Eilig!!!!!!!!!!!!

Grinseentchen

Sehr aktives Mitglied
Registriert
25 Juli 2005
Beiträge
4.715
Ort
Mittelpöllnitz/Thür.
Hallo Fories,
ich muß so schnell, wie möglich meinen Dackel in andere, aber gute Hände bringen.
Sie ist 1998 geboren, stubebrein und kastriert.
Nur, ohne Leine geht bei ihr nicht.
Da hat sie ihre Ohren nur zum Gucken.
Bitte helft mir, ist wirklich eilig.
liebe Grüße Alex
 
Werbung:

Grinseentchen

Sehr aktives Mitglied
Registriert
25 Juli 2005
Beiträge
4.715
Ort
Mittelpöllnitz/Thür.
Hallo ihr zwei,
der Dackel, das dumme Schwein, sorry, aber ich hab ne Stinkwut auf ihn, hat sich ins Haus geschlichen, ist in den Chinkäfig und hat einen davon gekillt. :teufel2:
Ich weiß nicht, wie sie da rein gekommen ist.
Die Türen waren zu, als sie drin saß.Nur die eine Tür war etwas "verbogen, aber da hätte sie durch 5 cm durchgepasst.
Aber das trau ich ihr zu.
Ich hab, wenn ich sie nachmittegs draußen hab, ja keine ruhige Minute mehr!
Falls ihr vorschlagen wollt, die Hoftür zuzumachen- is nich, der Dackel kriecht durch die Katzentür.
Hallo Andrea, alles was innerhalb von Deutschland liegt, ist nie zu weit weg, du weißt, mein Mann ist Fernfahrer.
Ich war so sauer, das mein erster Gedanke war, sie einschläfern zu lassen.
Aber sie kann so eine Liebe sein und ich hab sie nun auch schon 7 Jahre.
Aber sie ist halt ein Jagthund.
Als sie voriges Jahr JUnge hatte, hat sie auch meinen Karnickelstall aufgebrochen und die Hasen gekillt.
Dann ist sie nachts ausgebrochen und hat 4 Nachbarstauben gekillt.
Da dachte ich, es hängt mit den Jungen zusammen - aber sie machts immer wieder.
Das hat sie von ihren Eltern.Die wurden von ihrem Herrchen erschlagen, weil sie 40 Weihnachtsgänse gerissen hatten.
Aber sowas kann ich nicht.
Bitte horcht euch um.
Mit Katzen und anderen Hunden kommt sie klar, aber eben alles, was jagt-und fressbar ist, da wäre ich vorsichtig.
liebe Grüße Alex
 

Grinseentchen

Sehr aktives Mitglied
Registriert
25 Juli 2005
Beiträge
4.715
Ort
Mittelpöllnitz/Thür.
den großen Silbergrauen, mein armes Schatzel, der war so süß-naje, die anderen auch alle süß :rolleyes:
Aber der hatte so knufflige Augen.
Die anderen drehen jetzt voll am Rad.
3 sitzen zusammen in ihrem Häuschen und Calimero sitzt mutterseelenallein :weinen3: irgentwo rum.Sobbald ich die Tür aufmache, oder er irgentwas hört, rennt er, was das Zeug hält ganz nach oben und versteckt sich.
Ich bezweifel, das sie wieder in den unteren Käfig gehen, weil es dort bestimmt nach Hund und nach Tod riecht.
Die haben nun schon soviel durchgemacht und nun auch noch sowas. :teufel2:
liebe Grüße Alex
 

Marie

Sehr aktives Mitglied
Registriert
31 Mai 2005
Beiträge
10.151
Ohje Alex, das is ja furchtbar. Kann ich gut verstehen das Du jetzt Angst hast! Hast Du eventuell ein Bild von ihr? Und wie se heißt und was für Eigenschaften sie hat? Frage hier mal rum und meine Freundin - die hat ja einen Dackelrüden. Vielleicht mag sie noch ne Dame dazu nehmen. Kann zwar nix versprechen, aber Fragen kostet ja nix...
 

Grinseentchen

Sehr aktives Mitglied
Registriert
25 Juli 2005
Beiträge
4.715
Ort
Mittelpöllnitz/Thür.
Das wäre lieb.
Heißen tut sie Nicky, wir rufen aber auch Nikke oder Nikkeneck oder manchmal bloß Dackel.
Sie ist am 3.01.1998 geboren und eigentlich ganz lieb.
Bis auf ihren Jagttrieb.Wenn sie einmal "Blut geleckt" hat, ist sie nicht mehr zu bremsen.
Da interessiert sie auch die Größe nicht.Selbst Schafe sind nicht zu groß.
Ansonsten ist sie verschmußt und wäre lieber ein Wohnungshund.


und das ist sie.
liebe Grüße Alex
 

nada1981

Mitglied
Registriert
1 Juni 2005
Beiträge
17
Hallo Grinseentchen!

Das tut mir schrecklich leid was deine Dackeldame da angerichtet hat. Muss grausam sein sowas mitzuerleben. :weinen3: Leider weiß ich niemanden der einen Hund sucht aber natürlich hör auch ich mich um.
Weiß jetzt zwar nicht ob es der richtige Augenblick ist aber vielleicht möchtest du ja für deinen Calimero einen neuen Partner oder Partnerin? Suche nämlich dringend jemanden für meinen Chin-Nachwuchs. Ein Ebony White Cross Böckchen und ein Ebony hetero Weibchen. Vielleicht hast du ja Interesse?
lg Nadja
 

Marie

Sehr aktives Mitglied
Registriert
31 Mai 2005
Beiträge
10.151
Ach Gott, das is ja ne knuddelige! Da schmelz ich ja wech! Danke Alex, würde mir das ausdrucken wenn Du einverstanden bist?
 

Sinaa

Sehr aktives Mitglied
Registriert
10 April 2005
Beiträge
969
Ort
Kelkheim
Hallo Alex
Sei mir bitte nicht böse aber der HUnd ist nicht schuld an dem Dilemma.Das ist sein Jagdtrieb,aber er ist doch kein Killer.Es ist schon traurig was da passiert ist aber man kann nichts dran ändern.Für den HUnd war es was ganz normales.Ich glaube Nicky wäre gut bei einem Jäger aufgehoben.Würde DEin Mann sie dann bringen?Innerhalb Deutschland,egal wo....???
Und willste noch was für die süsse haben???
 

Grinseentchen

Sehr aktives Mitglied
Registriert
25 Juli 2005
Beiträge
4.715
Ort
Mittelpöllnitz/Thür.
nada1981 schrieb:
Suche nämlich dringend jemanden für meinen Chin-Nachwuchs. Ein Ebony White Cross Böckchen und ein Ebony hetero Weibchen. Vielleicht hast du ja Interesse?
lg Nadja
Danke Nadja, aber erstens sind sie jetzt noch viel zu verstört um eine Vergesellschaftung zu ertragen und sie sind doch noch zu viert.
Sie haben in den letzten Wochen soviel durchmachen müssen und sind ja erst seit Samstag bei mir.
Tut mir leid, das ich dir nicht helfen kann.
liebe Grüße Alex :umarm:
 

Flauschfussel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
2 Mai 2005
Beiträge
8.326
Ort
Siegen
Alex, ich habe soooo lange auf das Bild von deinem Hundi geschaut.....
gibt es da keine andere Lösung?
Vielleicht, das sie wenigstens nicht so weit von dir weg muß, sie ist ja nun schon ewig bei euch.
Du hängst doch bestimmt auch an ihr, auch wenn du im Moment sauer bist.
Menno, die ganze Sache ist echt schlimm. :weinen3:
LG
Andrea
 
Werbung:

Grinseentchen

Sehr aktives Mitglied
Registriert
25 Juli 2005
Beiträge
4.715
Ort
Mittelpöllnitz/Thür.
Sinaa schrieb:
Hallo Alex
Sei mir bitte nicht böse aber der HUnd ist nicht schuld an dem Dilemma.Das ist sein Jagdtrieb,aber er ist doch kein Killer.Es ist schon traurig was da passiert ist aber man kann nichts dran ändern.Für den HUnd war es was ganz normales.Ich glaube Nicky wäre gut bei einem Jäger aufgehoben.Würde DEin Mann sie dann bringen?Innerhalb Deutschland,egal wo....???
Und willste noch was für die süsse haben???
Eigentlich weiß ich das auch, das es ihr Jagttrieb ist :umarm:
Ich hoffe, das mein Mann das irgentwie geregelt kriegt.Die Chins hat er ja auch geholt.
Das Einzige, was ich für sie haben möchte, ist ein gutes Zuhause.

@ Andrea
Klar hängt man an dem Tier deswegen sollte es schnell und schmerzlos werden.
Vielleicht hat Marie ja Glück und findet jemanden.Sie wohnt ja nicht weit weg von mir -mal so im Vergleich zu Euch.

liebe Grüße Alex
 
Oben