Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Katzenfutter

Dieses Thema im Forum "Katzen-Ernährung" wurde erstellt von Margit, 10 Dezember 2003.

  1. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Es gibt:

    Rind und Truthahn
    Huhn mit Karotten
    Lamm
    Geflügel mit leckerer Sauce
    Kalb
    Kaninchen
    Wild
    Pute
    Thunfisch
    Lachs
    usw.

    aber es gibt kein Katzenfutter mit Geschmacksrichtung Maus?

    Wieso nicht? Ich habe diese Frage bei einer Umfrage gehört :)

    Scherz oder nicht Scherz, das kann jeder für sich selbst beantworten ;)

    Ich jedenfalls, habs mir vorerst nur als scherzfrage gedacht, dann aber fragte ich mich tatsächlich warum nicht?
    Weil wir menschen nciht wissen wie Mäuse schmecken?

    LG Margit
     
  2. Whitney

    Whitney Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 November 2003
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Wien
    WALTER - ich brauch den "lachmichkaputttrommelsmilie" !!!!!!!!!!!
     
  3. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    :banane: :D :jump3:

    Naja stimmt doch *breitgrins*


    Warum keine Geschmacksrichtung Mäuse? :D

    LG Mag
     
  4. Minnie

    Minnie Guest

    Hi Mag, wenn man sich mal die Werbung ansieht für Katzenfutter könnte man meinen dass es den Menschen ansprechen soll. Als wenn die Rezepte sich teilweise ein Koch ausgedacht hätte und wie serviert wird, auf Porzellan, alles schön garniert und am besten noch mit klassischer Musik bei Kerzenschein. Aber eine Katze wird nicht gefragt was sie gerne isst.
    Ich hatte auch mal eine Katze, sie wurde von mir gefüttert, ist aber manchmal in die Wiese getigert und hat sich dort eine Maus gefangen und sie aufgegessen. Vielleicht als Sport, kann aber auch sein dass sie sehr gut schmecken! Aber Katzenfutter mit Mäusegeschmack würde vielleicht uns als Mensch nicht ansprechen oder dass man sich davor ekelt, schätze ich.
    Ein anderer Grund wäre noch, dass da ja evtl. auch tatsächlich Mäuse drin sein müssten im Futter:rolleyes:, das wäre ja gar nicht machbar, zum Glück:rolleyes: ...
    Aber so als Geschmack eben, das finde ich ganz interessant.
    Ja, wenn die Katzen ihr Futter selber herstellen könnten:D ...
    lG:)
     
  5. Whitney

    Whitney Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 November 2003
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Wien
    Hey Nina,

    ich nehm auch an, dass das ein Grund ist, dass es uns Menschen nicht ansprechen würde. Wir würden eben doch lieber zu Wildkaninchen greifen als zu Maus oder gar Ratte.

    Tierfutter ist ein ziemlich gewinnbringender Industriezweig, die wissen schon, wie sie den Leuten das Geld am besten aus der Tasche ziehen.

    Übringes fällt mir beim Thema Katze ein, dass ich mal in so einer Tiersendung über Katzen gehört habe, dass Katzen die einzigen Tiere sind, die nicht nur zum Überleben, sondern auch rein zum Spass töten. Das macht sonst keine einzige Tierart. Nur der Mensch!

    Alles Liebe
    Whitney
     
  6. hatnefer

    hatnefer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 November 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    bei Heilbronn /Ba-Wü
    Werbung:
    Spass , welche Vermenschlichung eines Tieres.


    Wo bleibt da der Schrei nach Instinkt ???


    Gruß

    hatnefer
     
  7. Whitney

    Whitney Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 November 2003
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Wien
    Hey Hatnefer,

    hmm - ja wo du recht hast, hast du recht!

    Ich wollte zum Ausdruck bringen, dass Katzen eben nicht nur rein zum Überleben töten.

    Liebe Grüße
    Whitney
     
  8. Binchen

    Binchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Januar 2004
    Beiträge:
    28
    Ort:
    in einem Haus
    hallöchen mag

    also ich würde sagen, der aufwand eine mäusezucht zu betreiben wäre zu gross - ist ja nicht viel an so ner maus!
    und freilaufende mäuse und ratten sind die reinsten krankheits überträger - ich sag nur katzenseuche -, denn vermarkten läßt sich heutzutage doch alles!


    überleg mal wieviel futter du aus einer kuh machst, und wieviel mäuse du dazu bräuchtest:D


    lg binchen
     
  9. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Willkommen Binchen!!!!
    (bist du nu das binchen aus dem denkforum?)

    Eine logische begründung :)
    das ist mir auch schon in den sinn gekommen,

    LG mag
     
  10. Binchen

    Binchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Januar 2004
    Beiträge:
    28
    Ort:
    in einem Haus
    ja bin ich:D :engel1:
     
  11. rocky

    rocky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Februar 2004
    Beiträge:
    82
    hallo @ all

    katzenfutter oder hundfutter nööööööööööö:mad:

    ich koche selber zum beispiel.

    reis,nudeln,weizengrütze,dinkel,möhren,fisch,hühnchen,pute oder fisch im wechsel.

    als zugabe gibt es calcium enzyme und natürlich taurin für die katze und bierhefe für den hund.

    und das mag der hund genauso gerne wie die katze.

    liebe grüsse rocky:)
     
  12. andi.hexe

    andi.hexe Guest

    Hallo miteinander,

    meine Katzen und ich haben dieses Thema nun eindrücklich diskutiert.

    Nein im Ernst, Tierfutter wird aus Resten gemacht bzw. in großen Fabriken und wie Binchen schon meint, eine Kuh gibt mehr Dosen als eine Maus. Somit ist die Menge mit den großen Tieren wohl ergiebiger. Ich denke auch, das könnte die logische Erklärung sein.

    Liebe Grüße Andi
     
  13. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    also ich weiss nicht, meine katze ist schon heikel genug,
    ob sie selbstgekochtes von mir fressen würde *mal überlegt*

    LG mag
     
  14. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    und was sagen sie dazu :)

    ja schon, und das wird auch sicher der grund sein, aber es gibt doch auch Lebensmittel für menschen die nicht leicht herzustellen sind und deswegen auch sauteuer sind (echter Kavier, echter Trüffel, echter Safran usw.)

    oder ist das jetzt dann eine zu starke vermenschlichung? das man sowas wie ein Feinschmeckerladen für Tiere eröffnet :)

    LG Mag :D
     
  15. rocky

    rocky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Februar 2004
    Beiträge:
    82
    hallo mag200

    ich habe vom ersten tag an selber gekocht sie ist nix anderes gewöhnt.natürlich bekommt sie auch mal ein gekauftes leckerli
    aber meistens welche mit vitaminen.

    es ist so das gekochtes futter nicht riecht und auch im sommer keine mücken dran rum machen.ich finde manches dosenfutter stinkt extrem.

    liebe grüsse rocky
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden