Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

und damit lande ich in der kaninchenabteilung

Dieses Thema im Forum "Kaninchen und Hasen" wurde erstellt von Marille, 7 Juli 2005.

  1. Marille

    Marille Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juli 2005
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    wie man bei den hunden nachlesen kann oder vielleicht gelesen hat, hab ich mich auf der suche nach einem kaninchen befunden, als ich beinahe wieder auf den hund gekommen wäre. gegen den hund gab es letztlich heute eine vernunftsentscheidung und ich möchte mich nun nochmal mit dem thema kaninchen beschäftigen. welch glück, dass ich inzwischen dieses forum gefunden habe!

    ich fange mal mit den ersten fragen an - den klassikern vermutlich:

    wieviel zeit pro tag aufmerksamkeit brauchen kaninchen, wenn sie zu zweit gehalten werden?
    (reicht es, täglich gegen abend heimzukommen und sie sausen zu lassen, sie zu streicheln, bürsten, mit ihnen quatschen, ebenso in der früh ein zeiterl?)

    woran erkenne ich, welche sich vertragen? besser papa und baby oder besser zwei babys?

    was kann man mit einem kaninchen außer streicheln anfangen, wenn man sich mit ihm gut beschäftigt?

    muss man wirklich kabelkanäle legen und den möbeln lebe wohl sagen?

    hat jemand gebrauchtes zubehör?

    wie kindertauglich wären kaninchen?
     
  2. süßer-hasi

    süßer-hasi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 März 2004
    Beiträge:
    1.323
    Ort:
    Cuxhaven
    Hallo Marie,

    also Kaninchen brauchen, wenn sie zu zweit sind auch Aufmerksamkeit, wenn du die Ninchen morgens ein wenig ud abends dann länger Auslauf gibst und dich mit ihnen beschäftigst, ist es okay.
    Kaninchen sind Knabberer.. das sieht man dann leider auch an den Kabeln und Möbeln. Man kann die Ninchen aber auch gut erziehen.. mit sehr viel Geduld und Zuwendung. Meine Ninchen waren alle stubenrein udn haben nix (nur den Türrahmen, der manchmal dran glauben musste) angeknabbert.
    Ich hatte für meine Ninchen einen Auslauf im Wohnzimmer gebaut gehabt.. das hat mich vieleicht 20,- Euro gekostet und war sehr gut, um sie von Sachen abzuhalten, zu denen sie nicht sollten. Somit konnten die Tiere auch ihren Auslauf genießen, wenn ich nicht zu Hause war.

    Kaninchen sind Fluchttiere.. daher immer auf der Hut vor Gefahren.. Kinder sind etwas ungestüm und lebendiger.. manche Ninchen haben Angst und legen sich dann flach auf den Boden, manchmal werden sie dadurch noch schreckhafter..
    Löwenkopf-Kaninchen sind vom Charakter her sehr selbstbewußt udn nicht ganz so schreckhaft udn ängstlich wie andere Ninchen..
    Wie immer gilt aber, wenn Kinder noch klein sind, niemals mit den Tieren allein lassen..

    Mit dem Zubehör muss ich mal gucken.. eventuell hab ich noch ein Häuschen, ungebraucht.. weiß aber nicht genau, ob ich das dem TH gegeben hatte..

    Ich muss nun zur Arbeit.. ich guck heute abend oder morgen früh noch mal rein. :umarm:
     
  3. Marille

    Marille Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juli 2005
    Beiträge:
    13
    gerade von einer bekannten gehört: würdest dir den stallgeruch wirklich antun wollen?
    also: bei wie oft ausmisten riecht die wohnung nur nach heu und karotten? und wie riecht sie, wenn man sich an den tipp mit 2 mal pro woche ausmisten hält?
     
  4. süßer-hasi

    süßer-hasi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 März 2004
    Beiträge:
    1.323
    Ort:
    Cuxhaven
    also man muss jeden Tag die Urinecken säubern.. unbedingt täglich, da es sonst wirklich riechen kann..
    Ganz ausmisten dann zwei mal die Woche..

    Nach Karotten riecht es ganz sicher nicht, sondern nach Heu und Streu.. aber das ist nicht unangenehm.. :rolleyes: :)
    Es riecht ja auch nicht die ganze Wohnung oder der ganze Raum nach Heu dann..
     
  5. komaedchen

    komaedchen Mitglied

    Registriert seit:
    10 Mai 2005
    Beiträge:
    8
    unser süßer rennt den ganzen tag frei im wohnzimmer herum! könnte auch in die anderen räume, jedoch denke ich, es reicht ihm das wohnzimmer als sein revier - er geht nirgendwo anders hin!
    er ist ein lustiges kerlchen und rennt mir überall im zimmer hin nach - wenn ich vor dem pc sitze, so wie jetzt, dann hüpft er auf das untersterste regal und knabbert mir am zeh, wenn ich ihm keine aufmerksamkeit schenke *g*.
    er bzw. sie liebt es mit leeren klopapier-rollen zu spielen und wenn meine tochter am boden zeichnet oder schreibt, dann nimmt sie ihm den stift aus der hand und schmeißt ihn mit hohem bogen weg - hihi
    und, man glaubt es kaum, aber man kann schon in den augen lesen, was sich das kleine kerlchen denkt, ob er einem jetzt ein wenig ärgern will oder einfach nur müde ist.
    stinken tut er nicht - ich putze einmal die woche sein häuschen, komplett!
    lg - alexandra

    p.s. ach ja - anknabbern tut sie die möbel nicht - ein strengeres "NEIN" wird akzeptiert und sie weiß, "das darf ich nicht" - und die kabel habe ich aber zur sicherheit schon versteckt - habe von großen bildern die rückseite zwischen kasten und kabel geschoben!
     
  6. Marille

    Marille Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juli 2005
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    zwei tiere weniger im tierheim!

    der erste blumenstock ist evakuiert und die wohnung duftet nach heu. ich höchstpersönlich strahle über meine richtige entscheidung und über die süßen männchenmacher.
     
  7. süßer-hasi

    süßer-hasi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 März 2004
    Beiträge:
    1.323
    Ort:
    Cuxhaven
    oh supi... Bilder Bilder Bilder... :jump1: :umarm: :)
     
  8. Marille

    Marille Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juli 2005
    Beiträge:
    13
    ich hab noch kein kabel für die digitalkamera. müssts ma dann unbedingt sagen, was das für welche sind. als babys mitsamt den eltern ausgesetzt waren sie. einer ist zwar etwas scheuer, aber auch der ist neugierig. der zweite ist überhaupt ganz lässig und geht einfach über mich drüber, wenn ich im weg liege.

    ich werd sie beide kastrieren lassen, damit es keinen stress gibt, soferne nicht genügend beruhigende gegenbeispiele von euch kommen. bislang sind sie ein herz und eine seele.
     
  9. süßer-hasi

    süßer-hasi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 März 2004
    Beiträge:
    1.323
    Ort:
    Cuxhaven
    sind es denn beide Ninchenböcke? :rolleyes:
    Wenn eins Weibchen und eins Bock ist, dann brauchste nur den Bock kastrieren lassen, aber es wundert mich, dass der Bock dann nicht schon vom TH kastriert wurde.. :rolleyes: das machen die nämlich meist... :umarm:
    Und dann dürftest du die beiden nicht zusammen halten, da es sonst Nachwuchs geben kann.. auch noch 6 Wochen nach der Kastration..

    Wie alt sind die beiden denn? :umarm:
     
  10. Marille

    Marille Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juli 2005
    Beiträge:
    13
    es sind beides männchen. ich weiß nicht, wie alt sie sind, aber der papa war ca. 3mal so groß und sie waren seit ende juni zur vergabe frei. also grad mal keine kompletten babys mehr, schätze ich. weshalb sie auch noch nicht kastriert sind. der tierarzt meinte, das wär in zwei bis drei wochen erst möglich.
     
  11. süßer-hasi

    süßer-hasi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 März 2004
    Beiträge:
    1.323
    Ort:
    Cuxhaven
    ahaaa.. ja dann.. :rolleyes:

    Ich würd sie auch ruhig beide kastrieren lassen, so bist du auf der sichereren Seite, dass sie sich weiterhin verstehen..

    eigentlich gibt es zwischen zwei Böcken nur Probleme, wenn Häsinnen in der Nähe sind.. dann kommen die Machtkämpfe.. :rolleyes:

    Aber kastriert sind sie ruhiger und umgänglicher.. :umarm:
     
  12. Marille

    Marille Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juli 2005
    Beiträge:
    13
    d.h., wenn sie sich verhauen kämpfen sie um mich :blume1: ?
     
  13. süßer-hasi

    süßer-hasi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 März 2004
    Beiträge:
    1.323
    Ort:
    Cuxhaven
    du bist eine Häsin? :rolleyes:
    Aber Eifersucht kann auch mal vorkommen.. wenn man sich mal mehr mit dem einen beschäftigt.. aber das ist dann kein Machtkampf.. eher ein Stupsen und schubsen.. :)

    Ich fands immer ganz toll, wenn ich mich auf den Boden auf den Bauch gelegt ahbe, dann sind meine beiden auf meinen Rücken gesprungen und haben dort gespielt.. das ist vielleicht ein komisches Gefühl, wenn die da drauf rumhoppeln.. :jump1: :jump1:
     
  14. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Marie!

    Gratuliere auch zu deinem Zuwachs :) Schön das du 2 Hasen aus dem Tierheim geholt hast! :blume1: :blume1: :blume1:

    Alles Liebe
    Margit
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden