Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Wichtig!! FÜr Alle

Dieses Thema im Forum "Kaninchen und Hasen" wurde erstellt von Gaby/Pandora, 9 März 2004.

  1. Gaby/Pandora

    Gaby/Pandora Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 März 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Göttingen
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    gestern abend bin ich auf dieses Forum gestoßen.

    Nachdem ich mich durch die Threads gelesen hatte, habe ich mich entschlossen hier öfter mal reinzusehen...

    Fragen über Fragen.

    !! Einzelhaltung
    Bitte haltet eure Meerschweinchen und Kaninchen immer min. zu zweit.
    Diese Tiere haben ein sehr ausgeprägtes Sozialempfinden und vereinsamen allein. Auch wenn ihr euch viel mit ihnen beschäftigt!

    !! Mischhaltung Meerschwein und Kaninchen
    Klar verstehen die sich. Manchmal verstehen sich Hund und Katze ja auch.
    Meerschweinchen haben eine völlig andere Körper- und Lautsprache wie Kaninchen. Richtig glücklich sind sie unter Artgenossen.

    !! Eine Katze ist kein Spielkamerad für ein Kaninchen

    !! Außenhaltung
    Klar können die Kaninchen raus. Aber bitte erst im Frühjahr d.h. April, Mai. Die holen sich sonst den Tod, da sie es nicht gewohnt sind.
    Und dann bitte windgeschützt mit viel Heu und Stroh.

    !!Bitte nicht so viel Trockenfutter
    Kaninchen lieben Grünfutter. Brokkoli, Möhren, Kohlrabi, Fenchel
    Umstellung von Trocken auf Nassfutter aber bitte langsam. Sonst gibt es Probleme mit dem Bäuchlein.
    !!Nicht so viel Kohlarten. Macht Blähungen und Kaninchen können keine "Lust ablassen". Quälen sich dann mit Bauchschmerzen.

    !! ein neuer Partner
    Am besten ist ein kastrierter Herr Hase und eine Frau Hase.
    Versucht es garnicht erst 2 kastrierte Rammler zu verbünden. Kann klappen, aber manchmal schwierig.
    Wenn Herr Hase kastriert wird; 6 Wochen warten.

    Und bitte nicht unbedingt einen Babyhasen dazuholen. Was soll euer erwachsener Hase mit einem Baby? Am besten gleichaltrig.

    !! Zusammenführung
    Habe schon wilde Dinge gehört.
    "...einfach mit in den Käfig setzten..." OH GOTT, bloß nicht
    Ein neutraler Ort. Er kennt ihn nicht, sie auch nicht.
    Dort können sie etwas jagen und raufen. Legt sich recht schnell.

    Meine Beiden haben ca. 4 Tage gebraucht, bis sie auch mal in seinen Käfig durfte. Jetzt lieben sie sich heiß und innig.

    !!Ich dachte, dass sich diese Frage unter Tierfreunden nicht stellt.:confused:
    Ich habe meine Lilly aus dem Tierheim. Sie wurde auf einem Parkplatz ausgesetzt.:wut1:
    Sie ist nicht "gebraucht" oder sowas!!! Es ist eine kleine Prinzessin und genau richtig für Flo.
    Zooläden haben (sorry) oft überhaupt keine Ahnung. Deshalb ist es so unproblematisch. Diese armen Tiere werden von Züchtern oder Hobbyzüchtern dort für diese Glaskästen abgegeben....eckelhaft. Mit 5 Wochen oder so.
    Züchter halten ihre Tiere in Einzelkäfigen. Einzig zum Zweck der Paarung können sie mal zusammen hocken.

    Tiere müssen kuscheln. :)

    So jetzt habe ich tausend Dinge geschrieben, ich hoffe ihr habt überhaupt bis hier weiter gelesen.....

    Grüße an euch alle.
    Vielleicht bekomme ich ja noch Verstärkung.....

    Grüße Pandora
     
  2. Andrea

    Andrea Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Frankfurt
    Gut so :)

    Hallo Pandora
    Da gebe ich dir vollkommen Recht. Viele Besitzer handeln aus Unwissenheit falsch, aber "Man wird alt wie eine Kuh und lernt immer noch dazu" ;) Leider sieht das nicht jeder so :rolleyes:
    Liebe Grüße Andrea
     
  3. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Pandora!!!

    Danke für deine Tipps, stimme dir auch vollkommen zu!
    bis jetzt bin ich leider immer noch hasenlos :)
    möchte mich vorerst wirklich richtig erkundigen und darauf vorbereiten bis ich so ein LEBEWESEN bei mir aufnehme!

    Welche Frage? die frage ob von einem züchter aus einer Tierhandlung oder doch aus dem Tierheim????

    wieso?
    ist es keine Tierliebe wenn ich ein Tier vom züchter hole, oder von einer tierhandlung.
    mir ist schon klar das nur des geldes wegen hier die tiere gezüchtet werden, aber diese tiere können ja auch nix dafür! genauso wenig wie die tiere die im Tierheim sind.
    haben denn diese Tiere, nur weil manche menschen so saublöd sind und tiere in massen züchten nur des profit wegens, kein recht auf ein schönes zuhause????
    die tiere die in den tierhandlungen sind gehts meist dreckiger als den tieren in einem tierheim, denn in einem tierheim werden sie wenigstens als Lebewesen anerkannt und nicht als Ware.
    Ich will den verkauf nicht unterstützen, aber mir tun die tiere ja trotzdem leid! die in schaufenstern aufgestellt sind und sich von alle angaffen lassen können die lästigen kinder die ständig gegen die fensterscheibe klopfen......

    LG margit :)
     
  4. Andrea

    Andrea Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Frankfurt
    Re: Re: Wichtig!! FÜr Alle

    Sehr lobenswert :)

    Genau auf dieses Mitleid zielen die Händler :( und Tieren im Tierheim geht es auch nicht immer gut , da gibt es auch immense Unterschiede. Ich will einfach nicht die sinnlose Zucht von Wegwerftieren unterstützen indem ich bei Züchtern/Zoohändlern kaufe. Oftmals sind reine Zwerge so überzüchtet, dass sie Zahnfehlstellungen wegen der verkürzten Kiefer haben, manche haben viel zu kurze Ohren. Ich will jetzt nicht alle Züchter über einen Kamm scheren, sehe aber keinen Sinn darin, sie zu unterstützen, wenn Tierheime überquellen. Das gilt nicht nur für Kaninchen sondern für alle Tiere. Woher ein Tier bekommen?

    Liebe Grüße Andrea
     
  5. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Re: Re: Re: Wichtig!! FÜr Alle

    Hallo Andrea!

    ja ich weiss.... :(

    Ich will sie ja auch nicht unterstützen dabei!!!
    aber diese tiere sind nun mal da, was passiert mit ihnen wenn sie nicht verkauft werden?

    da stimm ich dir vollkommen zu!

    und danke für den link!

    LG Margit
     
  6. Kaninchenhilfe

    Kaninchenhilfe Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Beratung und Informationen rund um Kaninchen (Haltung, Pflege, Fütterung, Vergesellschaftung usw.) findet ihr unter www.kaninchenhilfe.at . Vielleicht hat der eine oder andere auch noch die Möglichkeit einem unserer Langohren ein schönes neues zuhause zu geben.
     
  7. Hörnchen

    Hörnchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    26
    @mag200

    ich habe meine ninis auch beide aus der tierhandlung. natürlich können sie nix für ihre zeugung. ich habe sie mir mit der überzeugung geholt, dass meine ninis niemals im tierheim enden werden und das werden sie auch nicht. aber leider sind nicht alle dieser überzeugung, schaffen sich achtlos kaninchen an und halten sie nicht im geringsten artgerecht. deshalb würde ich jedes weitere nini, dass ich aufnehme, aus dem tierheim holen, damit auch diese eine chance auf ein artgerechtes leben haben. ich habe meine kaninchen mit mehr unwissen als wissen angeschafft, deshalb finde ich deine einstellung allein schon einfach wahnsinnig lobenswert. und deshalb kann ich mir gut vorstellen, dass du einem nini, dass in der vergangenheit kein kaninchenleben hatte, ein schönes kaninchengerechtes zuhause geben könntest ... wenn du dich den für kaninchen entscheidest.

    lg hörnchen
     
  8. Karottencaro

    Karottencaro Mitglied

    Registriert seit:
    25 April 2004
    Beiträge:
    10
    Hallo,Mag 200
    Ich finde es ganz ganz toll , dass du dich erst einmal ausreichend informierstIch würde mir ein Tier aus dem Tierheim holen, da diese dich später auch einmal besuchen und schauen ob du alles richtigst machst werden.Außerdem kannst du so einem tier aus schlechter Haltung ein wunderschönes Leben verschaffen.
    *lachganzdollüberSatzstellung*
    Liebe Grüße :jump1:
     
  9. kleineknöllchen

    kleineknöllchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo Pandora,

    Ich dtimme dir eigentlich vollkommen zu, man sollte sich über die Tiere die man sich zu legen möchte eigentlich erstmal erkundigen. Hier muß ich mich ein wenig outen, denn ich habe (hatte leider) 2 Kanninchen zu meinen 8 Meerschweinchen bekommen. Alle Tiere sind aus dem Tierheim, bzw aus ( im wahrsten sinne des wortes) irgendwelchen ecken zu mir gekommen. Da ich sehr viel Platz habe, haben meine kleinen ein großes aussengehege (sommerresidenz, und ein winterquartier). Von Hasen und kaninchen, habe ich wenig ahnung, weil ich bisher keine hatte, unser tierheim ist übervoll, und es hat sich rum gesprochen das bei mir immer ein platz frei ist. So auch diesmal... leider war eine von beiden Hoppelchen ein trächtiges weibchen, sie hat mir 5 Babys geschenkt.. und ist dann eingeschlafen.... nun stehe ich da und versuche mich schlau zu machen..Aber , mal ehrlich bloss weil ich keine ahnung habe.. hätte ich die Hasen dort lassen sollen......????
    gruß susan
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden