Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Augenlicht ??

Dieses Thema im Forum "Hunde-Gesundheit" wurde erstellt von simsek, 1 Mai 2004.

  1. simsek

    simsek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 April 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Silz
    Werbung:
    Meine Frau hat ein Schäfer/Brake Mischling wird 10 Jahre, jetzt ist uns aufgefallen, das sie nicht mehr so reagiert wie es man gewöhnt ist. Z.B. beim spielen. Man kann ihr das Spielzeug vor ihr halten, geht mit dem Kopf nach unten. Dagegen mein Hund geht mit Augen und Kopf nach. Hat abends auch nicht mehr die orientierung. Findet ein nicht mehr. Ausser man pfeifft. Am Tage ist es beser. Kann es sein das sie schlecht sieht, wie kann man es am besten feststellen? : :autsch: Lady und Lisi
     
  2. Nisana

    Nisana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo Simek.

    Testen kann man das am besten wie du es schon gesagt hast, nachsehen ob der Hund einen Gegenstand mit den Augen verfolgt.

    Am sichersten ist allerdings die Methode:

    Nimm das Lieblingsspielzeug deines Hundes wenn er still auf seinen Platz liegt. Aber nichts zu dem Hund sagen. Einfach nehmen, zwei Meter vom Hund hinknien und das Spielzeug in seine Richtung halten.
    Wenn er es sieht steht er normalerweise gleich auf und kommt zu dir.
    Wichtig ist das du zu dem Hund nichts sagst. Sonst kommt er ja auch so zu dir.

    Nun noch einen Tipp:

    Schau dir bei Tageslicht die Augen deines Hundes genau an.
    Hat dein Hund starken Tränenfluß, geweitete Pupillen und ist er lichtscheu sind das die anzeichen auf den "grauen Star".
    Aber keine Angst, wenn ihr das schon zeitig bemerkt habt ist das noch zu beheben. Dann ganz fix zum Tierarzt.

    Du sagtest das euer Hund nun schon 10 Jahre alt wird.
    Da kann es sein das sich auf den Augen ein langsam grauer schleier legt.
    Das ist aber für ältere Hunde normal. Hatte meine auch und sah auch noch normal, nicht richtig top wie in seinen jüngeren Jahren aber es war ok.

    Aber wenn dein Hund keine richtige Orientierung im dunkeln mehr hat, denke ich schon das da was ernsteres ist. Such auf jedenfall den TA auf. Zögere es nicht lang hinaus.

    MFG Nisana
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden