Willkommen im freundlichsten Forum für alle Tierfreunde!
Registriere Dich kostenlos und diskutiere über Hunde, Katzen, Kaninchen, Pferde

Achtung!!! Auto mit 2 Dobis in Westerburg gestohlen!!!

Dieses Thema im Forum "Entlaufene Tiere" wurde erstellt von Merle, 6 September 2004.

  1. Merle

    Merle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 September 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo!

    Bitte Augen und Ohren aufhalten und weiterleiten!

    Habe ich gerade von unserem Tierheim-Webmaster erhalten, bitte großzügig weiterleiten.

    Am Freitag den 03.09.04 wurde einem Freund in Westerburg das Auto mitsamt seinen zwei Dobi´s Arco und Sandy gestohlen. Tatzeit 21.15-21.45 Uhr
    Das Fahrzeug Marke Nissan silberm.hat das Kennzeichen WW-TU-106
    Arco und Sandy sind beide schwarz und unkupiert. Arco ist gechipt, Transpondernr. 276098101018893.

    Es besteht die Möglichkeit ,dass die Diebe nach Polen sind

    Higgy ist sehr verzweifelt,bitte helft alle und leitet diese Mail weiter event. auch an Tierärtze in der Umgebung.Tasso ist bereits informiert.

    Hinweise bitte direkt an :0171-2751021


    Mir wurde ganz schlecht, als ich das las! Wir können nur Daumen drücken!
    Die Familie ist verzweifelt und was mag nur in den Tieren vorgehen!

    LG Bettina
     
  2. Aisha

    Aisha Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    341
    Sind die denn übergeschnappt, was haben die mit den armen Hunden vor? Teuer weiter verkaufen? :wut1:

    Ich habe es allen Freunden und Bekannten weitergeleitet.

    Die arme Familie, drück die Daumen, daß sie ihre Tiere schnell wiederbekommen.

    Liebe Grüße Aisha
     
  3. Merle

    Merle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 September 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    NRW
    Ja Gabi es ist furchtbar und jetzt sind es schon 3 tage!

    Wenn ich mir vorstelle, es wären meine. Die Menschheit wird immer blöder!

    Ich versteh es langsam nicht mehr!

    Hoffentlich kommen wenigstens die Hunde zurück. Das Auto kann man ersetzen!

    LG Bettina
     
  4. Katja-

    Katja- Mitglied

    Registriert seit:
    8 September 2004
    Beiträge:
    8
    Neuigkeiten Wichtig

    Hallo zusammen ...

    .... wir haben Neuigkeiten ...

    ich kopiere einfach

    Am Freitag den 3.09 wurde einem Freund in Westerburg das Auto mitsamt seinen zwei Dobi´s Arco und Sandy gestohlen.Tatzeit 21.15-21.45 Uhr

    Das Fahrzeug Marke Nissan silberm.hat das Kennzeichen WW-TU-106
    Arco und Sandy sind beide schwarz und unkupiert.Arco ist gechipt ,Transpondernr.276098101018893.
    Es besteht die Möglichkeit ,dass die Diebe nach Polen unterwegs sind
    Der Mann ist sehr verzweifelt,bitte helft alle und leitet diese Mail weiter evtl. auch an Tierärtze in der Umgebung.Tasso ist bereits informiert.
    Die Polizeidienststelle ist bereits informiert.


    Hinweise bitte direkt an :Dobermann-Nothilfe e.V.,Tel.02745/930695 info@dobermann-nothilfe.de

    oder Gabi Wende Tel: 06772/2841 Doberfrau13@aol.com


    Sandy/Hexe wurde über unseren Verein vermittelt, helft uns die beiden wiederzufinden.

    Bitte helft alle mit.


    Besorgte Grüße
    Simone Hammer-Lippert
    Dobermann-Nothilfe e.V.

    http://www.tierheimworms.de//phpBB2/Bilder/arco_sandy.jpg




    Hallo ihr Lieben
    Das Auto wurde in Maastrich (Holland) gefunden,von den Hunden keine Spur .Bitte die Suche
    auf die Strecke Westerburg , Köln,Bonn Aachen ,Maastrich lenken.Wer kennt holländische Tierschützer,die uns eventuell weiterhelfen können??Oder Leute die auf dieser Route (Nähe Autobahn)leben,und in ihrem Umfeld suchen können.Bitte helft alle mit !!!!!!!!!!
    Eine Frau die sich mit Tierkommunikation beschäftigt gab uns folgende Info´s:
    Die Hunde sind in einer Holzhütte eingesperrt in einem Ort mit 5 Buchstaben......und das Wort Hammergrund oder so ähnlich ist gefallen.Außerdem wären da lauter Gärten.Falls jemand so einen Ort oder Gartenkollonie kennt ?!?Aber bitte die Suche nicht darauf beschränken ,sondern überall suchen.
    Info´s bitte an
    Higgi:0171-2751021
    webmaster@dobermann-nothilfe.de Tel:02745-930695
    oder Gabi Wende
    Doberfrau13@aol.com Tel:06772-2841
    Vorab schonmal ein ganz liebes Dankeschön allen Helfern.....ihr seid Super!!!!!!!!!!!!
     
  5. Merle

    Merle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 September 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    NRW
    Hallo Katje!

    Danke Dir für die Info!

    Ich setz es sofort in alle Foren die ich kenne!

    Da muß doch was gehen!

    LG Bettina
     
  6. Aisha

    Aisha Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    341
    Werbung:
    Habe es weitergeleitet an eine Freundin in Holland.

    Drücke ganz fest die Daumen, daß sie die Hunde finden.

    Diese gemeinen Menschen :wut1: :teufel2:

    Liebe Grüße Aisha
     
  7. Katja-

    Katja- Mitglied

    Registriert seit:
    8 September 2004
    Beiträge:
    8
    Hallo zusammen.

    Vielen Dank für die Mithilfe ..... der Besitzer fährt z.Zt. die Strecke von Westerburg bis Maastrich(NL) ab.
    In einigen Zeitungen waren Berichte.

    Leider hört man von einer Geschichte, dass in Holland eine Frau lebt, die mit Dobermännern handelt ... aber im Moment wissen wir da noch nichts neues.

    Vielleicht könnte uns deine Freundin aus Holland da etwas zu sagen ... ging vielleicht in NL durch die Presse.


    Deine Freundin möchte es bitte an soviele Menschen, Tierheime, Züchter usw. weiterleiten.

    Vielen lieben Dank
    Katja
    Dobermann-Nothilfe e.V.
     
  8. Merle

    Merle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 September 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    NRW
    Hallo Katja!

    Wenn man selber Tiere hat, kann man nicht weghören.

    Ihr habt eine Tierkommunikatorin eingeschaltet. Darf ich fragen welche? Vielleicht kenne ich sie und kann noch mal nachhaken!
    Die Hunde verdienen jede Hilfe!
    Was müssen sie wohl denken!

    Eine Frau, die mit Dobis handelt in Holland?
    Das müßte doch dort der Tierschutz wissen!
    Habt ihr dahin Kontakt?
    Nach Holland hab ich leider keine Verbindungen.
    War das ganze schon im Fernsehen! Das wäre wichtig.


    Gabi!

    Da könnte Deine Freundin ganz wichtig sein!

    LG Bettina
     
  9. Merle

    Merle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 September 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    NRW
    Hallo Katja!

    Es ist jetzt auch in einem Holländischen Forum gepostet.

    Und ich hab die Info bekommen, das es in Aachen einen dubiosen Züchter und Händler gibt.
    Leider fällt meiner Bekannten der Name nicht ein.
    War im Fernsehen und auch vor Gericht.
    Ich weiß nicht, ob es hilft.
    Sollte ich den Namen bekommen, melde ich mich sofort.

    LG Bettina
     
  10. Katja-

    Katja- Mitglied

    Registriert seit:
    8 September 2004
    Beiträge:
    8
    Hallo Merle ...


    :danke: danke danke ...

    .... bitte überleg gut ob dir der Name einfällt ...

    .... wir müssen allem nachgehen ... ich hoffe die Holländer helfen uns tatkräftig dabei.

    Bis jetzt gibt es immer noch nichts neues ...

    ... ich kenne die Tierkommunikatorin nicht ... ich weiss es nur von einem anderem Dobermann Nothilfe Mitglied ...

    .... aber wenn ich noch etwas rausbekomme melde ich mich bei dir.

    Liebe Grüße Katja
    Dobermann-Nothilfe e.V.
     
  11. Katja-

    Katja- Mitglied

    Registriert seit:
    8 September 2004
    Beiträge:
    8
    Natürlich gilt mein :danke: allen Helfern :umarm:
     
  12. Merle

    Merle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 September 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    NRW
    Hallo Katja!

    Ist doch ganz klar, das alle gemeint waren. Und alle helfen auch gern!

    Leider ist der Name von dem Züchter noch nicht bekannt.

    Wenn Du etwas über die TKlerin erfährst, laß es mich wissen, vielleicht kann ich da anschieben.

    Wer von der Dobermann Nothilfe könnte denn wissen wie die TKlerin heißt.

    Michaela fürchtet das die Tiere unter Beruhigungsmittel gesetzt sind und das gar nicht das Auto sondern die Hunde gemeint waren.

    Dann ist noch mehr Eile geboten.
    Wenn meine Bande im Bett ist geh ich noch mal googlen!

    Gib laut wenn es was neues gibt .

    LG Bettina
     
  13. Aisha

    Aisha Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    341
    Habe leider noch keine Nachrichten aus Holland.

    Sag sofort Bescheid, wenn ich was erfahre.

    Mal ganz dicke :umarm: an alle, die am Schicksal der Dobis anteil nehmen.

    Liebe Grüße Aisha
     
  14. Katja-

    Katja- Mitglied

    Registriert seit:
    8 September 2004
    Beiträge:
    8
    Hallo zusammen ..

    ... leider bis jetzt noch keine Neuigkeiten ...

    .. morgen suchen ein paar Leute der DoNoHi in Westerburg alles nochmal ab ...


    ..... habe die Frage bezüglich der TKlerin im Forum geposted ... noch keine Antwort ..

    Merle, vielleicht wendest du dich in der Angelegenheit mal persönlich an Gabi Wende ... die müsste es wissen ...
    Doberfrau13@aol.com
     
  15. Merle

    Merle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 September 2004
    Beiträge:
    110
    Ort:
    NRW
    Hallo Katja!

    Schlimm, das es so gar nichts gibt. Macht mich ganz unruhig!

    Ich maile direkt an Gabi! Vielleicht kommt bei der TK doch noch was raus.
    Zumindest weiß ich aus dem KSG-Forum, das da eine ist, die 2 Freundinnen hat, die auch TK lernen und auch die haben Verbindung zu den Dobis gesucht. Und das gleiche empfunden wie z.B. Michaela. Das Wort Hammergrund und Nebel beim Versuch die Tiere zu kontaktieren. Spräche wieder für Betäubungsmittel.


    LG Bettina
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Achtung Auto Dobis
  1. Gnadenhof
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.779

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden