Ernährung Maine Coon Kitten

evelyn26

Sehr aktives Mitglied
Registriert
28 Oktober 2005
Beiträge
110
wer hat ein Maine Coon Baby und was gebt ihr für Futter?
Wieviel pro Tag, wäre für Erfahrungsberichte dankbar.

:blume1:
 
Werbung:

Guinevere

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20 Juli 2005
Beiträge
2.955
Ort
Klagenfurt
Babies sind doch alle gleich *ggg* egal, ob Coonie, oder BKH oder was auch immer.

Was sie fressen können, das sollen sie auch haben. Solange sie im Wachstum sind. Im Grunde solltest du eine junge Katze öfter füttern. Bei ausgewachsenen Tieren reicht 2x täglich, Kitten sollten jedoch ca. 4 -5x täglich Futter bekommen.

Hoffe, das hilft dir ein bissi weiter.

lg Guin
 

Grinseentchen

Sehr aktives Mitglied
Registriert
25 Juli 2005
Beiträge
4.715
Ort
Mittelpöllnitz/Thür.
Meine bekommen den lieben langen Tag was, je nachdem, wer sich gerade einfindet.
Ist nix mehr auf dem Teller und eine kommt und maunzt mich an, wie, krieg ich was, dann mach ich halt ne Büchse auf. Und bei diesem Geräusch bleibt es dann meist nicht bei einer Katze.
Und da mach ich bei meinen 3 Kleinen keinen Unterschied.
 

Flauschfussel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
2 Mai 2005
Beiträge
8.326
Ort
Siegen
genau wie Alex mache ich das auch.....
Wundere dich aber nicht, was dein Kater alles frisst, Caruso frisst hier mit Abstand am meisten!
 

evelyn26

Sehr aktives Mitglied
Registriert
28 Oktober 2005
Beiträge
110
Wie alt und schwer ist Caruso mittlerweile, Giovanni gedeiht prächtig - er beißt und kratzt uns, hat dreimal am Tag seine fünf Minuten, kann aber kuscheln (Nachts) und schnurrt total laut.
Frisst gern und viel, trinken noch nicht so - doch wir arbeiten daran.
Er ist jetzt 15 Wo und mein Mann hat gemeint, der ist ja jetzt schon so groß...(wenn der wüßte was da noch wächst...).

Alles Liebe - Evelyn
 

Flauschfussel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
2 Mai 2005
Beiträge
8.326
Ort
Siegen
Caruso ist nun 21 Wochen und mit Abstand der größte Kater hier....ich wiege ihn noch nicht, er würde sich dann aufregen, bei uns geht es erst einmal darum, dass er Vertrauen zu uns bekommt.
Er schrie mich gestern regelrecht an, sang eine Arie für mich und kam auf meinen Schoß zum Schmusen-ich habe mich so sehr gefreut!
Dann schnurrte er, wie wild und genoß alle Zuwendung sichtlich...der arme Schatz kennt gar nix, weder schmusen, noch Spielzeug....
Er hat nun sein eigenes Mäuschen bekommen, das schleppt er überall mit hin :)
 

evelyn26

Sehr aktives Mitglied
Registriert
28 Oktober 2005
Beiträge
110
Das finde ich sehr schön, Dein Herz für Tiere.
Wir arbeiten gerade daran meinem Mann ein solches einzuhauchen, der meidet den kleinen Racker und es gibt Diskussionen ohne Ende.
Gestern hab ich Kekse gefüllt und er hat mir zugesehen, wollte immer wieder mal kosten...doch er war ganz artig!
Schnurren tut unserer extrem laut ... also noch alles Liebe!
 

Guinevere

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20 Juli 2005
Beiträge
2.955
Ort
Klagenfurt
ganz sicher... lass einfach das Diskutieren mit deinem Mann wäch (äh, was den Kater angeht) und du wirst sehen, er gewöhnt sich daran *g*
 

evelyn26

Sehr aktives Mitglied
Registriert
28 Oktober 2005
Beiträge
110
Giovanni mag am liebsten Kitten Hühnchen, von wem ist ihm egal.
Trockenfutter wird nicht einmal angeschaut, leider.
Ich hätte doch gerne, dass er es zumindest akzeptiert und auch mal frisst.
Doch ihn ein paar Tage hungern zu lassen so nach der Variante friss oder stirb ist nicht mein´s.
Das machen manche so, entweder er frisst das oder es gibt nix anderes. Doch da tut er mir dann leid.
Was aber die Größe/Caruso anbelangt, unser Katerchen ist in den drei Wochen so gewachsen, der schaut jetzt mit knapp vier Monaten RIESIG aus, ... doch er wächst und wächst ...
Topfen mag er nicht, füttert einer von Euch Dotter wegen des Fell´s?!
Malz gebe ich ihm auch, dass liebt er.:blume2:
 

Flauschfussel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
2 Mai 2005
Beiträge
8.326
Ort
Siegen
Huhuuuh evelyn!
Eine Katze sollte man niemals hungern lassen, sie kann dann eine Fettleber entwickeln.
Caruso wächst auch wie wild, Leonie dagegen, auch eine Maine Coon, nimmt sich Zeit und ich bin froh darüber.
Ich gebe schon mal ein ganzes rohes Ei, kaufe sie beim Biobauern, damit nix passieren kann. :)
Rohe Hühnerherzen sind hier der Knaller!
 
Werbung:

evelyn26

Sehr aktives Mitglied
Registriert
28 Oktober 2005
Beiträge
110
ich könnte ihn gar nicht hungern lassen...
hühnerherzen, na das werde ich doch glatt versuchen.
ganz roh, klein schneiden???
 
Oben