Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

man komm ich mir verarscht vor

Dieses Thema im Forum "Pferde-Forum" wurde erstellt von Pandra, 22 Dezember 2003.

  1. Pandra

    Pandra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Oktober 2003
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Dahl (Luxemburg)
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben.

    Ih muss jetzt irgendwem das erzählen. Ich bin stinkwütend und todtraurig.

    Vor gut einem Jahr hab ich eien Stellenanzeige gelesen in der jemand einen Menshcen suchte, der beim Einreiten eines Problempferdes behilflich sein könnte und Reitstunden geben würde. Da ich Pferde über alles Liebe und einen Job suchte hab ich mich da gemeldet. Vor mir war noch ein anderes Mädchen, das es mit dem Pferd versucht hat, jedoch scheiterte weil sie viel zu brutal war. DAs Pferd war nicht mehr zu reiten als ich schliesslich dorthin kam. Es hatte die Jahre bevor diese Besitzer es gekasuft hatten in einem Schweinestall eglebt, war mit Traquilizer ruhiggestellt worden, hatte eine Agression auf Gerten und ein paar WIrbel ausgerenkt. Nun hab ich in Mühvoller arbeit das Pferd soweit gebracht, dass es wieder vollkommen gut reitbar ist, es geht gut unter dem Reiter, springt und ist auch in der Dressur nicht gerade schlecht. Dahinter steckt sehr viel arbeit. Ich habe die Familie, die sehr viele Probleme auch anderweitig hatte bei allem UnterstPützt, habe der Mutter bei allen Probemen geholfen die sie hatte, habe dem Jungen dem ich reitstunden gegeben habe immer mit Rat und Tat zur Seite gestanden und jetzt, heute morgen les ich in einer Mail, dass mir egkündigt wurde.
    Keinen Grund haben sie angegeben, nichts. Der Junge weiss auch nicht wieso ich nicht mehr kommen darf und die Mutter beantwortet meine Anrufe nicht.
    Das allerschlimmst ist, dass ich eine sehr enge Beziehung zu diesem Pferd aufgebaut habe und ich angst habe, dass wenn jetzt wieder irgendwer etwas falsch macht, dass er dann wieder so wird wie früher und dann iust er nicht mehr zu bändigen. Dann wird er wieer asuf jeden los gehen der eine Gerte bei sich trägt, schlagen und beissen und jeden abschmeissen... Und dan werden sie nicht mehr mit dem Pferd fertigwerden und dann, was passiert dann mit dem Pferd?

    Pandra
     
  2. entchen

    entchen Mitglied

    Registriert seit:
    11 Februar 2004
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Wien
    hallo

    ich find das voll gemein von der mutter und dem jungen ist das sicher auch nicht recht. :mad: vielleicht wird diese frau mal merken dass du ihnen so geholfen hast und sich wieder melden ich würde es dir und dem pferd sehr wünschen.

    bussl coni
     
  3. Pandra

    Pandra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Oktober 2003
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Dahl (Luxemburg)
    Hallo!

    Vielen dank.

    Och, die Mutter hat sich etztens gemeldet, mir vielmals gedankt, weil cih rehct hatte dass man mit dem Kaltblut nicht arbeiten kann solange es auf diesem Hof steht. Sie haebn die Pferde in einem anderen Stall untergestellt und das Kaltblut ist wie ausgewechselt. Dann hat die Mutter wieder angefangen über die anderen herzuziehen und mich gafragt ob ich bitte wiederkommen würde.
    Aber momentan habe ich genug mit meinem Pferd zu tun und ausserdem werd ich mir das nicht nochmal antun. Ich geh noch manchnmal hin um den Pferden hallo zu sagen udn die freuen sich jedesmal.

    Bb,
    Pandra
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - komm verarscht
  1. kikiluna
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.052

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden