Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Kaninchen ohne Wasser

Dieses Thema im Forum "Kaninchen und Hasen" wurde erstellt von Gaby/Pandora, 23 März 2004.

  1. Gaby/Pandora

    Gaby/Pandora Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 März 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Göttingen
    Werbung:
    Hallöchen,

    das gibt es fast nicht mehr.....

    Habe mich die Woche mit meiner Nachbarin unterhalten.
    Meine Frage: Wie machst du das im Winter mit Wasser?
    (Frage habe ich in weiser Voraussicht gestellt...)

    Antwort: Der Züchter meinte, wenn sich das Kaninchen dran gewöhnt, braucht es nur im Sommer Wasser.

    WAT ???? Alle Lebewesen brauchen Wasser. Ich hoffe der arme Drops hat jetzt mal Wasser bekommen.
    Ich glaube aber eher nicht.

    Die ist auch echt hartnäckig (oder die Eltern, eher)
    Der arme Drops ist ein Rammler, kein Zwerg und lebt draußen in einem zugigen "typischen" Stall ganz allein.
    Wenn mal gutes Wetter ist, kann er im Garten laufen.
    Der Stall ist so niedrig, dass er nicht mal Männchenmachen kann.

    UND ab und zu holt sie ihn rein. Auch im Winter.
    Dass die Temperaturunterschiede für ihn echt ziemlich krass sind und nicht gesundheitsförderlich, hat sie noch nicht verstanden.

    Auch wenn Schnee liegt, darf er nicht hoppeln..... herrje.

    Aber die Wasser Sache hat mich echt platt gemacht.

    Grüße Gaby
     
  2. rocky

    rocky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Februar 2004
    Beiträge:
    82
    rocky----------->:haare:

    ohne wasser:confused:

    mache leute sollten lieber keine tiere halten.:(

    einen traurigen gruss rocky
     
  3. Kaninchenhilfe

    Kaninchenhilfe Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Wien
    Ich bin ja für eine Art "Eignungstest" bevor man ein Tier halten darf. Aber da würden die Zooläden und Züchter wohl Sturm dagegen laufen.

    Eine andere Geschichte:
    Ich habe vor zwei Tagen zwei entzückende Kaninchen übernommen. Sie wurden bis jetzt in einer Truhe in einer fensterlosen Abstellkammer gehalten und mit Küchenabfällen gefüttert. Jetzt wollten die Besitzer die Tiere aussetzen, weil sie so stinken. Die beiden sind ca. 3 Monate alt und sowas von zutraulich, dass ich mich nur wundern kann. Keine Angst vor Menschen, von denen sie bisher sicherlich wenig Gutes erfahren haben. Sie sind keck und neugierig und genießen es in der Wohnung herum zu fetzen - wahrscheinlich das erste Mal in ihrem Leben. Ich kann jetzt nur eines machen - alles daran setzen, dass die beiden ein super schönes neues zuhause bekommen, wo sie geliebt werden, denn das haben sie mehr als verdient.

    Menschen - manche verdienen es nicht so genannt zu werden.

    LG, Andrea

    PS: Kaninchen brauchen selbstverständlich auch im Winter Wasser. Ich habe meine ja auch in Außenhaltung - da muss halt mindestens 3 x täglich frisches Wasser geben. Kaninchen gewöhnen sich übrigens sehr rasch daran, dass es fixe Zeiten gibt, wo Wasser zur Verfügung steht. Sie trinken sobald ich das frische Wasser hinstelle sofort - eine halbe Stunde später ist es wieder gefroren. Aber so kommen sie gut zurecht.
     
  4. rocky

    rocky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Februar 2004
    Beiträge:
    82
    hallo @all

    Menschen - manche verdienen es nicht so genannt zu werden

    ich kann nur sagen wenn es um kinder,ausländer und tiere geht werde ich zum löwen.

    da kenne ich nix da kommt mein sternzeichen zum vorschein.

    @kaninchenhilfe

    schön das es dich gibt.danke im namen aller tiere denen du schon geholfen hast. :kuss1:

    liebe grüsse rocky:)
     
  5. süßer-hasi

    süßer-hasi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 März 2004
    Beiträge:
    1.323
    Ort:
    Cuxhaven
    Also ich hätte da schon längst mal den Tierschutz eingeschaltet und denen mal was davon erzählt.
    Wie das arme Kaninchen gehalten wird, ist jawohl der Hammer. Bitte kümmer dich drum.
    Kaninchen brauchen selbstverständlich immer Wasser, egal ob Winter oer Sommer. So ein Schwachsinn. Wo haben die das nur her?
    Denen gehören die Tiere weggenommen.

    Nur leider kaufen sie sich dann gleich neue. Das Tierschutzgesetz ist echt zu lasch.

    Hoffe, daß Kaninchen kann dort weg.
     
  6. Gaby/Pandora

    Gaby/Pandora Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 März 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Göttingen
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    der Arme führt wirklich kein schönes Leben.

    Ich glaube sie meint, dass er es einigermaßen gut hat...

    Ständig rede ich auf sie ein, immer darauf bedacht, dass sie sich nicht "angepiselt" fühlt und dann garnimmer mit mir spricht.

    Dann kann ich ihr nicht mehr ins Gewissen reden.
    Ich glaube sie weiß nicht, dass sie soviel falsch macht.

    Hoffe ich erwische sie die Tage mal wieder im Garten; nächster Versuch.
    Die Sache mit dem Wasser muss sich schnell ändern. Das geht garnicht! Und die Stallsache (da hatte ich schon die besten Befürchtungen; Stall war kaputt...und ich gute Vorschläge) klärt sich hoffe ich auch bald. :wut1: Gerade im Winter oder bei diesem ekelhaften Wind, muss ich immer aus dem Fenster linsen.

    Grüße
     
  7. rocky

    rocky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Februar 2004
    Beiträge:
    82
    hallo Gaby/Pandora

    ich wünsche dir viel glück dass du was erreichen kannst.

    liebe grüsse rocky:)
     
  8. vanessa

    vanessa Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    17
    Ort:
    düsseldorf
    hallo,

    es gibt sogar beheizbare edelstahltränken für die aussenhaltung.
    wer also strom im garten hat muss isch wegen des zufrierens keine sorgen machen!

    gruss

    vanessa
     
  9. Karottencaro

    Karottencaro Mitglied

    Registriert seit:
    25 April 2004
    Beiträge:
    10
    :weinen3: Du mussst ganz dringend was machen.
    Klär deine Nachbarin auf.
    Das arme tier.Bekommt es wenigstens dafür genug Saftfutter?
    Ist der Stall groß genug?
    Gib ihr mal das Buch :Artgerechte Haltung ,ein grundrecht auch für Zwergkaninchen
    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden