Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Babykatze

Dieses Thema im Forum "Katzen-Forum Allgemein" wurde erstellt von Barbara, 30 Mai 2004.

  1. Barbara

    Barbara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2004
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo, ich hab mal ne Frage. Wir haben ein Katzenpärchen zu Hause. Sie sind Geschwister und mögen sich. Nun haben wir seit gestern ein Babykätzchen mit dazu genommen (6-7 Wochen alt). Sie haben voll Angst vor dem kleinen Wurm. Sie fauchen ihn an oder gehen ihm total aus dem Weg. Unsere Großen sind mittlerweile 3 1/2 Jahre alt, sind Wohnungskatzen und beide kastriert.
    Wird sich das legen mit der Babykatze? Muss ich mir da ernsthaft Sorgen machen? Alleine lassen wollen wir alle zusammen noch nicht, wir machen momentan, wenn wir weggehen das Kleine separat, da wir echt Angst haben, dass sie ihn vielleicht beißen oder so. Hat jemand schon Erfahrung und wenn ja, was kann man am sensibelsten tun? Wie verhalten wir uns und besteht trotz Welpenschutz Gefahr, dass was Ernsthaftes passiert? Wie kann man alle am geschicktesten zueinander führen?
     
  2. Sternie

    Sternie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    371
    Ort:
    bei Hamburg
    Hallo Barbara,

    erstmal herzlich willkommen hier im Forum :)

    Solange deine beiden "nur" Fauchen, würde ich mir keine großen Sorgen machen. Die brauchen natürlich erstmal, bis sie merken, das es ein neues Familienmitglied ist und kein ungebetener Gast.

    Ich würde versuchen, alle 3 zusammen aufs Sofa z.B. zum Schmusen zu versammeln. Alle 3 um eine Person rum und rundum Streicheleinheiten verteilen. Auch gern genommen, die Leckerliebestechung.

    Ich habe mir vor 2 Jahren eine neue Katze aus dem Tierheim dazugeholt (Kater war verstorben). Die neue: geschätze 10 Jahre ohne bekannten Vorleben, meine "alte": 12 Jahre alt. Ich habe fast 1,5 Jahre gebraucht, bis sie sich einigermaßen akzeptierten.

    Immer wieder kamen beide an auf meinen Bauch zum Schmusen: einer rechts...einer links. Dann hab ich beiden aus der Hand Lekkerlies gefüttert. Einmal eins Sheila, dann Moppel, Sheila, Moppel. Sie steckten die Nase zusammen und haben es nicht mal bemerkt. Die Freßnäpfe habe ich weiter auseinander gestellt und im Laufe de rZeit immer ein stücken näher.

    Aber da die Neue noch so klein ist, wird sie körperlich am Anfang gegen 2 Große unterlegen sein. Wenn sie das Selbstbewusstsein hat, wird sie sich trotzdem durchsetzen. Wenn nicht, würd ich die beiden großen immer nur kurz ablenken, falls sie zu 2 drauf los stürmen. Kleine Balgereien sind aber relativ normal. Nur wenn es zu heftig wird, dazwischen gehen. 2 gegen 1 ist unfair :D

    Wie lange seit ihr denn immer so weg? Habt ihr die Möglichkeit, ma lfür eine halbe Stunde "ums Eck" zu verschwinden und trotzdem versteckt zuzugucken? Wie sieht es bei euch bis jetzt nachts aus? Schlafen sie da auch getrennt? Es ist natürlich schwer, sich kennenzulernen, wenn sie ständig getrennt werden. Spielen sie zwischendurch schon mal zusammen?

    Im Großen und Ganzen: Geduld, und GANZ!!! wichtig: Alle gleich behandeln. Sonst könnte es zu Eifersüchteleien kommen. Ansonsten: Mut und beobachten. Solange die Großen nix anstellen, einfach machen lassen.

    Viel Glück und Glückwunsch zum Nachwuchs :)
     
  3. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Barbara!

    Herzlich Willkommen hier im Forum!

    Und auch von mir Glückwunsch zum Nachwuchs :)

    6 - 7 Wochen alt ist das Kitten erst? Noch so klein?! Ist es dir zugelaufen? Normalerweise gibt man doch die Kleinen erst ab 12 Wochen ab oder?

    Ich hab mal wo gelesen das man den Neuzugang mit getragener Kleidung einreiben soll, damit es den Geruch davon annimmt und dann nicht so fremd riecht. Weiss aber net ob das funktioniert!
    Ansonsten stimm ich eigentlich mit Sternie überein! :)

    Liebe Grüsse
    Margit
     
  4. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Barbara!

    Wie gehts dir denn mit dem kleinen?

    wie vertragen sich deine Katzen nun mit ihm/ihr?

    LG Mag
    *neugierig auf Bericht wartet;)*
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden