Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

streunerhunde auf kos werden vergiftet

Dieses Thema im Forum "Hunde-Forum Allgemein" wurde erstellt von isabella, 30 Mai 2004.

  1. isabella

    isabella Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Streunende Hunde auf Kos werden nach der Urlaubssaison vergiftet. Hundewelpen werden in den Bergen auf Müllhaufen in der glühenden Hitze ohne Schatten entsorgt und verdursten quallvoll. Kettenhunde sind ohne Wasser und Fressen der Sonne ausgesetzt und sterben oft einen langsamen Tod, weil die Kette dem Hals häufig tiefe Wunden zufügt und sich dort Maden ansammeln.
    Ich habe spontan acht Welpen mit nach Wien genommen und diese mit Hilfe des klosterneuburgers Tierschutzvereines vermittelt. Ich benötige dringend Hilfe um noch mehr Hunde zu retten. Ich suche Leute die aktiv mitarbeiten wollen. Das heißt entweder selbst nach Kos fahren und die Kosten für den Transport übernehmen, oder Spenden damit ich noch mehr Hunde nach Österreich bringen und vermitte werden kann. Auch bereits gebrachte Hunde suchen sowohl einen Pflegeplatz als auch einen Platz für immer. Es werden auch dringend Leute gesucht, die die Transportboxen zum einheimischen Tierschützer Vangelis zurückbringen, bzw. Hunde von Kos nach Wien mitnehmen, weil Tiere nicht ohne Menschen fliegen dürfen. Bitte kontaktieren Sie mich E-Mail:: maria.winterleitner@aon.at Tel. 069917192861
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden