fische dunkel sind, entdeckt man sie kaum!!!! Ich habe mit 5 ganz kleinen Goldfische angefangen, dann hatte ich auf einmal über 50!!!!!! Vorher habe ich sie einfach nicht gesehen!
 

Angel56

Moderator
Teammitglied
Registriert
6 Oktober 2007
Beiträge
1.660
Hallo Nicky,

genauso ist das bei uns auch jedes Jahr entdecken wir neue und auch mit schwarzen Flecken. ;)

Gruß Angel
 

Nene

Sehr aktives Mitglied
Registriert
11 Oktober 2007
Beiträge
176
Hey!

Es kann auch sein das die Fische einen Pilz hatten ---> oft werden die verheilten Stellen dann komischerweise schwarz!
 
Werbung:
Oben