Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Wilde Katze?

Dieses Thema im Forum "Katzen-Forum Allgemein" wurde erstellt von Margit, 23 April 2004.

  1. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Hallo!

    Ich hab mal wieder eine Frage :)

    Ich fang mal direkt an zu schreiben, ohne dass ich lang überlege wie ich am besten anfange ;)

    Gestern liess ich Mucki noch am Abend raus (weil sie so jammerte), da fiel mir ein wirklich schöner schwarzer Kater auf, dass muss ein kater sein bei dem schönen muskulösen Körper und den grossen, charakteristischen Kopf, (er erinnert mich unheimlich stark an Petzi hab von ihm in einem anderen thread geschrieben.
    Ich schätze den Kater auf ca. 2 jahre, maximal 3 jahre alt. er hat wirklich ein makellos glänzendes Fell, trotzdem frage ich mich, ob er ein wilder Kater ist, ohne ein Zuhause.
    1. hat er kein Flohband oder irgendein anderes Halsband
    2. verhält er sich ziemlich scheu, wenn man schnelle bewegungen macht hüpft er zwar weg, wenn er aber merkt es passiert nix kommt er trotzdem her und möchte gestreichelt werden, dabei ist er aber trotzdem sehr vorsichtig und hektisch zugleich
    3. Ich hatte den eindruck dass er hungrig war, also bin ich rein und hab ihm ein wenig NaFu und TroFu von Mucki gegeben. ich konnte das NaFu nicht einmal richtig zerteilen, er schnappte sich einen teil und lief einen meter ungefähr weg, wenige sekunden wieder kam er wieder und holte sich noch ein stück. Ich ging dann hinein um ihn in ruhe fressen zu lassen, als ich dann mucki reinholte schleckte er denn teller noch ab, Mucki pfauchte ihn an, aber das lies ihn ziemlich kalt, er war nur auf den teller fixiert, er erschrak zwar leicht als ich vorbeiging, aber er liess sich nicht mehr vom teller verscheuchen. ein paar sekunden später als ich dann nochmal rausschaute war der teller sauber und der Kater weg.

    Meine Familie hat schon oft verwilderte katzen aufgenommen (schecki, jeannie, petzi) aber die erkannten wir auch am fell dass sie verwildert und herrenlos waren, aber bei diesem kater würde meiner meinung nach sein verhalten auf verwildert(herrenlos) schliessen, aber dass fell war so gepflegt das mich das zweifeln lässt.

    auf was könnt ich nohc schauen, wenn der kater wieder kommt?

    LG Mag
     
  2. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Hallo!

    Hat keiner Tipps? :confused:

    Gestern abend war er wieder, und da hab mal geschaut ob ich recht hatte das er ein kater ist, und ich hatte recht :).
    Er ist nicht kastriert was wieder auf herrenlos deuten würde, denn mit 2 oder 3 Jahren nicht kastriert???

    LG Mag
     
  3. Sternie

    Sternie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    371
    Ort:
    bei Hamburg
    Also...Tipp hab ich nicht. War er denn nochmal da? gibt es was neues?
     
  4. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Huhu Sternie!

    Danke der Nachfrage!
    Seit meinem letzten posting ist er leider nicht mehr aufgetaucht....
    :(

    hoffentlich ist ihm nix zugestossen!

    LG Margit
     
  5. Thalia

    Thalia Mitglied

    Registriert seit:
    9 April 2004
    Beiträge:
    5
    Also ich würde am ehersten mit einer DigiCam ein Foto von der Katze machen und mal aufhängen und herumfragen, wem er gehört. Wenn sich wirklich keiner meldet ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es eine verwilderte Katze ist. Andererseits ist das echt schwer festzustellen. Vielleicht meldet sich der Bsitzer auch einfach nur nicht.
    lg
     
  6. felina

    felina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10 Mai 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Linz, Österreich
    Werbung:
    schwiereig...

    meine Katze ist uns auch zugelaufen...aber sie hat ziemlich gut ausgesehen für eine Katze, die herumstromert: wie wir dann von Nachbarn erfahren haben, wurde sie von einer alten Dame in unseren grossen Innenhof ausgesetzt, als diese ins Altersheim musste.
    Da es in unserem Hof mehrere Katzen gibt, dürfte sie sich bei den anderen immer ein Futter geschnorrt haben..
    darum auch ihr guter Zustand.

    Aber der Vorschlag von Thalia ist sicher nicht schlecht :rolleyes:
     
  7. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Hallo!

    Willkommen hier im Forum Thalia und felina!

    Er war gestern wieder da! *freu* und man hatte der hunger! er fraß fast 2 Teller!
    War ich erleichtert ihn wieder zu sehn!

    Das mit dem Foto ist eine gute Idee ich werds mal versuchen, wenn er mich das nächste mal wieder besucht! Ihc hoff nur er lässt sich fotografieren :)

    Danke für den Tipp!

    LG Mag
     
  8. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Hallo!

    Also das mit dem fotografieren hat leider noch nicht geklappt.

    Ich bin mir zu 99,5 % sicher das er ein wilder Kater ist. Nur was tu ich mit ihm wenn das wirklich so ist? Aufnehmen? ich weiss nciht was mein Partner dazu sagt *lach* ausserdem will ihc ja eigentlich noch etwas warten mit einem Katzenzuwachs. ausserdem steht mucki ihm bissal feindselig gegenüber jedesmal wenn sie ihn sieht fängt sie leise zum knurren an sieht ihm aber ruhig zu beim fressen, der Kater macht eigentlich nichts gegen Mucki weder knurren noch fauchen. was witzig ist, denn die nachbarskatze ist auch oft in unserem garten und die verscheucht er mit lautem Geknurre und Gefauche.

    Soll ich ihn ins Tierheim bringen wenn ich mir sicher bin das er kein zuhause hat, nur will ich nicht eine wilde Katze irgendwo einsperren, er ist doch sicherlich an seine Freiheit gewöhnt.

    Oder soll ichs jetzt mal so weitermachen wie gehabt und erst mal abwarten was sich noch alles entwickelt?


    Achja er ist ein Vielfrass! er verschlingt immer eine ganze dose voll, und das so schnell als hätte er angst ihm könne das weggenommen werden! weiss net ob das sehr gesund für ihn ist!

    Wenn er heute wieder kommt versuch ich nachzusehn ob er eine Tätowierung im Ohr hat.

    LG Margit
     
  9. Sternie

    Sternie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    371
    Ort:
    bei Hamburg
    Hallo Mag,

    ich würd einfach so weiter machen wie bisher :D

    Ich meine, wenn er wirklich wild ist, tust du ihm kein wirklichen Gefallen, wenn er jetzt eingesperrt wird zumal er ja "gut" aussieht, also nicht verwahrlost und so.

    Und vielleicht hat er dich schon als seinen neuen Dosenöffner erkoren. Gegen sowas bist du machtlos. Und solang deine ihn nur anknurrt, aber nicht verscheucht, könnte es sogar noch Liebe zwischen Ihnen werden :D Sonst hät sie ihn schon längst verjagt. Und da er es bei dne Nachbarskatzen tut, hat er deinen Garten zumindest schon mal als sein Revier auserkoren.

    Und so schlägst du schon mal 2 Fliegen mit einer Klappe. Er kann über Sommer noch gut draußen verbringen, du bekommst still und heimlich eine 2. Katze dazu, die sich schon überall auskennt und jeden kennt ;)

    Wenn eine Katze dich auserwählt, bist du einfach machtlos *grinsel*

    Tja, und wenn sich doch mal sowas wie Besitzer zeigt, kannst du immernoch später eine 2. dazuholen.
     
  10. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Hallo!

    Heut hab ich ihn das erste mal bei Tageslicht gesehn und ich bin mir nun 100% sicher das er ein wilder ist, das fell ist naja nicht unbedingt gepflegt, aber auch nicht struppig oder matt, aber er ist ein wenig dünn für seine Grösse kommt mir vor, ausserdem hat er viele zecken.
    Hab auch heute nachgeschaut ob er eine Tätowierung hat, er hat keine.

    Ich hab auch gleich bei der gelegenheit versucht ein paar Fotos zu machen er hat nicht mal geblinzelt beim Blitz Mucki kann ich so nie fotografieren die kneifft immer die Augen zu, naja ich nehms ihr nicht übel, is ja auch nicht unbedingt angenehm :)
    Naja jedenfalls sobald ich sie am PC hab werd ich ein paar hier reinstellen, dann könnt ihr ihn mal sehn :)

    Ja eben das will ich ihm ja auch nicht antun, anderseits ist er aber auch so zutraulich! oder ist er das nur wenn ich die Dose in der Hand halte *grübel* *grins* ne er könnte wirklich ein schmuser sein wenn er wem vertraut :) da sieht man schon die Ansätze dazu :)

    *grins* :D

    ne, eigentlich will ich ja wirklich noch warten mit einer 2. Katze, bis sich in meinem leben so einiges geregelt hat.
    Ich werd ihn jetzt mal weiter so füttern, und schaun was sich so ergibt!

    LG Mag

    achja heute hat er zum ersten mal nicht die ganze dose aufgefuttert, sondern was übrig gelassen :)
     
  11. Sternie

    Sternie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    371
    Ort:
    bei Hamburg
    schon Fotos fertig? :D

    Wenn man sich das alles nochmal so durchliest, kommt mir der Gedanke, ob er nicht irgendwo abgehauen sein könnte?!

    Relativ gepflegt und doch etwas struppig: Seit ein paar Tagen/wochen erst auf sich gestellt?

    In dem Alter nicht kastriert? DAVON gibt es genügend :wut1: die vor allem die Kater nicht kastrieren lassen. Die haben doch kein problem mit dem Nachwuchs. *grumpf*

    Hat beim letzten Mal nicht alles aufgefressen: War vielleicht total ausgehungert und hat jetzt nicht mehr soooo einen Mega-kohldampf. Und er weiß, wo er neues bekommen kann...hihi

    Vielleicht ist er wirklich irgendwo ausgebüchst oder ausgesetzt. Wenn du die Fotos hast, würd ich in der weiteren Umgebung/Supermärkte/TA/TH Zettel mit Foto aufhängen. Wer vermißt....? Vielleicht tut sich da was?
     
  12. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    ja muss nur noch schaun das ich sie hier auf meinem pc in der Arbeit bekomme :) morgen vielleicht :)

    tja genau das selbe hat meine Tierärztin auch gesagt :) hab sie nämlich heute angerufen und um Rat gefragt, was ich mit ihm machen soll.
    Sie meinte auch das ich vorher mal zetteln aufhängen sollte und schaun ob sich jemand meldet! ich hoffe es sehr dass sich jemand meldet!

    Ausserdem hab ich ein neues "Problem" mit ihm, früher reichte ihm es wenn man ihm was zum fressen rausgibt, dann frass er und danach war er weg. jetzt sitzt er stundenlang vor der terrassentür und wartet darauf das ihn mein Partner oder ich streicheln, er fängt auch nach einer Zeit zu maunzen an, aber so laut das man ihn ohne Probleme durch die geschlossene Tür hören kann! er will auch rein in die wohnung...
    Nur was wenn er irgendwelche Krankheiten hat an denen sich Mucki anstecken könnte? Hab ich zurecht Angst?
    Welche Krankheiten könnte er denn haben wo sich Mucki anstecken könnte?

    LG Margit
    :winken1:
     
  13. jassi78

    jassi78 Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2004
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Salzburg
    ich hab mir das jetzt so durchgelesen wenn ich es nicht besser wüsste würde ich sagen das ist mein kater *gg*
    vom verhalten und so
    meiner tut auch bei den nachbarn immer so arm als würd er nichts zu essen bekommen
    ausserdem geht er überall hinein das nervt mich auch ganz schön
    ins tierheim würd ich ihn nicht unbedingt bringen wer weiss vielleicht ist er ja auch so ein schlawiener wie meiner der nur so arm tut???
    lg jasmine
     
  14. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Oktober 2003
    Beiträge:
    9.652
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Jasmine!

    Nein ins Tierheim bring ich ihn bevor ich die Zettel ausgeteilt habe sowieso nicht! Wenn er wirklihc wo ein zuhause hat, dann hab ich sicher nicht das Recht dazu ihn zu schnappen und ins Tierheim zu bringen! Das würd ich nie tun!

    Nur ich glaub nicht das er irgendwo zuhause ist, ich hoffe es zwar wirklich, aber ich glaubs nicht. Ich werd jetzt mal die zettel aufhängen und hoffen das sich jemand meldet!

    wenn er wirklich weggelaufen wäre dann würde man doch sicherlich nach ihm suchen oder?
    Also ich jedenfalls würde schon nach einem tag in der nachbarschaft herumfragen ob wer meine Katze gesehn hat, würde Mucki nicht mehr heimkommen!
    Mucki ist mir schon mal gestohlen worden! sie war 3 Tage weg! wir haben nach dem 1. Tag Fotos mit steckbrief ausgehängt, dann sind wir draufgekommen das ein kleines Mädchen aus der Nachbarschaft Mucki zu sich nach hause genommen hat, sie hat die katze nämlich in eine Wiese nähe unseres hauses wieder abgesetzt. oh mann war ich da fertig als mucki nciht mehr da war!

    LG Mag
     
  15. jassi78

    jassi78 Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2004
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Salzburg
    hallo mag!!
    vielleicht vermisst ihn ja gar niemand weil er auch immer wieder nach hause geht???
    bei meinem kater würd ich es auch nicht merken da er ja den ganzen tag allein ist und wenn es so schön ist kommt er am abend kurz nach hause bissal schmusen fressen und dann ist er schon wieder unterwegs oft die ganze nacht weil ich ihn ja dann nicht bemerk sollte er hinein wollen weil ich ja schlafe
    naja mein kater ist aber auch tätowiert und hat meistens ein halsband (meistens weil er es gerne "verliert")
    und wie weit er läuft und wohin weiss ich ja auch nicht
    ich weiss nur er kommt immer wieder!!
    klar würd ich mir sorgen machen wenn er nicht da steht wenn ich nach hause komm
    naja ist ein schwerer fall.....
    bei meinen eltern in der siedlung ist mal ein kater einfach umgezogen der hat sich ein haus mit garten gesucht
    vielleicht gefällt es dem kater bei dir besser????
    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden