Mein Katerchen ist krank

Monty

Sehr aktives Mitglied
Registriert
10 Januar 2006
Beiträge
853
Mein kleiner Kater machte mir seit einiger Zeit einen etwas schlaffen Eindruck. Beim Ballspielen ließ er sich zwischendurch fallen und liegt auch sonst sehr oft zu meinen Füßen. Heut morgen bin ich zum TA. Dieser hat ihn gründlich untersucht, Herz + Lungengeräusche normal,-fressen + trinken übrigens auch- fieberfrei. Er hat ihm Blut abgenommen und bis auf FIP -TA meint danach sieht er nicht aus- alles gestestet, herausgekommen ist erhöhte Leukozyten + erhöhter Leberwert. TA meint es ist eine Virusinfektion der Leber, er bekommt nun Echinacea + Vitamin B für die Leber.

Hat einer von euch Erfahrung mit diesem Krankheitsbild und hätte vielleicht noch einen Tip???

lg
Sylvia
 
Werbung:

Knusperhexe

Sehr aktives Mitglied
Registriert
4 Januar 2006
Beiträge
1.702
Ort
Lassee, Niederösterreich
hallo monty, hab jetzt gegoogelt und in anderen foren gestöbert, aber leider nix gscheites erfahren....

vielleicht kann ja guin mal hr. dr. fragen??????

auf alle fälle fühl dich gedrückt - aber wirst sehen, der kleine pelzknäuel wird schon wieder. die viecherln sind einfach ur-zäh...

:kuss1: uli & das liederliche kleeblatt
 

Flauschfussel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
2 Mai 2005
Beiträge
8.326
Ort
Siegen
Hallo Monty!
Ich habe auch gegoogelt und jede Menge gefunden!
Bei Leberproblemen ist eine spezielle Diät notwendig.
Da vor allem bei der Eiweißverdauung viel Abfall anfällt, den die Leber entgiften muß, bestehen Leberdiäten aus viel mehr Fett und Kohlehydraten als normale Futter - das ist Absicht! Die verwendeten Proteine (Eiweiße) sind ausschließlich solche, die möglichst wenig Rückstände zum Entgiften zurücklassen. Außerdem werden nur Inhaltsstoffe verwendet, die wenig Kupfer enthalten, damit die Speicherkapazitäten nicht überlastet werden. Andererseits enthalten die Spezialfutter aber mehr Zink, Vitamin K, B und C, denn davon braucht ein leberkrankes Tier mehr als ein gesundes.
Ich hoffe, es hilft dir ein bisschen!
 

pegcyraufri

Sehr aktives Mitglied
Registriert
30 August 2005
Beiträge
305
Ort
klafu
Hi,
was ist mit Leptospirose ??? Ist eine Virusinfektion die auch auf die Leber geht??? Frag mal dein TA

Leptospiren können bei Lackenlecken (Pfützen) etc. auch übertragen werden.

lg
Tanja u Bande
 

Monty

Sehr aktives Mitglied
Registriert
10 Januar 2006
Beiträge
853
Hi,

Leptospirose...ich werd meinen TA Montag bei der Kontrolle fragen...

Monty hat ja eigentlich keine kranke Leber, sie ist nur im Moment angegriffen..

Zumindest schaut der kleine Kerl mich mit kugelrunden Augen vollkommen erstaunt an mit der Frage: Warum bin ich nur so schlapp??? Naja, aber gestern abend und heut morgen war er kurz draussen und das sehe ich schon positiv, auch hat er heut in meiner Abwesenheit seinen Spielkorb ausgekramt...fressen + trinken auch immer noch ok....
Meine Freundin ist Krankenschwester und sie hat gesagt man kann wirklich nur abwarten, das der kleine Körper es von alleine schafft....

Vielen Dank für eure Antworten

lg
Sylvia
 

wuschi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
6 Januar 2006
Beiträge
4.330
Ort
Niederösterreich
Hallo Sylvia, Monty wird schon wieder! Ganz sicher! Wart nur ab, wenn er wieder in der Gegend herumflitzt, wirst du sagen: Mensch, ist der anstrengend! :)
Jedenfalls halte ich die Daumen, dass es ihm schnell wieder gut geht! :blume2:
 

Ninja

Sehr aktives Mitglied
Registriert
27 Juli 2004
Beiträge
1.383
Ort
Salzburg
Ich glaube man kann eigentlich fast das Gleiche wie beim Menschen tun, ich glaube es ist ganz wichtig daß das Tier wirklich viel Ruhe hat, sich ausruht, keine Aufregungen hat, und ein Diätfutter bekommt. Leberkranke brauchen Schonkost und viel Vitamine.
Ich wünsche Deinem kleinen Kater gute Besserung und berichte weiterhin wie es ihm geht!

LG Ninja
 

Guinevere

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20 Juli 2005
Beiträge
2.955
Ort
Klagenfurt
inzwischen is eh alles schon gesagt. TA auch schon befragt, könntest höchstens noch eine zweite Meinung einholen. Vielleicht ein U-Schall, um rauszufinden, ob andere Organe Veränderungen aufweisen. Die Leber ist so wie die "Mülldeponie" des Körpers. Die verwertet alles, auch das Schlechte (siehe auch Alk beim Menschen)

Kann er was giftiges gefressen haben, dass er jetzt gesundheitlich noch dran knabbert? Kann er draußen was falsches bekommen haben??

lg Guin
 
Werbung:
Oben