Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Erinnerungsvermögen der Tiere

Dieses Thema im Forum "Tiere Allgemein" wurde erstellt von Margit, 6 November 2003.

  1. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    hallo an alle!

    Ihc hab mich vor ein paar tagen gefragt, ob sich meine Katze eigentlich noch erinnert wie es vor einem jahr war.

    Ich bin vor einem jahr von meinen eltern aus und zu meinem freund gezogen, da hab ich meine katze mitgenommen, meine eltern haben ein haus, wo ich bin haben wir eine 2 zimmerwohnung mit garten.

    Ich frage mich ob sich meine katze daran erinnert wie es war in dem haus zu leben.

    Ihc habe das unter allgemeine Diskussionen gestellt, weil ich nicht nur katzen meine, sondern generell tiere.

    *Auf posting sich freut*

    LG Mag
     
  2. Rosenelfe

    Rosenelfe Mitglied

    Registriert seit:
    8 November 2003
    Beiträge:
    19
    Hallo

    Die Tiere können sich erinnern, aber meist tun sie es nicht da sie einfach im jetzt leben.

    Sie haben aber genauso schlechte wie gute Erinnerungen, können sich Dinge aus der Vergangenheit wieder bildhaft vorstellen, man erfährt dies wenn man sie danach fragt, doch würden sie sich selten einfach so selbst danach fragen....

    Sie machen sich aber weniger gedanken um die Zukunft, nicht so wie wir Menschen die ständig irgendwelche Ziele oder Pläne mit sich herumtragen..

    alles liebe
    Elfe
     
  3. Binchen

    Binchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Januar 2004
    Beiträge:
    28
    Ort:
    in einem Haus
    klaro können sie sich erinnern!
    aber wie rosenelfe so treffend sagt, lben sie im hier und jetzt und machen sich keine gedanken, ausser sie wollen etwas zum ausdrück bringen!
    z.b. unsere mieze hatte fürchterliche zahnschmerzen - konnte kaum was esse.
    wir haben sofort einentermin bei unseren ärztin gemacht, doch es dauerte noch einen tag.
    wenn wir sonst den transportkäfig hinstellten , machte sie nen grossen bogen drum - sie weiss dann genau es geht zum tierarzt zwecks impfung was sie gar nicht mag - doch mit ihren zahnschmerzen war es was anderes und siehe da die kleine ging freiwillig in den transporter!
    es hat mir schier das herz zerissen, weil wir ja erst den tag drauf zur ärztin fuhren und unsere klene am liebsten gleich gefahren wäre!

    das nur dazu , von wegen erinnerung und kombinationsgabe

    lg binchen
     
  4. Sternie

    Sternie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    371
    Ort:
    bei Hamburg
    Ich bin überzeugt davon, das Tiere sich erinnern können :rolleyes:

    Eine kleine Geschichte von der Katze meiner Eltern:

    Sie war ungefähr 4-5 Monate alt. Lieblingsplatz: Sofa-Rückenlehne im tiefschlaf.

    Bekannte meiner Eltern kamen zu Besuch. Er war so ein 2 x 2-Meter-Mensch! Er ließ sich aufs Sofa fallen mit dem Arm direkt oben auf die Rückenlehne. Peng.... mitten auf unsere Natascha. Die ist natürlich total hochgeschreckt.... gefaucht... weggerannt.... total erschrocken halt. Der Bekannte allerdings auch.

    Sobald dieser Bekannte unsere Wohnung betrat, war unsere Katze weg. Bei keinem anderen. Und erst wieder da, wenn er weg war. Und das die nächsten 9 Jahre lang. Sie hörte nur seine Schritte im Treppenhaus oder seine Stimme. Und das war nur ca. 3-4 mal im Jahr. Also kein Dauergast.

    Sie hat sich erinnert... definitiv!
     
  5. Anke77

    Anke77 Mitglied

    Registriert seit:
    23 März 2004
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Bottrop
    Hallo!

    Also ich bin auch der festen Überzeugung, dass Tiere sich erinnern können! Das muss ich immer wieder im Alltag feststellen, aber am deutlichsten sehe ich das, wenn wir in den Urlaub fahren! Wir sind die letzten 3 Male in den Urlaub nach Holland an die See gefahren (und zwischen so Urlauben liegen ja dann doch schon etliche Monate....) und Ben (mein Hund) hat schon hinten im Auto Randale gemacht, als er gemerkt hat, dass wir auf den Vorhof von dem gemieteten Häuschen gefahren sind. Und welchen Weg hat er natürlich als erstes von ganz alleine eingeschlagen??? Natürlich den zum Strand! Also muss er sich doch erinnert haben, wo er hier ist, und vor allen Dingen, wo der von ihm so geliebte Strand ist!!!

    Liebe Grüße

    Anke :)
     
  6. rocky

    rocky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Februar 2004
    Beiträge:
    82
    Werbung:
    hallo @all
    ich glaube auch das tiere sich erinnern können,ein schönes buch DER 7SINN DER TIERE.da stehen auch so tolle geschichten drin,und natürlich über den 7 sinn der tiere.
    liebe grüsse rocky
     
  7. karar

    karar Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2004
    Beiträge:
    13
    Ort:
    wien
    @rocky

    das buch hab ich auch gelesen, ist aber schon ein paar jahre her, mich hat es auch fasziniert

    allgemein zum thema erinnerung,
    natürlich glaube ich das tiere sich erinnern können, und meiner meinung nach müsste jeder der selbst tiere hat felsenfest davon überzeugt sein. ich sehe es immer wieder an meiner hündin. sie erinnert sich einwandfrei an orte, an bestimmte menschen, an ereignisse.

    meine hündin ist besonders gut darin sich gewisse wege vom auto aus zu merken. sie kennt zum beispiel ganz genau die strecke die wir zu unserem haus fahren.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden