Chihuahua-Langhaar

Alexa99

Sehr aktives Mitglied
Registriert
22 Januar 2006
Beiträge
149
Ort
Wien 16
Hallöchen an die Forums-Members!

Gibt es jemanden, der eine Chihuahua (od.
Papillon) besitzt und berufstätig ist ?:blume2:
 
Werbung:

lenchen

Sehr aktives Mitglied
Registriert
15 Januar 2006
Beiträge
7.684
Ort
Osnabrück
Hallo Alexa,

na hat ja geklappt :jump1:
Ich habe NUR einen Westie und kenn dein Problem nicht.
Vieleicht können dir ja auch Hundehalter anderer Rassen helfen??

Grüßchen von
Lenchen:blume2:
 

lenchen

Sehr aktives Mitglied
Registriert
15 Januar 2006
Beiträge
7.684
Ort
Osnabrück
Flauschfussel schrieb:
einen Westie hat meine Freundin! Der ist ja sooooooooooo süß!!
Meine Maus Ist SUPERSÜSS:kuss1:
Schau dir die Fotos an!!!
Und die sind so lieb, verschmust und..........................

ICH LIEBE ALLE WESTIES !!:kuss1:
ALLE ANDEREN HUNDIS und KATZIS und , und , und
 

Petra und Apsos

Sehr aktives Mitglied
Registriert
21 Januar 2006
Beiträge
830
Ort
NRW/Niederrhein
Hallo Alexa!

Ich kenne nur Tibet Terrier Besitzer die berufstätig sind.
Gehst du voll arbeiten?

Eine gute Bekannte hat sich 4 Monate unbezahlten Urlaub genommen,als ihr Welpe eingezogen ist.
Eine andere Familie hat vor gearbeitet und dann,als sie den Welpen bekamen,die Überstunden nach und nach abgebaut.

Ich persönlich würde Vollberufstätigen keinen Hunde anvertrauen,denn es bleibt ja nicht nur bei 8 Std.arbeit jeden Tag!
Der Einkauf muß erledigt werden,Arztbesuche,Frisörtermine u.s.w.

Hast du schon Kontakt zu Züchtern?
DIE wissen am Besten,wie sich ihre Rasse verhält und geben dir sicher gerne Tips.
 
Werbung:

Marie

Sehr aktives Mitglied
Registriert
31 Mai 2005
Beiträge
10.151
Hallöli Alexa!

Also wenn mich nicht alles täuscht, hat Ingrid ("Yara", auch hier im Forum) einen Chihuahua?! Ob sie allerdings berufstätig ist weiß ich nicht und ich hab sie auch schon lange nicht mehr "gesehen"...

Vielleicht schaut sie ja bald mal wieder vorbei?!

Grüssli Marie
 
Oben