Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

"Wer will mich?!"

Dieses Thema im Forum "Tiere suchen ein zuhause" wurde erstellt von Lallobe, 18 September 2005.

  1. Lallobe

    Lallobe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 August 2005
    Beiträge:
    11.150
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    W4
    Werbung:
    Mein Name ist Lilly :engel1: , ich bin 9 1/2 Jahre alt und meine Mädels (16, 18 und 21 Jahre) können mich leider nicht mehr behalten. Ihre Eltern haben sich getrennt und nun kümmern sich die Mädels (Mama ist auf Saison) um mich. In den Ferien war es ja kein Problem, aber jetzt gehen alle in die Schule und ich bin vormittags alleine. Das mag ich gar nicht. Jetzt schlage ich aus langeweile ein wenig Radau (so mit winseln und so), kommt aber bei den Vermietern nicht gut an. Sch..... Bin keine Keife (belle so gut wie nie, bin ehe der "Winseltyp") und mag Kinder, Katzen und sonstiges Getier. Bin sehr anpassungsfähig, da ich früher in einem Gästehaus gelebt habe und fremde Menschen gewöhnt bin. Ach ja, bevor ich vergesse, meine Maße sind dackelähnlich und mein Fell glänzt in "seidigem" schwarz mit leichten Braunflecken im Unterbereich *g*. Und mein Blick, der totale Wahnsinn.

    Wer hätte Lust sich mit mir anzufreunden und mich aufzunehmen? Es muss nicht eine Familie sein, mittlerweile fühle ich mich auch bei kinderlosen, liebevollen Menschen auch sehr wohl. Würde mich freuen, wenn du dich meldest. Ich bin in Gmünd (NÖ) zu Hause.

    Liebe Grüße "Lilly"
     
  2. süßer-hasi

    süßer-hasi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 März 2004
    Beiträge:
    1.323
    Ort:
    Cuxhaven
    Och mensch, so eine alte Dame weggeben müssen?
    Könnt ihr nicht einen Hundesitter für morgens finden? Manche ältere Personen freuen sich, wenn sie vormittags ein wenig Gesellschaft durch ein Tier bekommen. :jump1:
    Versucht es doch mal.. in der Nachbarschaft gibts doch bestimmt ältere Leute.. :)
     
  3. Sinaa

    Sinaa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 April 2005
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Kelkheim
    Um was geht es denn hier????Schäferhund?Yorkie...Husky????
    Oder ein Chinchilla??? :jump1:
     
  4. süßer-hasi

    süßer-hasi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 März 2004
    Beiträge:
    1.323
    Ort:
    Cuxhaven
    steht da doch: "meine Maße sind dackelähnlich" ... also tippe ich auf einen kleinen Mischling.. :umarm: :jump1:
     
  5. Lallobe

    Lallobe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 August 2005
    Beiträge:
    11.150
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    W4
    Richtig getippt, Lilly ist ein Mischling zwischen Dackel und Pekinesen, wobei der Dackel gewonnen hat. Wir haben schon alles versucht, wegen eines Tiersitters. Die, die Interesse zeigen, springen dann wieder ab, weil es ihnen zuviel Verantwortung ist und zu kompliziert und blablabla. Ich kann ihn mir leider auch nicht nehmen, da ich den ganzen Tag in der Arbeit bin. Mir tut es ja selber leid, aber was soll ich tun? Die Mädels sind schon ganz verzweifelt.

    Sie wegzugeben ist kein Problem, denn Lilly fühlt sich überall wohl. Sie war heute Vormittag bei meiner Mutter zum ersten Mal. War kein Problem, sie wusste nach 5 Minuten wo der Kühlschrank ist *g*. Ich stelle ein Foto von ihr rein.

    Liebe Grüße Lallobe
     
  6. Lallobe

    Lallobe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 August 2005
    Beiträge:
    11.150
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    W4
    Werbung:
    Das ist Lilly!
     

    Anhänge:

  7. Lallobe

    Lallobe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 August 2005
    Beiträge:
    11.150
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    W4
    Hilfe!

    Leider hat sich noch immer nix geändert und wir haben für Lilly noch immer keinen Platz. Die Mädels nehmen sie mit dem Auto in die Schule mit, wo der Hund dann ausharren muss. Mittlerweile sind sie schon so verzweifelt, dass sie ihr Tabletten von der Tierärztin geben, damit sie noch ruhiger wird. Bellen ist im Haus nicht erlaubt. :weinen3:

    Weiß uns jemand Rat und einen guten Platz, einschläfern kommt nicht in Frage, aber so ist das auch kein Leben für Lilly.

    Gruß Lallobe
     
  8. Marie

    Marie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2005
    Beiträge:
    10.151
    Hallo Lallobe,

    leider hab ich auch keine Idee. Müssen denn die Mädels die Lilly weggeben weil sie nicht alleine bleiben kann oder weil sie keine Zeit mehr für sie haben?
    Für das erste gibt es ja die Möglichkeit des alleine-sein-trainierens.

    Grüssli Marie
     
  9. Lallobe

    Lallobe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 August 2005
    Beiträge:
    11.150
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    W4
    Sie lieben ihren Hund, aber Johanna ist schon in Wien, Marianne maturiert dieses Jahr und will dann was weitermachen und Charlotte maturiert nächstes Schuljahr. Ihre Mutter ist auf Saison um Geld zu verdienen und bei ihrem Vater will der Hund nicht bleiben, denn der beachtet sie nicht. Was tun?
     
  10. Lallobe

    Lallobe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 August 2005
    Beiträge:
    11.150
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    W4
    und noch ein Foto

    kann man diesem blick wiederstehen??????

    Nun ja, das Bild ist halt wirklich sehr klein, wenn es jemand sehen möchte, ich maile es gerne weiter *g*
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden