Gewissensfrage!!

MaMuKo

Neues Mitglied
Registriert
25 Juni 2004
Beiträge
1
Hallo,
bin neu hier.
Ich habe 3Hunde, 3Katzen 1Hasen .
Mein Problem ist das ich im Herbst ins Krankenhaus muß. Die Frage die sich mir stellt ist nun soll ich meine Tiere hergeben? Seh mich auch gerade nach Tiersittern um die meine Tiere bei mir betreuen würden, sind aber ganz schön teuer.
Von den Hund sind 2 Neufundländer 8 Jahre alt und Wurfgeschwister also nicht zu trennen. Findet man für solche Hunde überhaupt einen Platz (Hündin hat schwere HD und kann kein Treppen rauf ), oder sollte man sie lieber Einschläfern?
Findet man Tierärzte die solche Tiere einschläfern?
Hab noch so viel im Kopf, aber ich denke für den Anfang reicht es.

LG MaMuKo
 
Werbung:

Margit

Administrator
Teammitglied
Registriert
28 Oktober 2003
Beiträge
9.656
Ort
Salzburg
Hallo MaMuKo!

Für wie lange musst du denn ins Krankenhaus???

Können nicht eventuell Verwandte oder Bekannte auf deine Tiere aufpassen während der Zeit im Krankenhaus?

Ich wünsch dir auf alle Fälle alles Gute!
Ich hoffe du findest eine Lösung!

Liebe Grüsse
Margit :blume1:
 

Lorenzo

Mitglied
Registriert
21 September 2004
Beiträge
8
Ort
Killwangen Schweiz
MaMuKo.....

Hallo MaMuKo....
Mich würde auch interessieren, wie lange Du ins Spital musst und wie lange dann die Tiere nicht bei Dir sein könnten.....??
Das mit dem Einschläfern, würd ich doch als letzte der Möglichkeiten in Betracht ziehen. Sollte es Dir nach dem Spitalaufenthalt wieder möglich sein, Deine Tierchen wieder zu Dir zu nehmen, dann würde ich Pflegeplätze suchen, z.Bspl. in einem Tierheim. Dies musste ich nach meinem Unfall vor zwei Jahren auch tun, als ich 5 Monate im Spital war. Damals habe ich meinen Rotti ins Tierheim gegeben......
Zum voraus schon viel, viel Glück und alles Gute.........

lg Löru
 
Werbung:

seerosal

Sehr aktives Mitglied
Registriert
21 September 2004
Beiträge
102
Ort
killwangen/schweiz
Für bestimmte Zeit auf Pflege nehmen auch Tierheime die Tiere. Die Katzen und den hasen kannst in der wohnung lassen, wenn sich täglich wer um die Tiere kümmert. (Verwandte, Bekannte, Nachbarn)

Die Tiere deswegen einschläfern würd ich auf keinen Fall.

Kannst du die Tiere nach dem Spital wieder betreuen? Denk daran, dass die Tiere dich lieben und sehr traurig wären, wenn du sie verlässt.

Alles Gute für Euch

Seerosal
 
Oben