Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

krank hilfe

Dieses Thema im Forum "Hunde-Gesundheit" wurde erstellt von candy, 3 Januar 2005.

  1. candy

    candy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3 Januar 2005
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Nümbrecht
    Werbung:
    hallo,
    wer hat erfahrung mit hündinnen,deren nebennierenrinde nicht arbeitet oder nur begrenzt arbeitet. ist das außer mit tabletten noch irgendwie behandelbar?

    gruß candy
     
  2. THPBoecker

    THPBoecker Mitglied

    Registriert seit:
    29 September 2004
    Beiträge:
    16
    Das kommt drauf an was die Symptome sind und durch was es ausgelöstwurde. Hat dein Hund längere zeit Cortison bekommen? Wie wurde es denn festgestellt? Wie gesagt, die symptome sind wichtig. Ansonsten kann man schon einiges versuchen, wobei Futter, Orgnapräperate, Homöopathie, etc ne rolle spßielen würden. dazu wären aber genauere Untersuchungen nötig!
    Grüße
    Katia
     
  3. Jutta

    Jutta Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Nieren

    Was für Tabletten nimmt dein Hund.
    Meiner ist auch Nierenkrank ist schlimm, kann nur Antibiotika geben,
    trinkt ständig-- ist allerdings schon 15 Jahre.
    Ich koch für ihn (Nierendiät) sieht glaub ich schlecht aus.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden